Posts by daimansion

    @gin: der ton ruckelt und setzt Millisekunden quasi alle ca. 15 Sekunden kurz aus. Dann geht's normal weiter. Ist aber wie gesagt kein Beinbruch. Bei Dir ist gar nichts mit Aussetzer?
    Bin grad bei 9 min 38 da hat es kurz ausgesetzt, mal als Beispiel


    EDIT: Nee das bringt uns nicht weiter. Ich spul zurück dann hat er den Ruckler 2 sek. früher. Egal, ich kann es ja anschauen. Benutze den VLC Player, daher wunder ich mich das ihr nicht ähnliche Probleme habt. Denn bisher hatte ich sowas noch nicht.

    Habs unten und schau es mir gerade an. Nur noch eine kleine Frage. Hat das Teil Tonaussetzer? Immer mal hier und da, weils halt "alt" is?
    Ist nicht schlimm, möchte nur wissen ob das nicht hier an mir liegt. Thx


    EDIT:
    Ich hab den Film noch nicht fertig und weiß nicht ob es drin vorkommt, aber hatte Herr Zuse nicht mal gesagt wenn er gewusst hätte wie die Kisten auf die Menschheit wirken, hätt er sie nie entwickelt? Oder verwechsel ich da was?

    hey, das klingt super. an dem Filmchen wäre ich auch interessiert.
    Wenn du noch Hilfe benötigst, bezüglich eines anderen Formats. ich hab Magix Video Deluxe Premium installiert und könnte es dann in Avi, Mpg oder sonst 'nem Format zur Verfügung stellen, aber ich glaub Du hast schon Hilfe, nicht wahr?! ^^ LG


    EDIT:
    UPPPS da sind die dowz ja schon, nehme alles zurück ^^ und bedanke mich!

    Oh danke für die Antworten. Ich hatte in der Zwischenzeit auch To be on Top gefunden. :dafuer:
    Es hat sich gerade erledigt, als Suchbegriff gab ich erneut "C64 Spiel + Tonstudio" ein, da landete ich bei "To be on Top" und das war es.
    Sorry, aber vielleicht hat Euch der Thread dann zumindest auch inspiriert, ansonsten kann er gelöscht oder geschlossen werden^^



    edit cp2: bitte keine zwei Beiträge unmittelbar hintereinander, Du kannst noch editieren. Danke.

    Hallo, hab lang überlegt ob ich hier in der Rubrik "Allgemein" richtig bin, denke aber es passt.
    Ich überlege schon längere Zeit wie das eine Spiel hieß, was ich in meiner Kindheit häufiger gedaddelt habe.
    Ich erkläre was ich noch darüber weiß. In Google wurde ich auch nicht fündig, da mir die Suchbegriffe aus gingen ^^


    Es ging um Musik und man konnte eine Art Award (glaub ich) gewinnen. Man musste Musik mischen und hatte ein Schlagzeug
    und ich glaube man war in einer Art Tonstudio. Je besser die Noten usw. zusammen passten umso besser schnitt man ab.


    Vielen Dank für eine Idee

    Jetz wo du es sagst, gelb gabs ja auch noch. Das muss ich checken, oder hatte ich den gestern doch schon?
    Danke für den Hinweis, werd ich Sonntag testen, bin übers WE on Tour, zwar online, aber nicht am Brotkästchen^^

    Ok ich danke Dir dennoch für Deine Antworten. Kann denn noch jemand etwas zur Messung sagen?
    Sprich, war das Messergebnis so in Ordnung?


    Immerhin kann ich jetzt schon mal das Teil bedienen, das war ja wirklich nicht schwer ^^

    Ich bin einige Kanäle durchgegangen, aber das kann ich noch mal testen. Momentan habe ich nur ein Antennenkabel. wenn Ace seinen Konverter an mich verkauft, dann hätte ich ein Kabel, darauf müsste ich erst warten.


    Nachtrag: hab alle Kanäle durch, leider erfolglos.
    Bei 3 Kanälen war zwar der Schnee weg, aber das Bild blieb dunkel

    Danke Dir war64burnout, die Schrauben waren unter Gummifüßen etwas versteckt, hab den Block ausgetauscht, jepp, Batterie war leer. Hab nun den rechten Messpunkt gemessen, Volti stand auf 20 und raus kam 4,96
    Hast Recht,hab den Punkt gefunden, es sei beim Foto so aus als wär das ganze Board drauf bei JMP$FCE2 , daher dachte ich das passt nicht.
    5,10 beim linken Messpunkt

    >Du bist in der vollkommen falschen Ecke gelandet.
    Ich dachte ich bin hier in der Reparaturecke vom C64er, ist das nicht richtig?
    Thread kann gern verschoben werden- sorry.


    Messpunkte gemessen, Voltgerät macht kein Mucks. Wie kann ich testen ob das Voltgerät überhaupt geht , im Display wird nichts angezeigt


    Den linken NEC Bausteine finde ich auf meinem Board nicht. Es könnte nur der sein, der etwas höher bei mir sitzt

    Ah danke für den Hinweis, aber leider kommt ja kein Einschaltbild, eben nur wie ich es beschrieben habe. Kann mir jemand denn bei der Messung helfen mit dem Voltcraft und wie ich da vorgehe? Evtl. könnte man dann weitere Fehlerquellen ausschließen. War es denn richtig das Board einfach so zu testen ohne es eingebaut zu haben? Beim PC mach ich das auch so, bevor ich es ins Gehäuse setze.
    Wie Check ich denn die Sicherung? Das Netzteil geht ja im lauffähigen C64er, ist das nicht Test genug?


    Habe mir grad mal gleiche Assy Modelle angesehen, also, da sieht der R39 genauso aus, was meinst Du denn genau damit?

    Schonkel hat mir gleich eine Checkliste gezeigt, super, die hab ich brav abgearbeitet und stelle nun meine Frage ein:
    Fehler ist: Original Platine meines ersten C64er geht nicht. Mit geht nicht meine ich, die LED brennt nicht, es kommt kein Bild, das Teil scheint tot.
    Noch ein Zusatz:
    Wenn ich den Kanal einstelle wo der lauffähige C64er ein Signal bekommt hat der TV zumindest keinen Schnee, es kommt wohl was an, mach ich die Platine am Schalter wieder aus, kommt Schnee, also irgendwas empfängt er wohl, aber was?


    Hier meine abgearbeitete Liste, in der Hoffnung das mir jemand weiter helfen kann. Danke


    Punkt 1:
    Die Platinenversion ist ASSY 250466



    Punkt 2:
    Ich habe früher glaub schon mal einen Chip angebracht, aber das ist lange her und ich weiß es um ehrlich zu sein nicht mehr.


    Punkt 3:
    Das Netzteil ist original und funktioniert auch an der jetzigen Platine die läuft.


    Punkt 4:
    Der Fehler tritt immer auf


    Punkt 5:
    Problem tirtt immer auf


    Punkt 6:
    Chips werden nicht heiß


    Punkt 7:
    Fragesteller hat dieses Teil hier zum messen (Voltcraft VC333) weiß aber nicht wie man damit umgeht ^^ ist aber wissbegierig


    Punkt 8:
    Fragesteller hat ein Lötset, ja, aber erst 2 mal so Spielsets gelötet und ist somit blutiger Noob aber will was dazu lernen

    Wow, der Thread war jetzt spannender als ein Buch :-)


    Ich habe gestern meinen alten C64er ausgekramt und dachte mir, schließt ihn eben an den LG TFT an. Das Teil hat sogar nen Antennenausgang, aber das war dann nischt. Da ich aber noch ne gute alte kleine Röhre habe, gings. Das Bild ist allerdings mies. Ich habe mich jetzt durch den ganzen Thread gekämpft und bin begeistert, aber auch verwirrt ;) Konverter, S-Video, doch an den Beamer anschließen wie Ninja, oder lieber das was Donald gemacht hat ^^ *grübel. Ich müsste als Daisy ja den Vorschlag von Donald testen, lach.
    Ich habe keinen Thread für Neuankömmlinge gefunden, daher mich einfach mal hier eingemischt.


    Ich könnte mir allerdings auch die Beamerlösung vorstellen, da ist nur leider kein Ausgang mehr frei, aber man könnte sich ja eine Weiche kaufen. Das wär mir noch das liebste muss ich sagen, dann bräucht ich die Röhre nicht rumstehen haben, wobei so ein Nostalgiezimmer sicher auch seinen Reiz hätte!
    Mal liebe Grüße da lass und schön dass es so ein tolles Forum gibt. Ich werd mich weiter einlesen.


    P.S.: Ich hoffe hier sind auch "Frauchen" willkommen ^^