Posts by htheus

    Hallo


    Hat jemand Erfahrung mit der Installation von Amos?


    Ich habe die Pro Version bei http://www.ultimateamiga.co.uk/ heruntergeladen und auf die Harddisk installiert.


    Die Installation wurde erfolgreich abgeschlossen.


    Wenn ich nun Amos aus der WB starte, erhalte ich einen Programmfehler bei 80000004 bzw. nach dem Reboot ein entsprechenden Guru. :cry:


    Warten bis Ende der Diskaktivität.


    Den gleichen Fehler erhalte ich, falls ich direkt ab der Amos Diskette boote.


    Falls ich über die WB 1.3 boote, wird beim Starten von Amos die amos.library nicht gefunden. Die Datei ist aber unter Libs: zu finden.


    Ps: der Maxtransfer und die Maske sind korrekt gesetzt.


    • Nach der Installation weist der Installer darauf hin, dass beim Starten von Amos entsprechende Assigns erstellt werden.


    Hat hier jemand Erfahrung damit?


    Danke und LG, Han

    Aus gutem Grund, der bei der Furia verwendete Sockel ist - im Gegensatz zu den Sockeln manch anderer Lösung - sehr präzise und haltbar. Wenn Sie die Furia-Karte auf den Prozessor stecken, hält der Sockel dermaßen gut, dass Sie den gesamten A600 an der Furia-Karte hochheben können.


    D.h. wohl falls man die mal ausbauen will, ist das Board wohl hin... :P

    Hallo zusammen


    Ich habe eine Frage zum PCMCIA Slot beim a600. Bei mir passt zb. die Linksys Ethernet Karte nicht. Das heisst ich kann sie nicht bis zum Anschlag in den internen Slot schieben.


    Ok... board ausgebaut und dann habe ich festgestellt dass die Aussparungen auf beiden Seiten von der Form her mit der Karte übereinstimmen... die eine hingegen aufgrund einer zu hohen "Kante" das komplette Einschieben der Karte verhindert bzw. blockiert.


    Hat jemand hierzu einen Vorschlag/Hinweis? oder eine Lösung :) ?


    Danke und Lg, Han

    Ich suche derzeit nach einer Möglichkeit der CLI über Information beizubringen, dass derjenige Pfad standardmässig gesetzt ist, in welchem sich die CLI selbst befindet.


    Konkretes Beispiel:

    • Kopieren der CLI und shell.info nach dh2:MeinOrdner/MeinUnterordner
    • Unter Icon Informationen kann ich über den FROM-Parameter ein Script ansteuern, in welchem ich unter der Verwendung von CD eine Pfadangabe hinterlegen kann.

    Das funtioniert auch korrekt: wenn ich in der WB eine Shell via Doppelclick öffne, befinde ich mich im angegebenen Pfad.


    Nun müsste ich aber pro Shell ein einzelnes Script schreiben und unter Informationen entsprechend darauf verweise - was mühsam und ineffizient ist.


    Hat jemand einrn Tipp wir msn das mit AmigaDOS dynamisch lösen kann?

    was muss ich hier dann alles lesen: Bitte seit doch nett zueinander :)


    Ich bin der Meinung, dass jeder selbst entscheiden muss, ob und wie er sein Retrocompi aufrüsten will oder nicht.


    Ein Hardcore-Retrofreak weigert sich höchstwahrsceinlich irgendeine Mod vorzunehmen - denn er will alles so haben und bedienen, wie es einmal war.


    Ich persönlich hingegen sehe den Reiz alte Technik mit der Postmoderne zu kombinieren. Zudem habe ich mir mit meinem Amiga ein damals unerschwinglichen Kindheitswunsch erfüllen können.


    Da meine Lötkenntnisse total am Anfang stehen, ist es für mich zu diesem Thema einfacher, einen a600 zu kaufen. Zudem ist mir das Risiko zu gross, bei solchen Mods meinen a500 irrtümlicherweise ins Jenseits zu schicken :thumbdown:


    Ein A1200 ist sicher besser. Aber ich muss derzeit auf mein Budget schauen.


    Diese Diskussion ist meiner Meinung nach auch ein Resultat daraus, dass sich Commodore kein Hehl um die Kompatibiltät zwischen den verschiedenen Modellen gekümmert hatte...


    Ich kann mich zudem noch gut an ähnliche Diskussionen mit Anigianer und 8Biter, Aga-Puristen usw. damals auf den Schulhöfen und Bars erinnern ... :love:

    Meiner Erfahrung nach laufen bereits auf einem A500 gewisse Spiele unter WhdLoad nicht, welche 1.3 KS benötigen, obwohl das entsprechende KS.rom "installiert" ist. Aus Sicht des A1200 kann ich das nicht beurteilen. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es da je nach dem zu noch mehr Kompatibilitätsproblemen kommen könnte.

    Bei mir ist es auch eine Preisfrage.


    Ich bekam ein gutes Angebot für einen A600 mit 2 MByte ChipRam, CF Karte 8 Gbyte mit ClassicWB drauf.


    Ein A1200 kostet locker das doppelte.

    Hallo zusammen


    Hat jemand ein Tipp wo ich eine Sammlung von IFF-Bilder (Deluxe Paint) herunterladen kann? Hab mal gegoogelt und bin dann auf http://amiga.lychesis.net/ gestossen. Hier kann man aber verständlicherweise aus Gründen des Urheberrechts nichts herunterladen.


    Danke und LG, Han

    Danke für eure Feedbacks und sorry dass ich erst jetzt antworte .. habe gerade ein OP hinter mir.


    Ich bin mir am überlegen, ob ich ein a600 kaufen soll. Da ist 2 MByte für mich als Löt-Anfänger problemlos aufrüstbar.

    grundsätzlich will ich darauf hinaus: die aca500+ rechnet ja das trapdoor ram zum chipram hinzu. Wenn ich jetzt 2 mbyte anstatt 512 kbyte als erweierung anschlisse, würde ich auf gute 2MB ChipRam kommen.