Posts by paranoid64

    Data-Land, im forum64 gibts es eigentlich immer Antworten : ).


    Also nicht falsch verstehen, dass Spiel ist Top. Mensch gegen Mensch ist das der Burner !!!


    Leider Spiele ich aber oft allein und da ist Bob zu schnell. Einmal habe ich jetzt 5/10 geschafft. Gewonnen habe ich noch nie.


    Also ein easy, normal, hard Menü wäre super. Da können die Amokläufer gegen Bob Spielen und ich die Kinderversion ;).



    Sent from my iPhone using Tapatalk

    Hier mal ein Telnet-Server für Windows (.net Framework 4.5 benötigt).
    Damit soll es ermöglicht werden ohne großen aufwand Information am C64 zu übertragen.


    Man legt für das Menü einfach Ordner an, z.B: [ a]spiele [ b]demo [ c]wiki.
    Im Ordner [a]spiele legt man die Textdatei [1] test drive.txt an.
    Die Dateien sind also das Untermenü. Der Inhalt ist die Datei selbst.


    Diese eckigen Klammern sind die Tastenbelegungen, hier sollte nur ein Zeichen enthalten sein.
    Erlaubte Zeichen sind a-z und 1-0.


    Da nur Text langweilig ist gibt es befehle:


    [wait] 2000 ms warten
    [wait short] 500 ms warten


    Farben:
    [white]
    [orange]
    [green]
    [blue]
    [red]
    [black]
    [brown]
    [pink]
    [dark grey]
    [grey]
    [light green]
    [light blue]
    [light grey]
    [purple]
    [yellow]
    [cyan]



    [home] Cursor links oben


    Cursor steuern
    [cursor right]
    [cursor down]
    [cursor up]
    [cursor left]


    [delete] letztes zeichen löschen
    [return] Umbruch
    [space] Leerzeichen erzwingen, ist aber nicht nötig


    [disable c] Commodore Taste aus
    [enable c] Commodore Taste ein
    [charset up] LOWERCASE charset
    [reverse on] reverse on
    [reverse off] reverse on
    [pound] Pfundzeichen
    [arrow up] gibt Pfeil hoch aus
    [arrow left] Links
    [line] Horizontale Linie (40 Zeichen - 1 Zeile)
    [line space] Horizontale Linie mit Spacezeichen (40 Zeichen - 1 Zeile)
    [charset gfx] gfx charset
    [clear] Bildschirm wieder löschen
    [insert] Zeichen einfügen Beispiel: [insert]a fügt a ein
    [last change] Gibt das Datum aus wann die Textdatei zuletzt geändert wurde
    [date] Aktuelles Datum ausgeben
    [time] Aktuelle Uhrzeit ausgeben
    [ip] IP des Client anzeigen
    [[] - [ ausgeben
    []] - ] ausgeben


    Installation:


    Ihr braucht das Framework 4.5 - Windows 8.1 schon enthalten!
    Zip Runterladen und Ordner entpacken.
    Die Datei sollte in einem Ordner liegen bleiben, da dort neue Ordner "data" und "config" angelegt werden.


    Nun C64IS.exe starten und der Server sollte auf Client warten. Beim ersten Start wird eine config.xml Datei erstellt.
    Hier kann Port, IP, TTL, Timeout eingestellt werden. Die menu.xml kann nicht verändert werden! Alle Änderungen werden wieder überschrieben.
    Die menu.xml ist der Index vom Ordner data und später für die Suchfunktion.


    Im Ordner data werden demo-texte angelegt. Alles was in data sich befindet kann problemlos gelöscht werden.
    Der Server sollte dabei beendet sein. Ist der Ordner data leer und C64IS.exe wird ausgeführt sind die Demo-Daten wieder da.
    Also erst Inhalte anlegen, dann Server starten.


    Da es sich noch im Aufbau befinden, können viele Fehler enthalten sein.
    Also nicht gleich in die Luft gehen, sondern mitteilen und es wird gefixt.


    :sm:


    Zum Testen am C64 habe ich User Port - USB device von 1200baud gebaut. Hat mich nur 1,50€ gekostet. Das war der USB TTL Wandler + Porto. Kabel habe ich vom alten Telefon (4 Adrig) genommen und User-Port Stecker hatte ich noch.


    Alternative geht es auch am PC mitcgTerm 1.6, hier stimmt aber die Geschwindigkeit nicht. Der Aufbau ist viel zu schnell. Darum sollte man das schon am C64 selbst testen.


    Viel Spaß beim Testen :thumbup:


    EDIT by FXXS: Ein [ b] ohne Leerzeichen machte Fettdruck, war aber als Aufzählung gemeint...

    Files

    • c64is.zip

      (15.99 kB, downloaded 1,012 times, last: )

    Ich habe mich sehr gefreut , aber jetzt mehr frust als lust.
    Grafik, Sound und Steuerung super. Aber der Bob ist ein durchgeknallter Amokläufer :rauch: !
    Also bei Atari Cowboy habe ich wenigsten mal getroffen.
    Der Bob ballert ja mit einer MG, dass ist kein Revolver mehr ;) .
    Noch ein bisssen schneller und wir haben sogar ein Phaser in Wild West.


    :kill:

    kein zufall:


    1 echo off
    2
    3 for %%f in (./bmp/*.bmp) do call :muffi „%%f“
    4 goto done
    5
    6 :muffi
    7 set Variable=%1
    8 set Variable=%Variable:.bmp=%
    9
    10 mufflon ./bmp/%1 --flibug -o ./ nuf/%Variable%.nuf
    11
    12 :done
    13 del .\nuf\%Variable%_errormap. bmp /s /q
    14 del .\nuf\%Variable%_result. bmp /s /q


    Das habe ich hier mal so umgebastelt gehabt, sogar die ordner nuf/bmp wurden so übernommen.
    Striker das warst doch du oder ???