Posts by Caine

    Hallo zusammen,

    Ich habe zwar schon gegoogelt bzw. hier im Forum gesucht aber leider nix gefunden. Gibt es eine Übersicht welche Spiele mit welchem Einstellungen (zb bezüglich KickRom, Speicher, Chipsatz) im Emulator laufen? Hilfsweise auf welchem Amiga Modell sie laufen?


    Vielleicht hat jemand einen Link?

    Danke vorab!

    Hallo zusammen,


    wenn ich ein System (z.B. C64) nachbilden will, kann ich das doch entweder in einem Emulator (also softwareseitig) oder mittels FPGA-Chips (hardwareseitig mittels verschiedener Cores) machen.

    Kann mir als Laie mal jemand in einfachen Worten erklären, ob und wo die Nachbildung mittels FPGA-Chips Vorteile gegenüber einem Emulator hat (z.B. Geschwindigkeit, Stabilität, ...)? Und lohnen für einen Otto-Normal-Nutzer (welcher auf den nachgebildeten Systemen hauptsächlich spielt, Demos anschaut und etwas programmiert) FPGA-Systeme? Oder reicht da auch ein Emulator?


    Vielleicht kann mir da jemand ein paar Infos geben.

    Danke!

    Hallo zusammen,


    ich bin gerade dabei meine Basic-Kenntnisse mal wieder aufzufrischen. Entsprechende Literatur über Befehle usw. habe ich zwar, aber ich würde auch gern mal wieder ein paar gute Listings erstellen bzw. abtippen, um wieder in die Befehle bzw. Aufbau reinzukommen.


    Gibts sowas wie eine Listing-Sammlung für Basic V2 und V7? Man kann sich zwar einzeln einiges zusammensuchen, aber vielleicht ist in einer Ecke des Internets ja schon mal was gesammelt worden - dann wäre ich für Hinweise sehr dankbar.


    Danke und viele Grüße!

    Hallo zusammen,


    gibt es für das aktuelle IOS (13.x) eigentlich einen SID-Player oder eine Softwre, die SID-Tunes abspielen kann? Im App-Store oder Google finde ich leider nichts - schade ....


    Danke und viele Grüße

    Ja, das ist der Quickshot. Sorry, hatte ich vergessen zu schreiben.

    Also 2x3 Volt statt 1x6.

    Dann müsste es doch so gehen, dass ich von den beiden Batterieschächten die beiden Minuspole verbinde und die beiden Pluspole. Dann mit den Krokodilklemmen Minus an Minus und Plus an Plus und 3 Volt einstellen am Netzgerät.


    Das Labornetzgerät nutze ich deswege, weil ich das eh schon habe. Da brauch ich mir kein anderes Netzgerät kaufen.

    Hallo zusammen,


    vorab eine Feststellung: Ich kenn mich mich Elektrik so gut wie gar nicht aus. Deswegen die Frage hier:


    Ich habe für meinen C64 einen Roboterarm, der mit 4xMonobatterien (2 Fächer mit jeweils 2 Batterien) betrieben wird.

    Da die Batterien nicht gerade billig sind und sowohl Akkus als auch Ladegeräte für die "dicken Dinger" sehr teuer, habe ich mich gefragt, ob ich den Roboterarm nicht mit meinem Labornetzteil, bei dem Spannung und Strom stufenlos verstellbar sind, betreiben kann. Ich würde das dann mittels Krokodilklemmen mit dem Roboterarm bzw. den Anschlüssen im Batteriefach verbinden.


    Jetzt möchte ich natürlich meinen Roboterarm nicht beschädigen. Ginge das überhaupt und wenn ja, wie müsste ich die Pole in den Batteriefächern verbinden, damit ein Stromkreis entsteht, an dem ich das Labornetzteil als Kraftquelle einbauen kann?


    Danke vorab!

    Hallo zusammen,


    ich nutze meine 1541 Ultimate II+ an einem C128. Ich kann damit sowohl im C64 als auch CP/M-Modus arbeiten.

    Aber wie schaffe ich es, bei eingesteckter 1541 Ultimate II+ in den C128-Modus zu gelangen? Ich möchte dabei noch nicht mal die 1541 Ultimate II+ nutzen, sondern nur den C128-Modus nutzbar machen.


    Geht das, und wenn ja, wie?


    Danke und viele Grüße!

    Hallo zusammen,

    ich bin sicher, der Befehl ist ganz einfach, wenn man weiß wie er heisst...


    Ich habe an meinem C128 ein SD2IEC (Geräteadresse 8) und eine 1571 (Geräteadresse 9) angeschlossen. Ich boote die CP/M Systemdiskette vom SD2IEC. Klappt einwandfrei.


    Jetzt möchte ich eine leere Diskette in der 1571 (CP/M Adresse: "B:") formatieren.


    Wenn ich in CP/M den Befehl "Format" von der CP/M Systendisk (Laufwerk "A:") lade, würde er mir dann aber eine Disk in Laufwerk A: formatieren.


    Wie heisst der korrekte Befehl zum formatieren, wenn die Systemdisk in Laufwerk A: und die zu formatierende Disk in B: ist?


    Danke und viele Grüße

    Hallo zusammen,

    ich habe mir unter Lubuntu das Vice-Paket installiert. Ich habe bereits die Mitteilung gefunden, dass bei der Linux-Variante von Vice die ROMs nicht dabei sind und man da die ROMs der Windows-Version nehmen soll, indem man die Verzeichnisse "C64", "C128" usw. in Linux unter .../.config kopiert.


    Habe ich getan.

    Leider bekomme ich beim Start von Vice (C128 oder C64) folgenden Fehler:


    C128MEM: Error - Couldn't load kernal ROM `kernal'.

    Error - Machine initialization failed.


    nn mir bitte jemand für Doofies kurz sagen, welche Dateien genau zum Start an welchem Ort bzw. in welchem Ordner sein müssen? Oder liegt noch ein anderes Problem vor, das mir noch gar nicht bewusst ist?


    Danke vorab!

    Ich hab jetzt mal nach den cttools gegoogelt bzw. gesurft - gibts da irgendwie eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie man heruntergeladene CP/M Software aus dem Netz in .d64 oder .d71 Image schreiben kann? Selbsterklärend ist das, was ich gefunden habe, leider nicht für mich ...


    Mein Equipment: Windows 10 oder (zur Not) auch WinXP auf meinem alten Spielerechner...