Posts by Goethe

    Tolles Zeitdokument. Heutzutage heißt sowas "Corporate Governance" und beschäftigt (in großen Konzernen) ganze Abteilungen. :D


    Vieles was drin steht, eigentlich das meiste, ist auch heute noch allgemeingültig bzw. einfach nur gesunder Menschenverstand.

    Einiges erscheint mir heute zu krass - Religions- und Kriegsreferenzen bspw. braucht niemand.

    Einiges fehlt: Umweltschutz, Diversity.


    Passiert halt doch viel in 40 Jahren... ;)

    Ich liebe solche Dungeon Crawler seit "Shining in the Darkness" (Mega Drive).

    Die japanische Variante der DC sagt mir da allerdings deutlich mehr zu.

    Mit den westlichen Counterparts bin ich nie so richtig warm geworden. Auch ein nicht lange zurück liegender Ausflug in das vermeintlich tolle "Eye of the Beholder" hat mich eher frustriert denn motiviert.

    Ich hoffe, dass es hier mehr in Richtung Japan geht als in Richtung "Westen".

    Passende Displays mit passender Treiberplatine sollte es hier geben. Das steht zwar "out of Stock" der Betreiber hat mir aber mal versichert dass er ein zuverlässige Quelle für die Displays plus Platine hat und immer welche bekommen kann.

    Ah, schön dass dieser Thread mal wieder oben ist, das erinnert mich daran dass ich noch den 3D-gedruckten Displayhalter benötige.

    Wirklich schade, dass der immer noch so teuer ist, ich hatte gehofft dass auch hier die Preise mal sinken, aber seit >1 Jahr leider stabil.

    Oder kennt da jemand mittlerweile ne günstigere Alternative? Ich find 70€ unterm Strich sehr happig, für so wenig Materialwert.


    Für das Display: Die Bezugsquelle in Ungarn kann ich auch nur empfehlen. Hab ne Weile gewartet, aber dann auch ein Set bekommen. Vorteil ist, dass man alles schon (bis auf den 3D-gedruckten Displayhalter) fix und fertig hat, insbesondere die Treiberplatine schon für SVideo gepatcht ist.


    Ach ja, und nun brauche ich lediglich noch einen SX64 mit defektem CRT um das ganze zu genießen.

    Den funktionsfähigen CRT aus meinem SX64 auszubauen bringe ich irgendwie nicht übers Herz...

    Heute ein kleines Projekt: knusis SRAM Platine zusammen- und in meinen Problem-Cevi (Spontaner Tod eines 250469?) einbauen.

    Hat alles einwandfrei funktioniert, sodass ich nun den VSP-verbuggten 8565R2 noch ne Weile länger werde betreiben können.

    So gaaanz lotgerecht ist der Zusammenbau nicht geworden, aber gut genug, um auf die 250469er Platine zu passen.

    Vielen dank an ius für den Bausatz! :thumbsup:


    Ich wollte nur wissen, wie es heute ankommen würde, wenn man ein C64-Spiel macht, das ausschließlich den SID 8580 unterstützt.

    Ich fände das gut, sofern es "dabeisteht". Eigentlich gehört auf jede C64 Produktion ein Beipackzettel, für welche C64/SID-Kombination sie entwickelt wurde (PAL/NTSC, 6581/8580). Gerne auch retrospektiv für bereits erschienene Produktionen, sofern man es noch herausfinden kann. :D

    Mittlweile gibt es Memcard Images mit Unirom. Die müssen nur auf eine echte Memcard geschrieben werden. Ein Spiel wird nicht mehr benötigt. Besonders einfach wird es aber wohl, wenn man die neue MemCard Pro hat.


    https://github.com/brad-lin/FreePSXBoot

    Gibt es sowas "nicht-invasives" auch für die PS2 (fat, NTSC-U)? Würde gerne endlich mal Thunder Force VI spielen, das einzige JP game in meiner ansonsten nur NTSC-U Sammlung. :)

    Mein TV hat keinen VGA Eingang mehr weiß jemand ob mein Framemeister das signal meines PCs in HDMI umwandeln kann?

    Mit einigen VGA Signalen kann der FM umgehen. Ich nutze meinen FM auch für Dreamcast VGA Mode Games. Dazu habe ich allerdings ein spezielles Kabel, was das Dreamcast VGA Signal auch auf den Scart-Anschluss legt (https://www.retrogamingcables.…REAMCAST-RGB-SCART-CABLES). Ich bin mir nicht sicher, und man müsste recherchieren, ob das generalisierbar ist auf z.B. normale PC VGA Signale.


    Größtes Problem: Eine VGA-Buchse hat der FM nicht, auch bei keinem der Kabelsets, die beiliegen.

    Müsste man sich also basteln... VGA-to-Scart speziell für FM "nach Art des DC-Kabels".

    Kann hier jemand


    Ich habe ein uraltes (~2010) von Sennheiser, USB-Adapter, bin eigentlich top zufrieden damit, leider ist nach so vielen Jahren nun doch der Nackenbügel gerissen, wahrscheinlich Materialermüdung.

    Dummerweise weiß ich die Modellnummer nicht mehr, steht leider nicht auf dem Gerät selbst drauf, und es scheint auch kein Neues mehr zu geben.

    Gibt's von anderen Herstelle welche? Ich habe bisher nur Billigkram gefunden, der mir nach 1 Woche um die Ohren flog.


    Ich mag Nackenbügel, weil dann kein Gewicht oben auf dem Kopf ist... Bei 8h Home Office Videokonferenz Marathons kann das schon nerven bzw. weh tun.

    Heute abend habe ich viel Spaß mit dem neuen "Tiny Quest" von Bitmap Soft gehabt, für kleines Geld ausnahmsweise mal nur digital statt physisch gekauft.

    Wie üblich habe ich mein Gameplayvideo von realer Hardware aufgenommen. Nicht, dass ich Emulation hassen würde, aber... ;-)


    Das Spiel ist ein Single-Screen-Plattformer. Auf jedem Screen muss man unter Zeitnot eine Münze einsammeln und dann zum Ausgang gelangen. Achja, Hindernisse gibt's natürlich auch; wer hätte es gedacht. Warum das ganze? Natürlich, wie immer, der Liebe wegen.


    Klingt simpel, und ist es auch. Das sehr schöne Art- und Sounddesign, sowie gute Steuerbarkeit der Spielfigur und gutes Screen-Design haben mich jedoch gefesselt.

    Es macht Spaß, den besten Weg durch die Screens zu finden, und erfordert gute, aber nicht überragende Geschicklichkeit - zumindest bis Screen 43, in den ich es heute geschafft hatte, war nix wirklich unfaires dabei. Werde ich sicher noch ganz durchspielen, aber jetzt ist erstmal Zeit für Nachtruhe. Gute Nacht. ;)


    [External Media: https://youtu.be/fYA_31Bek6E]


    Gute Nacht. :)

    Was sagt denn das Diagnostic mit Test Harness nun nach mehreren Minuten Durchlauf?

    Das hat auch nach längerer Zeit (mehr als 20min hatte ich es allerdings nicht laufen lassen) "OK" gemeldet.

    VSP wandert mit dem VIC mit, der ist im Prinzip "Schuld" daran. Ich hatte von ca. 5 469er Boards nur eines, wo gar kein VSP auftrat. Die anderen schmissen entweder gleich oder nach spätestens einer Stunde minütlich VSP-Ereignisse raus. RAM tausche (außer SRAM) hat nix gebracht, aber der VSP-Bug-freie VIC war in den anderen Boards auch VSP-Bug-frei. Goethe , ich hätt' noch so eine SRAM64 fertig im Regal (funzt, hatte einen Transportschaden und wartet auf bessere Zeiten) und auch Sockel und Löteisen usw. Wenn's "nur" VSP wäre, wäre das schnell erledigt. Weitere Diagnose müssten echte Experten machen. ;-)

    Danke für das Angebot, aber würde das denn wirklich helfen bei einem VSP-verbuggten VIC? Ist ja nun nach dem Test klar, dass der VIC in diesem Gerät buggy ist. Kann ein Tausch der normalen RAMs gegen knusis' SRAM das denn beheben? Falls ja, würde ich mich über PM zu Abwicklung freuen. :)