Posts by jackdaniels

    Hi,


    hab ne Frage :D


    Ich habe noch einen SwinSid zu Hause, auf den passt ein originaler SID und er hat die beiden eckigen Atmel daneben.


    Wäre es möglich........


    Diesen in den mixsid zu stecken?


    Also mixsid ..... ein original SID auf der linken Seite, SwinSid auf der rechten Seite, im SwinSid dann der andere originale SID und die beiden Atmel?


    Ich weiß.... sinnvoll ist anders.... und warum? na wenn, weils eben geht :D Man darf ja auch mal übertreiben.


    am Ende noch:


    sehr ihr die Chance, ALLES dann mittels keyman64 zu kontrollieren? Also Umschaltung des mixsid ist ja klar, geht! Aber zusätzlich eben AUCH alle Funktionen des SwinSid und Reprom?


    Danke

    Hi,


    APC kenne ich natürlich.


    Ist alles privater Bereich, also 4stellig bitte nicht.
    200€ sind aber ok für mich.
    USB ODER Seriell reichen. Will das Teil halt von FreeNas ansteuern lassen bzw überwachen lassen. freenas hat das ja eingebaut.


    mir ist vor 2 wochen ein kleiner server abgeraucht und es hat die CF frittiert da ein stromausfall war.... vielen dank auch.
    daher lieber zur sicherheit eine usv. ich hab genug geld in die maschinen gesteckt und verdammt viel zeit, da sollte mir das die usv schon wert sein.


    zum überbrücken reichen halt 10 minunten.
    es geht hauptsächlich um freenas, dort liegen auch die backups vom KVM server. also wenn der platt ist könnte ich den neu aufsetzten. das freenas hat alle meine wichtigen daten (nochmal gespiegelt auf ein anderes nas, aber egal)
    der raum ist ganzjährig gut beheizt. es ist unser hauswirtschaftsraum. dort stehen auch kühlschrank und gefrierschrank etc :D zu kalt wird es da also nicht.


    das einzige was ich halt nicht weiß, wieviel ziehen die server effektiv....


    aber gibts faustregeln? also bei 300watt brauchst du xy aH Leistung bei einer USV?


    gruß

    Hallo zusammen,


    ich suche für meine beiden Home-Server eine USV.
    Die Server sind 1x FreeNas, also Fileserver mit 1x Dual Core Xeon
    und einmal KVM Maschine mit 2x quad core Xeon


    Was ich suche:


    Eine USV die einen USB / Seriellen Anschluß hat, damit meine Server bei Stromausfall nach ein Paar Minuten runterfahren.
    10 Minunten sollte die USV durchhalten um Stromschwankungen ausgleichen zu können, aber dann ruhig den Server runterfahren lassen.


    Da ich keinerlei Ahnung davon habe wie die USV ausgelegt sein sollte hoffe ich, daß ihr mir ein wenig weiterhelfen könnt.


    Danke


    Jack

    wie gesagt soll es schon zum spielen sein, aber hauptsächlich ältere spiele und HD auflösung brauche ich eh nicht.
    daher sollte die 8000er reichen, falls nicht muß ich halt ne neue kaufen.


    denk erst mal.

    hab eine
    Grafikkarte Saphire Radeon HD5450, 1 GB DDR3
    für 20€ inkl versand und eine
    AMD Radeon HD 8490 Graphics Card 1 GB DDR3 900 MHz für ebenfalls 20€ ersteigert.


    welche davon ist denn ist denn flotter?


    die hier genannten 7770 zb sind allesamt um einiges teurer :(


    die HD 4870 x2 die ich ersteigert hatte hat wohl einen wackelkontakt und bringt immer streifen bzw der computer friert ein.


    danke

    Hi Leute,


    ich suche eine gebrauchte praktische günstige Graka bei ebay.


    Ich bin an einem Server für KVM (Linux) dran, darin soll eine Radeon HD laufen die dank VGA Passthrough an eine VM durchgereicht wird.


    Ich möchte nicht mehr als 50€ ausgeben. DVI wäre sinnvoll, ob HDMI oder sowas ist mir egal. Kommt eh kein Moni dran :D


    Hab eine 4870x2 hier, aber die ist groß, und frisst ohne ende strom :(
    braucht 6polig + 8poligen stecker, ist für diese Zwecke nicht zielführend.


    Zu was könnt ihr mir raten? Ich möchte bioshock infinity nicht unbedingt auf HD mit 347982374 frames zocken sondern eher Remote enige Spiele zocken können.
    BioShock gehört übrigens auch dazu, aber wie gesagt ist mir die Auflösung da doch nicht so wichtig.


    Was würdet ihr mir raten?


    Danke


    Gruß

    Hi,


    grabe den thread mal wieder aus...


    die Lisa steht leider immer noch in einzelteilen bei mir.
    gibt es eine möglichkeit das netzteil unabhängig von der lisa zu testen? einstecken und irgendwo irgendwie irgendwelche messpunkte checken?


    muß unbedingt fotos machen, in der hoffnung, daß mir jemand sagt was das alles für teile sind und wo die hin müssen :D


    gibts jemanden im raum köln / aachen der mir da helfen kann beim zusammenbau und test?


    gruß


    stefan

    gehäuse ohne blende sind nicht sehr selten, das waren alte restbestände die wohl in einer kette dann als leergehäuse verkauft wurden soweit ich das weiß


    ich hatte damals übrigens dann ein gehäuse MIT blende gekauft und alles dort verbaut.


    aufgrund meiner sammlungsauflösung habe ich das gerät vor 2-3 jahren verkauft

    Ist mit dem HxC und dem Rasp Pi dann auch schreiben auf Seiten des Amigas möglich?


    Ich habe ein USB-HxC und einen Rasp Pi, das wäre super! bisher war es aber nicht möglich in das ADF zu schreiben auf Seiten des Amigas.



    Mit dem Webbrowser als Interface wäre das mehr als geil! Wifi an den Rasp Pi und man hat den Amiga netzwerktauglich :D
    Man kann bequem Images vom PC per Wlan übetragen und dann per Webinterface mounten :D


    Geil


    @Jeff_HxC
    is there write support for adf with rasp pi + usb-hxc on the amiga?
    with PC and usb-hxc it was not possible to write to an adf on the amiga side.


    Thanks

    Super, danke dir / ecuh!


    Bei Fujitsu hatte ich wirklich nichts zu dem Gerät gefunden.
    Und bei AMD immer nur Infos über Taktraten des Prozessors, aber nicht diese Tabelle.


    Dann weiß ich ja Bescheid!
    400er ecc ODER non-ecc reichen :D


    Danke

    hi und danke für die antworten.


    vom board habe ich keine unterlagen!
    rechner ist ein FS primergy econel 130
    opteron 1352
    und eben genau zu diesen dingen finde ich nichts :(


    der opteron wird mit einem bustakt von 2000mhz angegeben wenn ich mich recht entsinne.