Posts by Syken

    Werd mal schauen wo ich hier Teile herbekomme, durch den alten Regler der wohl lieber ein Widerstand sein wollte lief der SID mit 30 Grad unter Maximum also richtig warm, mit 10,5V knapp über dem Maximum...


    Hat allerdings da noch einwandfrei funktioniert

    ok mir hat gereicht Hameg an die 9V dran auf AC, 20mV/DIV, 1uS/ DIV, Visuell auf voller Helligkeit, Bild ist sehr dunkel, sind 80mV HF Pegel zu messen, könnte das schon das Problem sein? Diese HF pulst auch bei den Bässen

    R/w nach 5v ziehen ist keine gute Idee, da der nicht benutze sonst Müll auf den Bus schreibt 5v heißt für den SID die Datenleitungen auf Ausgang 0V auf Eingang, hmm die Schaltung ist derzeit experimental und bisher hatte ich nie Probleme mit Schwingenden Reglern, dementsprechend sind keine Kondensatoren dran... welche Werte würdest du vorschlagen?

    Vice hatte ich bereits getestet da gehts einwandfrei, Achja am Adapter ist der Spannungsregler neu gekommen weil der alte angefangen hatte Richtung 10v zu driften.


    Wenn mir einer sagen kann wie ich modern Love Classics unter s-Jiffy starten kann könnte ich das auch nochmal testen

    Umschalter ist ein Mechanischer Schalter der Audio-out, die beiden Pots und R/W umschaltet zwischen den beiden, beim nicht genutzten wird r/w per Pulldown auf Masse gezogen, beide haben eigene Filterkondensatoren und beim 8580 wird vdd von einem 9V Spannungsregler versorgt

    Habe jetzt mal die Eclectic Demo angemacht der Digi Teil der ersten Seite Klingt ganz normal aber bei Maria Magdalena auf der zweiten Seite wieder extremes Rauschen wie als wäre der Sender beim Radio verstellt und immer ist im recht lauten Rauschen das Digi zu hören... alles hat sonst immer mit diesem SID funktioniert wenn auch immer etwas leiser als beim 6581


    Hätte ja gerne nochmal mit modern Love classics getestet nur ich hab gerade keine Lust noch das Rom zu tauschen

    Hallo Leute ich habe das Problem das sich digis plötzlich stark verrauscht auf meinem 8580 anhören, dies Problem macht mein 6581 nicht, beide in selben Board umschaltbar, ja Spannungen und Filter passen. Was kann das sein

    Interessant wäre was in Richtung super Turbo mit integrierter Speichererweiterung auf 16MB. Wo wir wieder bei der SCPU wären. Der Speicher darf gerne REU kompatibel sein.

    Wenn man das g64 direkt abspielen möchte bietet sich auf jeden Fall die 1541 an, wenn es ums Daten sichern und zurückschreiben geht dann definitiv eine PC Mechanik weil man hier präziser schreiben kann insbedondere so ganz abenteuerliche Aufzeichnungen wie die erste Hälfte der Track liegt genau drauf und die zweite Hälfte auf dem Halftrack mit fliegenden Wechsel dazwischen, da dem PC Laufwerk ein Impuls an der Step Leitung reicht um on the fly auf den Halftrack zu wechseln.