Posts by Anthony W.

    Gerade per Zufall diese "Adapter Platine" für BMC64 entdeckt -> Klick / Klick

    Dieser Bausatz würde mich ja auch stark reizen, aber der Mini-Lüfter wäre für mich inakzeptabel. Ist der notwendig, weil der Raspi kopfüber montiert wird?

    Ich habe heute das zusammengebaute Set erhalten .. läuft 1A.. Der Lüfter ist hörbar, aber nötig sonst wird die Raspi CPU zu warm, da doch schon sehr wenig Platz zwischen den beiden Platinen ist.. und der Raspi würde ohne zusätzliche Kühlung dann schon bald runtertakten.. man braucht aber die volle Power für zB. reSID emulation..


    Vielleicht kann man den ja auch modden dass der komplett passiv gekühlt wird.. solche Kühlblöcke gibt es ja.. dann braucht man aber noch etwas platz nach oben.. könnte bei einem C64C Gehäuse ggf. knapp werden.


    Joystickports sind tatsächlich über GPIO angebunden, macht sich beim spielen durch weniger Lag als beim TheC64 deutlich bemerkbar..


    Ist echt cool das Teil..


    grüße,

    A.

    Hallo zusammen..


    es ist soweit, die neue Firmware 1.5.1 für alle TheC64 Modelle ist online:


    https://retrogames.biz/thec64/support/upgrade-thec64


    Version 1.5.1 – Changes and additions

    • [All models] Adds joystick port selection by pressing and holding joystick ☰ and then pressing joystick Ⓐ for port 1 or joystick Ⓑ for port 2
    • Adds C64 only Classic mode added to THEC64 Mini
    • Adds disk swapping added to THEC64 Mini
    • [All models] Adds Commodore REU support with 512K, 2MB or 16MB as filename flags or CJM parameters
    • New games for THEC64 Mini: Hessian (C64) and PET Snake (C64)
    • New games for THEC64: Hessian (C64), PET Snake (C64), City Crusher(VIC20) and Mine Sweep (VIC20)
    • New games for THEVIC20: Hessian (C64), PET Snake (C64), City Crusher(VIC20) and Mine Sweep (VIC20)


    grüße,

    A.

    Neuigkeiten zur XMAS Firmware (von der TheC64 Facebook Seite):


    "Good news – the new firmware (version 1.5.1) is almost ready to go!

    Because it covers more models of THEC64/THEVIC20 range (as in full sized ones, mini version, THEVIC20, USA models, global models etc.) than ever before, we are being ultra-careful in terms of testing before releasing it, but we are confident that we will be releasing it to you in the first half of next week (week beginning the 1st February 2021)


    So hold that thought, it’s close to being released to you all, have a great weekend in the meantime!"


    Grüße,

    A.

    Eben gab es ein statement von Retrogames zu den webseite Problemen und der neuen firmware auf facebook:


    "Don’t panic our site is having some work done on it, it’s not gone if you happen to be looking for it, normal service will resume as soon as possible!

    We also hope to have the new firmware download link on it/ready at some point next week also, so hold tight, nearly there 😊👍"


    grüße,

    A.

    Weiß nicht wohin mit meiner Frage.

    Es gibt ein paar aktuelle Spiele zb Sams die beworben werden dass sie auf dem Mini laufen.

    Genügt es die Datei auf den Stick zu kopieren und dann kann man es starten?

    Wollte da keinen größeren Aufwand mit haben.

    Für viele der neuen Spiele, wie zb Sam gibt es ein spezielles crt für den mini, das kann man einfach im archiv finden wenn man das Spiel kauft. crt und cjm auf einen stick kopieren und am mini starten über den usb loader.


    grüße,

    A.

    Mit dem neusten Update kam glaube ich Hessian mit auf den Mini.

    Aber wie spielt man das ohne Tastatur?

    Für Hessian benötigt man keine Tastatur, ist komplett mit einem Joystick spielbar. Steel Ranger hat einige Funktionen auf der Tastatur.


    grüße

    A.

    Hallo,


    ich besitze selbst ein U64 und das Bild ist sehr gut, man muss halt den 4:3 Modus am TV selbst einstellen sonst bleibt das Bild halt "aufgezogen".. auch die hinzuschaltbaren scanlines gehen voll in Ordnung, meiner Erfahrung nach bietet U64 am modernen TV das mit beste C64 Erlebnis und ich habe schon alles probiert vom C64mini/maxi, Pi, original C64 - Ein großer Nachteil vom U64 ist nur die direkte fehlende Unterstützung für D81 images.


    Zum TheC64 mini: Die mit größte Schwäche des Mini ist die leider immer noch vorhandene Eingabeverzögerung (Lag) und die Qualität vom mitgelieferten Joystick. das fällt bei einigen Spielen mehr auf, bei anderen weniger.. Wenn man auf das Lag sehr empfindlich reagiert dann kann das schon den Spielspass mindern. Besser ist hier ein C64 auf Basis eines Raspberry Pi4 (vice für Retropie - quasi der C64mini auf Pi4 Basis) oder ein Pi3B+ (BMC64 - Ein C64 nicht nur zum zocken).


    grüße,

    A.

    I also have a u64 elite and one fpgasid imstalled.. working fine and will be detected by the u64 .. because of it’s oversize the second socket is not accessible and it‘s also tricky to use the second sid instance from one fpgasid .. you need a special adapter .. and for two fpgasid modules you need another adapter. Because it adds also some mm to the hight it could be that in a standard c64/c64c case there is not enough room so you also consider a non standard case like the ones from plexilaser..


    greetings,

    A.

    Das Hauptproblem bei Dragon‘s Lair (besonders bei Teil 2 das erste level) sind die extrem kurzen Reaktionszeiten, welche die Spiele so gut wie unspielbar auf einem emulator machen. Wenn man diese Zeiten als „easy mode“ verlängern könnte dann wäre schon geholfen.


    Grüsse,

    A.

    Das stimmt, die beste Lösung ist der Pi3B+ mit BMC64 im TheC64 Gehäuse, man muss halt nur den USB Stecker der Tastatur anpassen und einen zusätzlichen Schalter zum einschalten verbauen.


    Das wäre was für die Firma Retroflag, die bauen sehr gute "NES" Gehäuse für den Pi. Im steckbaren NES Modul kann man beim Pi4 Modell zusätzlich eine SSD verbauen... Das ganze als vollwertiges C64 Gehäuse mit Tastatur, vorbereitet für den Pi wäre schon extrem gut... wird natürlich nicht passieren, aber träumen kann man ja...


    grüße,

    A.

    gibt ja keinen Download der WAV

    Man kann sich YT-Videos durchaus herunterladen und dann nach Herzenslust konvertieren ...

    das ist durchaus bekannt - man kann mit den richtigen tools den stream auch direkt digital abgreifen und speichern, aber ich habe nichts dagegen, denn die vinyl an sich ist das Produkt um das es hier geht und sie hat neben dem rein haptischen Aspekt gegenüber einem YT Video immer noch das bessere Audio Ausgangsmaterial.


    YT Video = 160KB MP3 wird durch youtube für den upload noch einmal in 128KB umgewandelt.

    vinyl = unkomprimiertes WAV auf vinyl


    grüße,

    A.

    Gibt es bereits seit mehreren Jahren.


    Hier die remixe:


    https://remix.kwed.org


    hier eins der vielen radios, welches diese remixe spielt


    https://www.slayradio.org/


    grüße,

    A.


    Edit: überlesen, sorry .. du meinst ein live Konzert im Netz übertragen mit echten Musikern, die C64 Musik auf echten Instrumenten spielen..


    Da gibt es doch bestimmt diverse Bands (auch auf kwed) die das machen.. halt ihre eigenen remixe..