Posts by Ernie76

    @Ernie76


    Ich denke nicht das es „Bugs“ sind, sondern neue Features, um das Spiel noch ein wenig anspruchsvoller zu machen.

    Schau Dir mal das Video auf der in Post 1 verlinkten Seite an. (komplett oder ab 8:50) Dort sieht man das der Spieler über die Skelette springt und nicht einfach vorbei läuft .

    Da einige Räume wegen dieser "Features" nicht mehr Passierbar sind, denke ich nicht das es welche sind. Habs mehrfach versucht, einige Berreiche sind nicht mehr zugänglich.

    Wurde auch nirgends erwähnt, das es auch inhaltliche änderungen geben soll. Ist nur von Grafischen anpassungen die rede.

    Gerade ist ja eine Multicolor Version von Sidney Hunter erschienen : http://www.indieretronews.com/…VmrCUVWfwvzHUQ721uA757aGo


    Leider stelle ich diverse Bugs darin fest, wenn ich es via VICE spiel. Brücken werden nicht nur da durchlässig, wo sie kaputt gehen, sondern sofort auf ganzer länge. Skelete am boden die nur Deko sein sollten, sind teilweise plötzlich Tödlich, genau wie einige Fackeln. Ich habe alle Bugs mit der Original Highres Version verglichen und dort sind sie nicht present.

    Hat die neue Version schon jemand auf echter Hardware probiert?

    Ist ja so unspielbar.

    Das offensichtlichste ist natürlich das um längen bessere Turrican Sprite

    Weiß ja nicht.. , für mich sieht sowas immer aus wie ein aufgesetztes Sprite (aus einem lineareren/vermeintlich actionlastigeren, kompakteren, weniger Freiheitsseele habenden Turrian Game wie Mega Turrican).

    Daran müsste und muss ich dann in jeder Sekunde des zockens präsent dran denken.

    Ich verstehe jedes Pixel / Design / Idee, zu dem was Manfred T. je gemacht hat.., warum es zur Gesamtheit passt. So auch bei diesem seinigen originalen Sprite zum NES Game und NES Grafik usw. :) .

    Also ich finde das Origina Sprite der NES Version in mehrern dingen mies. Es ist viel zu Dünn, es ist sclecht animiert und es ist extrem Farblos in vergleich zu allen anderen Versionen.

    Mit dem neuen Sprite hat man direkt viel mehr das gefühl auch wirklich Turrican zu Spielen. Das zusammen mit den anderen verbesserungen, ist dieser Hack ein deutlich besseres Game.

    Interesant finde ich auch den Rendering Ranger Hack mit Turrican Sprite und gegnern.



    btw: Super Turrican auf dem NES war gut? Ich fand das Spiel ehrlich gesagt von der Spielmechanik und vom Leveldesign recht misslungen. Es spielt sich im Vergleich zu Turrican 1 und 2 allgemein etwas hibbelig und die Level wirken auf mich überwiegend beliebig zusammengebaut, bzw. als ob da niemand ernsthaft testgespielt hat.

    Tatsächlich ist das game garnicht mal übel, aber ich rate dringend zur "gepatchten" Version. Ich habe beide versionen als Physisches Modul hier, aber ich spiele nurnoch die Gepatchte, weil die einfach ne ecke besser ist.

    Das offensichtlichste ist natürlich das um längen bessere Turrican Sprite, aber auch Sprungverhalten und Steuerung, sowei ein paar andere sachen wurden verbessert.

    Also für mich sind die riesigen level zum erkunden sind für überhaupt erst der Grund, warum ich gerade Turrican 1 und 2 ( und Teil 3 von Smash Design ) so sehr liebe und warum ich alle anderen Turricans so mau finde. Ne Karte nimmt dem ganze genau das weg, was eigentlich der reiz am Spiel ist. Der gang Richtung linearer Level war für mich ein riesen Fehler der Entwickler.

    Unvergessen die Werbung von Turrican 1 damals in Power Play und ASM :"Wer stapelt 1200 Monitore?", war leider am SNES mit seinen Minilevels und bei Mega Turrican alles Futsch.

    Super Turrican auf dem NES war noch gut, vor allen die Gehackte Version mit dem besseren Turrican Sprite und der verbesserten Butten belegung ist klasse.

    Man muss die Map ja nicht nutzen.


    Auf der Website steht noch, dass die Auslieferung für dieses Jahr „geplant“ ist. Aber ich bin da auch eher skeptisch, wenn da noch soviel programmiert wird und auch die Figur bis vor kurzem noch nicht final war.

    Bei der Figur bin ich in sachen Qualität am Skeptischten, da das einzige Bild davon bisher, ein sehr schlechtes Rendering war und nichtmal ein Physischer Prototyp.

    Also mir würde schon reichen, wenn der C64 einfach nur einen Ticken schneller wäre und ein wenig mehr Ram hätte ( Was SCPU und Ram expansion ja im grunde machen). Oder so ähnlich wie der C128 wenn er mal richtig am Markt angekommen wäre und man ihn mal ausgereitzt hätte, was ja leider nicht wirklich passiert ist.

    Was ich meine ist ein Spiel das halt schon Pole Position so ähnlich wie möglich ist oder ein Hack, aber einen etwas verbesserten unterbau hat, wie die besere darstellung der Strecke wie bei der Atari Hacked version und evtl. Ein beseres Sprite des Autos, das der Arcade Version etwas näher kommt. Dann hat im Original die Strasse ja noch diese gelb weißen innen linien, die wären auch etwas das fehlt. Hier weiß ich aber nciht, ob das technisch überhaupt machbar ist.


    Es soll halt kein "ähnliches Spiel" sein, sondern schon eine entweder bessere Portierung oder ein Hack der Atarisoft version die ein paar verbesserungen in richtung Arcade Original beinhaltet.

    Kein großes Wunderzeug, eher ein paar Tweaks.

    5ace ja genau sowas trifft es ganz gut. müsste halt nur eine gefixte C64 Fassung sein und genau das komische Kurvenverhalten der Atari version das hier in dem von dir verlinkten Forum gefixt wurde, ist es auch was mich an der C64 fassung stört. Vielleicht kann man das ja irgendwie übernehmen. Das heiß falls jemand hier mit dem nötigen kenntnissen dazu lust und laune hätte.

    Wäre ja auch eine kleine Sensation, wenn es einen besseren offiziellen Port gäbe, und dieser nicht in der Gamebase oder CSDB zu finden wäre!

    Ich habe ja nicht explizit nach Offiziellen Ports gefragt, es hätte ja auch sein können das schonmal jemand denselben Gedanken gehabt hat und eine dem Arcade vorbild nähere Version

    programmiert hat, wie bei Ghosts n Goblins Arcade, Commando Arcade, Bombjack ect. Die würde dann wahscheinlich ncht Pole Position heißen, aber im grunde sein und die kann ich ohne Namen im CSDB schlecht finden. Was ich nicht meinte sind halt andere Racer wie Lotus.

    Gibt es von Pole Position auf dem C64 mehr als eine Portierung?

    Die mir bekannte ( ich glaube von Atari soft ) ist zwar ganz OK, aber hat ein extrem komisches Kurvenverhalten. Nich was das Auto betrifft, sondern wie die Strecke gezeichnet wird.

    Das Spiel scheint enge kurven übertrieben eng darzustellen, wären beim arcade Original die Kurven ja sehr vielfältig sind.

    Gibts eine bessere version? Denn es gibt ja eindeutig Spiele auf dem C64 die dieses Fake 3D besser können.

    Ich meine jetzt keine anderen Racer in dieser art, wie Lotus sondern Explizit Poleposition ports.

    Wenn man den MACH130 auslesen könnte wäre es möglich, denn der Rest sind bei der Flash 8 nur TTL-Bausteine.

    Die Entwicklungsunterlagen sind ja komplett verloren gegangen.

    Es gibt hier doch den der die CT 65816 nachgebaut hat. Die A1K Leute hauen eine Turbokarte nach der anderen für den Amiga raus. Ist das am C64 so schwer?


    Torben

    Genau DAS frage ich mich auch seit Jahren. Mit den ganze Mini Karten sollte sowas doch eigentlich machbar sein. So könnten endlich alle Metal Dust Spielen an echter Hardware. Selbst für das betagte Colecovision gibt es mittlerweile so eine Erweiterung und für die werden mittlerweile fleisig Games Produziert.

    in game map !? Bei einem Game bei dem es darum geht das level zu erforschen und den Ausgang zi finden ?!? Ja so kann man ein Spiel Konzept natürlich auch Killen :platsch::platsch::platsch:

    Wenn du einen bestimmten Wunsch hast, ich bin Käuflich wie ne Bordsteinschwalbe :D (Aber dann vie PM um hier nichts voll zu Spammen)

    Das kann ich bezeugen, der (auch auf DeviantArt gezeigte) Last Ninja steht bei mir im Wohnzimmerregal. Direkt neben "Persistence of Memory" von Dalí

    :thumbsup:

    nach der Renovierung wird beides schön aufgehängt.

    WOAAAAA ich in einer Reihe mit Salvador......Krass :) Da bekomm ich ja fast nen Höhenflug :thumbsup:

    Tasten sind Handbeschriftet. Die Lüftung ist bei diesem Gehäuse jetzt Komplett zu, was aber nicht schlimm ist. Hab in den letzten 10 Jahren immer wieder Tests gemacht und so lange keine Turbokarte drin ist und das Teil in erste linie benutzt wird um ab und an mal was zu Zocken, ist das garkein Problem. Bei verbauter Turbokarte ect. würde ich dann eh zur Ordentlichen Kühlung raten, da reichen dann die paar Luftschlitze bei Dauerbetrieb auch nicht aus. Bei extrem Kandidaten, wo ich vorher weiß das sie im Betrieb unter vollast laufen, habe ich das Bild selber auch schon mal abnehmbar verbaut. Mach das hald immer individuell, je nach dem was der Nutze wünscht.