Posts by Pentagon

    leider ist scheinbar die Funktion Deaktivert!, die LED ist Dauerhaft aus.

    Gib es zu, du hast sie nur verpolt ;););)


    Sehr mutig das Ding so zu zerlegen, danke für die eindrucksvollen Fotos und die Analyse. So weiß man wenigstens was man da hat.


    Gruß

    Tom / Pentagon

    Habe meinen gestern(!) morgen bei Conrad Electronic bestellt und das Ding war heute schon bei mir. Eine unglaubliche, logistische Meisterleistung. Beeindruckend von Conrad und DHL. Die Verpackung ist echt sehr schön gemacht und das Gerät ist erstaunlich hochwertig verarbeitet, da war ich echt überrascht.

    Auf jeden Fall hab ich mich gefreut wie ein kleine Kind. :thumbsup: - Seriennummer 12054

    Also wenn ich hier was zu melden hätte ;) ....
    ...dann würde das sofort strikt moderiert und sofort rausgelöscht werden. Diese Art Beitrag trägt nichts konstruktives zum Projekt bei und ist auch keine Antwort auf die Eingangsfrage. Das Unterforum ist neu und wir wollen das hier professionell handhaben.


    Es kann nicht sein, dass so ein Projekt sofort zerredet wird und so ein Unsinn publiziert werden darf. Das ist ein Fachbereich für den MEGA65 und das muss genauso moderiert werden, wie z.B. der Bereich Ultimate64 oder die anderen Fachrubriken.
    Für alles andere ist die Laberecke vorhanden, da darf man sich austoben. Keine Gnade für fachfremde OT Kommentare. Dafür ist das Thema zu seriös.


    Gruß & just my2cents
    Tom / Pentagon

    Gibts da noch nichts in der Wolke?

    Du erwartest nicht ernsthaft dass jemand das PDF in die Wolke stellt? Erstens sind die Heise PDF namentlich signiert, geschützt und zweitens kauf das Ding einfach für 6 Euro. Manchmal muss ich mich echt wundern, über die Dreistigkeit einiger Schmarotzer. Sorry :versohl:

    auf'm Bildschirm lesen ist DOOF

    Hmmmm, dafür kontrastreich, vergrösserbar, portabel und nachhaltiger als Papier. Ich lese alles auf dem iPad Pro und bin super zufrieden damit. Papier schmeisst man doch nur in den Container oder legt es auf den Stapel mit dem anderen Kram.
    Das habe ich alles konsequent abgeschafft und bin auf papierlos umgestiegen.

    Man kann es auch als PDF kaufen und bekommt einen persönlichen Downloadlink. Es dauert keine 30 Sekunden und man kann es dann am iPad lesen. Spart Papier und die Qualität ist auch perfekt.


    Gruß
    Tom

    Amazon kann es sich umgekehrt aussuchen mit wem sie Handel betreiben. Dreimal Rückgabe wegen Preisnachlass, dann bekommst Du eine höfliche Email des Kundenservice wo sinngemäss wiedergegeben drinsteht das man das bemerkt hat und ob Du überhaupt zufrieden mit Amazon bist. Das ist nicht etwa die gut gemeinte Frage von Amazon, sondern tatsächlich die letzte Warnung vor dem Rauswurf als Kunde. Dieser Rauswurf ist dann endgültig und lebenslang gültig. Bei manchen geht es je nach allgemeiner Retourenverhältnismässigkeit auch ohne vorherige Email. Wenn Du ein defektes Gerät reklamierst und tauscht, dann gilt das nicht. Amazon dämmt damit die Preisnachlassretouren und "Ich probiere mal eben alles aus und schicke es zurück" Typen massiv ein. Selbstverständlich ist es Dein Recht alles zurückzugeben. Es ist aber auch das Recht von Amazon sich seine Kunden auszusuchen. Und genau das machen sie. Wenn Du Prime Kunde bist und überdurchschnittlich viel kaufst (Nicht bestellst, sondern kaufst), dann sind sie etwas gnädiger.


    Gruß
    Tom

    Schneider CPC ist nahezu bei 100% Kompatibilität.

    Kurze Frage, kannst Du das bitte mal mit HDMI testen? Funktioniert der CPC Core mit HDMI einwandfrei? Wie sieht das Bild aus und ist das konfigurierbar? Da ich eine Lösung für mein HDMI Problem suche, wäre das vermutlich die einzige Möglichkeit den CPC am großen HDMI TV zu benutzen.


    Gruß und Danke
    Tom

    Öhm Sorry, er hatte doch den höheren Preis bereits akzeptiert und bezahlt. Der höhere Preis war allerdings gegenüber der UVP schon erheblich reduziert. Wenn der reduzierte Preis nun nochmals 16 Euro reduziert wird, dann wird es "lumpig" weil es dann eben Gier ist und die Retoure mit Vernunft nicht erklärt werden kann. Jeder normale Mensch kann sich denken was mit dem Gerät und der Retoure wegen der Gier nach 16 "lumpigen" Euro passiert.


    Es ist nicht so gemeint das ich despektierlich, generell den Betrag von 16 Euro für andere als "Lumpig" einstufe. Das kann für den einen sehr viel Geld sein und für den anderen "Peanuts". Hier war es auf das Retourenverhalten bezogen und das ist mehr als "lumpig".
    Aber ich verstehe Deinen Einwand.


    Gruß
    Tom / Pentagon

    Ernsthaft wegen 16 Euro den Planeten noch mehr quälen? Wenn man den logistischen Aufwand bedenkt, der dann in Gang gesetzt wird, dann wundert mich nicht das Amazon jede Retoure wegen Preisnachlass als negativen Score erfasst. Das macht man drei mal, dann fliegt man bei Amazon (zu recht) als Kunde für immer raus.
    Ich finde das man lumpige 16 Euro wie ein Mann ertragen sollte und nicht deswegen das DHL Auto, Personal, Logistik, Abwicklung und Lohndumping fördert. Mal abgesehen von dem CO2 Verbrauch. Auch nur meine Meinung