Posts by Goethe

    Bestellt. Allerdings wurde mir immer "Verfügbarkeit 0", dennoch "Lieferdatum 27.12.21" angezeigt.

    Kann man nun irgendwie in Erfahrung bringen, ob man es mit der Bestellung in die erste Charge geschafft hat?

    Eine der ersten Order Nummern war die 37477...


    Es gibt die Vermutung das der 23.12.2021 beim Produkt sich ändert wenn die 1000er Charge startet.

    Meine ist die 37781; da kann ich ja vielleicht noch auf dieses Jahr hoffen, da das nur 304 Unterschied sind.


    EDIT: Um Verwirrung zu vermeiden... Evtl. hab ich mich im Bestellfieber auch einfach verguckt, dass bei mir nicht 27.12. sondern auch 23.12. angezeigt wurde. In Orderbestätigung wird jetzt jedenfalls gar kein Datum mehr genannt, sodass ich das nicht mehr retrospektiv nachgucken kann.

    Oha.

    Bei Deinem Problem kann ich auch leider nicht helfen, lediglich empfehlen unter Linux z.B. einen Share mit einer älteren SMB-Version zu aktivieren, in dem dann die Dateien liegen.


    Aber kurzes Threadjacking: Ist es mit dieser Kombi (PS2+Ethernetadapter) evtl. auch möglich, regionsfremde Spiele zu starten, also bspw. ein japanisches Spiel auf einer US-PS2 wie meiner?

    Der Angry Video Game Nerd (AVGN) hat sich endlich mal die Schrottspiele auf dem C64 vorgenommen.


    Aufgrund der Reichweite von AVGN hat das lustigerweise auch für einen Spike bei den Zugriffen auf mein Netherworld-Video gesorgt.

    Schon erstaunlich für so einen kleinen Kanal wie meinen.

    Ist wirklich ein Schrottspiel - aber immerhin mit richtig guter Titelmusik! ;)

    Schön, aber

    - das Bild sieht mir etwas gequetscht aus, zumindest auf meinem Handymodell (Samsung Galaxy S20 FE mit 21:9 Screen).

    - mit dem virtuellen Joystick ist das Übernahmespiel unspielbar. Da braucht man ein echtes Joypad mit Digi-Steuerkreuz.

    Ja, das ist genau die gleiche Version! Meine Version ist zwar etwas besser erhalten, aber leider auch nicht mehr extrem gut... Du kannst die Photos und scans gerne nach Belieben verwenden!

    Mit 600 dpi gescannte JPG files von der Anleitung findest Du dann auch noch hier (das ist die gleiche url wie in #28):

    https://www63.zippyshare.com/v/q4rP9NlA/file.html

    Danke! Führt aber zu einem 403 Forbidden error.


    - die PC-Version von MULE für die dosbox gibt's übrigens immer noch hier https://www.gog.com/game/mule zu kaufen,

    Kenn ich schon leider - darüber kann man als alter M.U.L.E. Fan leider nur richtig stocksauer sein. :cursing:

    Damit haben sie das Spiel total kaputt gemacht, da der Release NICHT den 16-Farb-Modus des IBM PCjr verwendet!!!

    Das hätte eine gepatchte DOSBox-Version benötigt, das haben die wohl nicht hinbekommen.


    (hier im WoM Archiv, muss ich endlich mal migrieren auf die neue WoM)

    Feld-Wald-und-Wiesen-Gamer, die vielleicht mal gehört haben dass es ein cooler Klassiker ist, und dann die Version spielen, fallen vom Stuhl und fassen es nie wieder an. So eine Frechheit von GOG.


    Warum haben sie nicht C64/Atari Versionen gebundelt?

    Oder wenn schon PC, warum dann nicht die 16-Farb-Version? Mannomann.


    - und falls Du Box-Photos vom hier

    https://www.carpeludum.com/subtrade/

    erwähnten Subtrade für Deine Webseite benötigst, kann ich die auch gelegentlich zur Verfügung stellen, das game mußte ich mir damals als alter M.U.L.E. fan natürlich auch kaufen :-)...

    Danke für das Angebot, aber das kann ich nun selbst. :)

    Ich habe letztens tatsächlich die Boeder Big Box Version (PC) für lächerliche 20€ selbst nachkaufen können.

    MULE (ist möglicherweise sogar recht selten auf tape, gibt's ja auch schon auf Disk nicht oft als original)

    Ist das hier diese UK Ariolasoft Version? Falls ja, wäre es cool wenn Du mal ein paar Fotos von Deinem (hoffentlich besser erhaltenen) Original für meine Website spenden könntest (World of M.U.L.E.).

    Ich hatte das Teil letztens mal auf eBay gesehen, es war aber in traurigem Zustand. Hätte ich zwar dennoch gekauft, aber leider würde ich überboten.


    EDIT: Sorry, ich hatte den Thread von Anfang an gelesen, und da Deinen Post #22 noch nicht gesehen.

    Danke für das Material, kann ich das für WoM verwenden?

    Dennoch machte / und macht mir CimCity am C64 viel Spaß und alle Funktionen wurden auch hier eingebaut.

    Oh ja, in dieses Spiel habe ich auf dem C64 auch viele viele Stunden "versenkt" und fand es richtig gut.

    Ich glaube aber, dass es ziemlich buggy war; hatte man lange gespielt, hatte ich den Eindruck dass einige Verkehrströme und/oder Bebauungen gar keinen Sinn mehr machten. Wurde das jemals "untersucht" und darüber berichtet, welche Bugs das Spiel auf dem C64 hat?

    C128toSCART von Tilo Dettling. Letzerer ist jetzt bei mir in Betrieb und hat den BIT-C128 abgelöst.

    Danke! Den kannte ich noch gar nicht. Sehr elegant, dass der seine Betriebsspannung vom DIN8-Port bezieht. Gekauft!

    Jetzt fehlt nur noch ein Scart-to-HDMI-Converter, der sowohl RGB als auch SVideo auf Scart abgreifen kann.

    Der xRGB Mini kann das nämlich leider nicht.

    Programmiert werden kann er nur durch zwei Speicheradressen im C128 ("ich will Wert X in Register Y schreiben").

    Auweia.

    Insgesamt kein Chip, der sich besonders für Spiele eignen würde - aber vielleicht eine interessante Herausforderung.

    Zumindest nicht für Spiele mit viel Bewegung auf dem Screen. Wobei man mit der 64K Version und dem Blockcopy, wenn geschickt genutzt, sicher auch Animationen realisieren könnte? Wahrscheinlich sind aber Puzzlespiele wie Mahjongg oder Ishido am ehesten prädestiniert für C128-Versionen.

    Wir arbeiten sehr hart daran. Es sollte bald die offizielle Bekanntgabe kommen....

    Gibt's ne Mailingliste, auf die man sich eintragen lassen kann?

    Hier, oder auf Facebook, rutscht mir das sicher durch und dann bekomme ich kein Gerät mehr :emojiSmiley-33:

    Ich habe über die Page mega65.org eine kleine Spende und meine email Adresse hinterlassen und hoffe so eine Info über den Start der Preoder zubekommen.

    Das habe ich nun auch getan und hoffe ebensolches.

    Bin ja nunmal auch VIP (vielseitig interessierte Person), daher sollte das mit der Preorder auf jeden Fall funktionieren. ;)

    Braun ist definitiv die "richtige" Farbe

    Danke für die Hintergrundinfo - wusste ich bisher nicht, dass "eigentlich "Dark Yellow" richtig ist, und das "Brown" nur ein "Hack" von IBM war. Tja, damals konnten sie noch Standards setzen, wenn auch krude... :emojiSmiley-28:


    Komisch aber, dass dann überhaupt VDC Demos für das falsche "Dark Yellow" entwickelt werden.

    Selbst Vice128 emuliert die Farbe ja korrekt als Brown.


    Der - zugegebenermaßen sehr praktische - C128-Adapter von Sven Pook scheint ja sehr erfolgreich zu sein, und der hat den Brown-Fix leider nicht.

    Könnte man das in dem evtl. nachrüsten? Ist ja im Gegensatz zum BIT-C-128 ein komplett passiver Adapter...

    Gibt es einen Konsens in der C128 User Community, was der "richtige" Farbton dieser C128 VDC Farbe ist?

    Der C128 verwendet einen CGA-kompatiblen Anschluss für den VDC, daher klingt es recht logisch wenn die Farben auch wie bei CGA dargestellt werden.

    Das spricht ja dafür, dass doch der BIT-C-128 die bessere Wahl ist.

    Dann muss ich wohl mal schauen, ob mein Exemplar ein technisches Problem hat. Denn die düstere Darstellung ist schon sehr unattraktiv, wenn man die strahlend hellen Farben des C128-Adapter von Sven Pook daneben sieht.