Posts by PhantombrainM

    Moin moin!


    Mir wurde hier geraten, mich mal mit euch in Verbindung zu setzen: C64 von1992 aus'm Keller geholt -> läuft -> irgendwas beachten?


    Wir sind gerade noch am schauen, welches Problem besteht, aber anscheinend ein RAM Problem.


    Meint ihr, jemand kann mir helfen, wenn ich vorbei schaue?
    Sorry, dass das jetzt so spontan ist wegen den möglicherweise benötigten Ersatzteilen.


    Ich würde es ggf. auch selbst reparieren möchte das gute alte Stück aber nicht beschädigen. 1-2x im Jahr ein Kabel zusammenlöten ist vielleicht zu wenig Training :D


    Also im Moment sieht es so aus, als bräuchten wir RAM. Oder ggf. ein Eeprom (im Stromsparthread hat jemand davon geschrieben um die Verlustleistung zu reduzieren). Vielleicht auch gleich Sockel einlöten, damit man nie wieder daran löten muss?


    VG
    Manuel

    Ich hatte das RAM Programm gestern laufen lassen und war anhand des anderen Screens (nicht sichtbare Zeichen) halt verwirrt und hatte es abgebrochen.
    Ich glaube, dort war nichts sichtbar, aber ich werde es gleich noch einmal laufen lassen und euch das Ergebnis mitteilen!


    Zum nicht wahr haben wollen: Nein, das stimmt nicht, ich nehme alles wahr! Jemand hatte hier nur geschrieben, dass er das selbe Board auch schon hatte und da auch einzelne Punkte waren. Das würde dann ja bedeuten kann okay sein. Wenn es nicht okay ist glaub ich das aber auch ;) Bzw. habt ihr ja schon bestätigt. Danke!


    Zum Treffen : klingt toll! Ich wollte eh schon fragen, ob jemand aus HH mit mir die Chips einbauen würde. Ich könnte es bestimmt auch selbst, allerdings löte ich vielleicht doch zu selten und das ist ja ein sehr altes Gerät. Auch las ich in einem anderen Thread man sollte die ggf. dann gleich Sockeln und im Strom/Wärme Thread hat glaub ich jemand Eproms eingesetzt um die Verlustleitung zu verbessern? Ich meine, wenn man da eh ran muss...?


    Auf Ebay hab ich sonst folgendes gefunden, die würden doch gehen ?: http://www.ebay.de/itm/4-x-KM4…teile&hash=item2571e7a5ee


    Hab ich sonst noch was vergessen?
    Wenn ich in meinem Antworten den ein oder anderen vergesse liegt das einfach an den vielen Antworten in kurzer Zeit! ;)
    Danke trotzdem euch allen!


    VG
    Manuel

    So, hier mal die Videos:


    Paperboy Titel Highscore:


    Paperboy InGame Highscore:


    Galivan www.youtube.com/watch?v=YdmkXAE3hg4


    Maniac Mansion: www.youtube.com/watch?v=7nWEZOxYbyI



    Wie gesagt, ich kann 30 andere Spiele spielen, auch riesengroße mit 200 Blocks, da ist gar nichts zu sehen.


    Wenn es eine Eigenheit meines Boards ist und mein Cevi halt so ist wie er ist, weil er so gebaut wurde, dann ist es mir auch recht. Dann ist er halt was besonderes ;)


    Ersatzteile, also andere Chips etc. hab ich nicht da zum gegentesten. Aber ich habe mir eure Antworten gemerkt und solltet ihr sagen es ist ein Defekt, ziehe ich das widerum in Betracht etwas austauschen zu müssen. Wenn mein Board halt so ist, weil es so war, dann bleibt es auch so! ;)

    "selten" und "keine üblichen Verdächtigen" klingen doch schon mal sehr gut! :thumbsup:


    Wahnsinn, was ihr für ein technisches Hintergrundwissen habt, auch, bezüglich der Bestückungen wann und wo und den Revisionen etc!


    Ich glaube, ich werde euch ein Youtube Video von den Stellen machen, die mir aufgefallen sind, was haltet ihr davon?


    Zum RAM Test: Den führe ich heute noch mal durch. Gestern war die Anordnung der CHAR's nicht wie in den Screenshots. Auch war nicht das ganze Restbild mit sich ändernden CHAR's gefüllt, sondern nur Teile vom Bildschirm. Das permanent blinkende @ war auch eher in der Mitte in der zweiten Zeile.


    Soweit ich den Basic Code verstanden habe (außerdem doppelt geprüft vor dem ausführen) ist ja eine Checksummenabfrage implementiert, ein Fehler ist also auszuschliessen. Ggf. war von einem Restspiel noch etwas im RAM, welches den Ablauf veränderte? Werde es heute noch mal mit einem "frischem" System testen. Sonst bekommt ihr auch davon einen Videomitschnitt.


    Merci von der Front!
    Manuel


    P.S.: Ich habe in meiner Grabbelkiste tatsächlich ein Steckernetzteil mit 9V AC gefunden, 1A. Meint ihr, es ist sinnvoll sich ein neues Netzteil aus 2 Steckernetzteilen zu bauen, statt den Elefantenfuß zu benutzen? Im Moment mag ich glaub ich nicht am original rumfummeln und hab auch nicht die Komponenten da.

    Selbstverständlich ist es mir den Aufwand wert, 16 Zeilen! Ich hab damals ganze Listings abgetippt. Nur mit dem Assembler oder was das im anderen Post war konnte ich nichts anfangen oder würde vermutlich ein extra Programm (Compiler?) benötigen, welches ich im Moment ja auch nicht hätte.


    Ich lass das dann mal laufen. Du sagst es läuft unendlich? Aber ich sehe, wenn was schief geht?


    Der Grafikfehler (einzelne Pixel) sind symmetrisch und bei einem sich bewegendnen up/down Intro statisch immer an der selben Stelle.
    Komplette Grafiken, also z.B. Bitmaps werden immer fehlerfrei angezeigt. Es kommt mir fast so vor, als wenn das Problem nur bei Sprites ist.
    Wobei der statische Hintergrund im Intro dazu wieder nicht passen würde, aber wer weiß, wie das programmiert wurde.


    directupload.net/file/d/3538/s2vd43pw_jpg.htm
    directupload.net/file/d/3538/r5tk3aqn_jpg.htm
    directupload.net/file/d/3538/d2oa5vdn_jpg.htm
    directupload.net/file/d/3538/u3chzevg_jpg.htm
    directupload.net/file/d/3538/uragea5r_jpg.htm


    VG!
    Manuel

    Hachja,


    danke, das ihr mir so toll helft!


    Gar nicht so leicht hier etwas hochzuladen. Bild einfügen will er eine URL, also hab ich einen externen Bildhoster genommen, die links hier rein kopiert -> darf ich nicht.
    Dann die Bilder (12 Stück) alle per Bild -> Url hier reinkopiert -> darf ich nicht, keine URL's zu externen Bildhostern. Ich soll Dateiupload nehmen.


    Ich (man darf nur 5 Bilder nehmen) lade die also hier hoch, wieder alle einzeln eingefügt -> geht nicht, nicht größer als 250k.
    Dabei hab ich extra profesionelle HighRes Bilder gemacht, damit man die Chips auch lesen kann. Selbst über Photoshop auf Kompression 0 ist es 264KB!


    Okay, nun sind 38 Minuten rum, also schreib ich die Daten hier mal ohne Bild einfach mal hin:


    RAM hat folgende Bezeichnung:


    TMM4164P-3
    3-DC4


    VG
    Manuel

    Das sind wahrscheinlich Fehler im RAM. HAst du die Möglichkeit einen RAM-Tester auf deinen C64 zu bringen? z.B. den:
    Noch ein Speichertester...


    oder den:
    Minimales Speichertestprogramm


    Hm, nein, im Moment noch nicht. Eine 1541 Ultimate will ich mir jetzt noch holen, aber die ist wohl auch nicht sofort verfügbar.


    Der RAM ist verlötet wie ich in einem Beitrag über Verlustströme reduzieren gesehen habe, das ist nicht so schön.
    Habe zwar eine Lötstation, weiß aber nicht, ob ich da ran sollte, obwohl ich auch nicht sooo schlecht bin mit dem Lötkolben.
    Wäre schade darum, wenn er kaputt ginge...


    Dann schau ich mal, dass ich schnell irgendwo eine 1541U her bekomme, damit ich den Ramtester in den Brotkasten bekomme!


    VG
    Manuel

    Vielen Dank an alle für das Willkommen zurück!

    Orangene F-Tasten? Also ein ganz früher?

    Hm, ich weiß nicht genau, ich habe auch die original Commodore Werksgarantiekarte, ich schau gleich mal, ob da ein Datum drauf ist.
    Seriennummer 57tausend irgendwas war das auf jeden Fall. Made W. Germany.



    Nun hab ich eben doch ein paar Problemchen entdeckt, wenn es denn welche sind. Uridium hat sich aufgehängt nach einiger Zeit.
    Bei Paperboy in den Highscores waren ab und zu Punkte, also Grafikfehler und bei Maniac Mansion in den Köpfen der Figuren auch striche/punkte.


    Nun ist es aber auch so, daß anscheinend manche Disketten mehr überlebt haben, andere weniger. Also ein paar konnte ich nicht mehr laden, er fing irgendwann an zu blinken. (floppy).


    Also könnten die Grafikfehler auch defekter Code sein, oder? Das es also geladen hat aber halt mit Fehlern?


    10 andere Spiele hatten keine Fehler. Hab sie alle nur mal 30 Sekunden bis 1 Minute "angedaddelt" die Musik bewundert und die schönen Intros :)


    Hab auch noch einen Haufen Zeitschriften, Prospekte, Werbungen und und und. Das riecht schon so schön alt! ;)


    Ich hol gleich mal mein Multimeter aus'm Keller und messe mal den Elefantenfuß (Netzteil).


    VG
    ManuelHH

    Moin,


    ich war hier schon mal vor vielen Jahren angemeldet, aber anscheinend wurde mein Account gelöscht.
    Ist ja auch richtig so, innaktive Mitglieder zu entfernen und so das Forum sauber zu halten, aber dennoch schade.


    So, nun mal butter bei die Fische! Ich habe meinen gut verstauten,trockenen und stets warmen C64 aus dem Keller geholt, ihn angeschlossen und er funktioniert!
    Zuletzt war er ungefähr 1992 in Betrieb und er sieht aus wie neu!


    Damals hatte ich mich schon durch viele Threads hier gelesen, meist, wenn es zu spät war gab es dort wertvolle tipps. Ich erinnere mich allerdings an nicht mehr vieles.


    Also daher vorab meine Frage, bevor es zu spät ist: Muss ich irgendwas beachten aufgrund des Alters oder kann ich den einfach benutzen wie ich will?


    Ich las irgendwas von Kühlkörpern auf bestimmte Chips etc. Wie schaut es mit dem original Netzteil aus? Ist da was zu beachten? Etc.
    Ich erinnere mich leider nicht mehr an die Dinge.


    Es ist übrigens der Brotkasten mit braunen Tasten, leicht orangener Schrift, die F-Tasten würde ich als bräunlich/orange einstufen.


    Danke und Gruß
    Manuel


    P.S.: Nun erstmal Hanse spielen... das wird er wohl einmal aushalten müssen ;)

    Moin,


    erstes Posting und gleich ein Tipp.


    Es gibt ein Onlinearchiv, welche fast alle Webseiten im Netz gespeichert haben. Da kann man sich das Jahr aussuchen und sich das wieder anzeigen lassen. Also die Vergangenheit sehen, sogar, wenn es mehrere Besitzer und Inhalte gab etc.


    So kann man natürlich auch "the stock" wieder anzeigen lassen, auch wenns die Seite heute nicht mehr gibt.


    2003 sah sie z.B. so aus: http://web.archive.org/web/200…p://www.the-stock2000.de/


    Dort sind sogar noch die Directory Listings vorhanden, da ja hier einer danach fragte:
    http://web.archive.org/web/200…000.de/common/dm-dirs.txt


    mfg
    PhantombrainM