Posts by Stallone

    Vielen Dank für den Hinweis. Unser Team Vertrauen & Sicherheit wird der Sache nachgehen und ggf. erforderliche Schritte einleiten. Leider können wir nicht auf einzelne Meldungen antworten, werden diese Information aber als Hinweis auf den Fortschritt des Projekts betrachten und den Projektgründer anschreiben oder Maßnahmen hinsichtlich seines Projekts oder Kontos einleiten. Wir empfehlen auch, dich direkt mit dem Projektgründer in Verbindung zu setzen, falls du das nicht bereits getan hast.

    Sollte das Verhalten nicht an Kickstarter gemeldet werden? Das kann man doch nicht mehr gutheißen.


    Ich bin kein Backer, hatte meinen Pledge glücklicherweise kurzfristig zurück gezogen. Aber wenn ich einer wäre, würde ich das tun.

    Glückwunsch das du kein Backer bist Hamrath. Ich kam erst dazu als Chris Huelsbeck einstieg. Dachte mir was soll da schon schief gehen, wenn er dabei ist? Außerdem hatte die Kampagne damals einen sehr professionellen Eindruck erweckt. Man hat ja schon ein paar Kampagnen gesehen.


    Ich habe schon 1-2 mal gesucht. Aber alles was ich gefunden hatte waren irgendwelche Meldungen wg. Copyrightsverletzungen und direkt irgendwelchen Angaben von Anwälten etc. Ich glaube Kickstarter macht es einem nicht leicht. Die werden sich dass schon zurecht gelegt haben, dass sie IMMER fein raus sind. Auch wenn ja klar und erheblich gegen die Richtlinien verstossen wird. Stichwort Updates und wohl auch das nachträglich betteln um Geld. Sie müssten ja eigentlich schon selbst handeln. Einer hatte jetzt diesen link hier in den Comments auf KS gepostet: https://www.ftc.gov/news-event…-federal-trade-commission

    Dort habe ich die beiden netten Leute mal "angezeigt"

    Ich hab das jetzt in der Campaign-Beschreibung nicht gefunden, daher: Chris Hülsbeck hat Musik für die PC-Version beigesteuert - nicht für den C64, korrekt?

    Nicht korrekt. Wie TRW und trb schon geschrieben haben, er hat auch für den 64er Musik gemacht die es in einen der wenigen Updates auch mal zu hören gab. Hat sich fantastisch angehört. Sehr melodisch.

    Und das angekündigte (Zwischen-)Update lässt weiter auf sich warten.

    Gebrochene Versprechungen wohin man sieht

    Diesen Kommentar habe ich selbst gelesen. Das bedeutet aber nicht das was Maghistan geschrieben hat. Einige Tracks vorgesehen, dann ausgestiegen. Kommt mir etwas vor wie bei stille Post. Nochmal Chris hat das meiste (wenn nicht gar alles) an Musik an SDG geliefert. Kurz gesagt, er ist fertig. Und nicht ausgestiegen. Er hat das Projekt (bloss wie fast jeder andere Backer auch) innerlich abgeschrieben... Es bleibt unglaublich traurig. So viele Menschen die an das Spiel glaubten und ordentlich Geld investierten, hängen einfach in der Luft. Ich habe das Spiel sogar nur wg. Chris sein mitwirken gebacked. Viele hätten Verständnis auch wenn es noch 2 Jahre dauern würde. Aber es gibt einfach keine Kommunikation, keinen Plan, keine Fakten, keine Bilder, keine Videos. Eine Armut!


    Also wirklich jeder der jetzt noch mal Geld spendet ohne vorher mal irgendeine Form von wirklichem Update gesehen zu haben, den versteh wer will. Die beiden von SDG sollten sich lieber richtige Jobs suchen und das ganze als Freizeit Projekt zu Ende entwickeln. Viel länger oder kürzer kann das ja dann auch nicht dauern... und wenn selbst Chris Hülsbeck aus der Sache ausgestiegen ist (obwohl ja schon einige Tracks vorgesehen waren), kann man doch schwer davon ausgehen das, das Spiel sowieso nur in einer abgespeckten Version erscheinen wird, wenn überhaupt.

    Einige Tracks vorgesehen? Ausgestiegen? Quelle bitte?! Ich glaube du hast da etwas falsch verstanden...

    Ich habe mit Chris selbst mehrfach über UR gesprochen, und meines Wissens nach hat er ALLES schon lange geliefert!!! Er hat bloss: Achtung Überraschung! seit langem nichts mehr von Ihnen gehört , dabei wird es auch wohl bleiben....

    Also wirklich jeder der jetzt noch mal Geld spendet ohne vorher mal irgendeine Form von wirklichem Update gesehen zu haben, den versteh wer will. Die beiden von SDG sollten sich lieber richtige Jobs suchen und das ganze als Freizeit Projekt zu Ende entwickeln. Viel länger oder kürzer kann das ja dann auch nicht dauern... und wenn selbst Chris Hülsbeck aus der Sache ausgestiegen ist (obwohl ja schon einige Tracks vorgesehen waren), kann man doch schwer davon ausgehen das, das Spiel sowieso nur in einer abgespeckten Version erscheinen wird, wenn überhaupt.

    Einige Tracks vorgesehen? Ausgestiegen? Quelle bitte?! Ich glaube du hast da etwas falsch verstanden...

    Ich habe mit Chris selbst mehrfach über UR gesprochen, und meines Wissens nach hat er ALLES schon lange geliefert!!! Er hat bloss: Achtung Überraschung! seit langem nichts mehr von Ihnen gehört , dabei wird es auch wohl bleiben....

    Lynx ich gebe Dir recht. Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll. So langsam platzt einem der Kragen. Ich wiederhole mich gern mal, wie schon an anderen Stellen. Die Kommunikation ist einfach dass SCHLIMMSTE, man weiss im Prinzip nichts! Viele hätten mehr Verständnis für gewisse Situationen, wenn man sie denn wüsste. Die Fragen die unter den comments im KS werden konsequent ignoriert!! Und die "Updates" die dann 1-2 im Jahr kommen sind relativ nichts sagend und vertröstend. Und sie brüsten sich ja so sehr damit, dass sie auf mails besser reagieren als in der comment section. Was bringt mir eine Mailantwort wenn die Fragen nicht beantwortet werden, und nur auf das nächste Update verwiesen wird?

    Dass die Entwicklung eines 8-Bit Rollenspiels ein paar (oder viele) Jahre extra verschlingt ist ja nicht so ungewöhnlich.

    Dass die Entwickler bei Problemen mit Gesundheit und Wohnraum alles Geld was da ist erst einmal dafür verwenden ist auch verständlich (man bedenke was man in den USA für massive Ausgaben für die Gesundheit haben kann). Die Spielentwicklung wird ja eher schleppend vorankommen wenn man kein Zuhause hat oder tot ist.

    Die Kommunikation mit den Backern war halt von Anfang an eine Katastrophe, und das kann ich persönlich nicht verstehen.

    Auf die ganzen Extras könnte ich auch verzichten. Nur das C64 Modul hätte ich dann schon gerne irgendwann.

    Hier gilt es auch mal festzuhalten dass diese Art der Kommunikation überhaupt nicht zu erwarten war. Denn während die Kohle eingesammelt wurde, war die Kommunikation nämlich fantastisch. Die Kampagne an sich ebenfalls sehr gut gemacht. Nur so habe ich mich überhaupt dazu verleiten lassen einen "höheren" Betrag zu investieren als üblich. 126.343 $ Dollar eingesammelt, und zack... Kommunikation von 100 auf 0

    Nur das C64 Modul hätte ich dann schon gerne irgendwann.

    Für die Modul-Produktion müssten sie ja nochmal eine Stange Geld auftreiben.

    Aber viele wären vielleicht auch mit einem CRT-file glücklich, wenn das Spiel irgendwann mal fertig werden sollte.

    Es wäre besser als nichts, ja. Aber wenn ich eine C64 Collectors Edition gebacked habe. Erwarte ich diese auch weiterhin

    Klingt gut. Geht's denn jetzt am Wochenende los wie geplant? Gibt es so etwas wie eine Einsteiger Befehlsliste? Variiert vermutlich von Spiel zu Spiel schätze ich

    Ein paar findet man in der CSDB wenn man nach “easyflash“ suchen lässt.https://csdb.dk/search/?seinse…es&search=easyflash&all=1
    Oder halt in der Forum64-Wolke oder in diesen Threads:
    Easyflash Games - Echte Anpassungen


    Disk2EasyFlash - Fertige Images

    Danke Cap. Da gibt es einige, klingt gut!

    Ich verlinke gerade mal die Anleittung, die ich schon mal geschrieben habe - Ultimate II+ und JiffiDOS - das entwickelt sich nämlich zur FAQ (Frequently asked question).Vorher ist natürlich das ROM zum Download bei Bobbel zu kaufen.

    Ich möchte nichts kaufen sondern eine "out of the box" Lösung für schnelleres Laden der Spiele über die UII+ - was ja anscheinend möglich ist Action Replay oder Retro Replay etc. Und da wollte ich nur wissen ob mir jemand sagen kann was ich genau machen muss. Da ich es intuitiv selbst nicht geschafft hatte....

    Er braucht zunächst mal nur die Anleitung, wie man den eingebaute Epyx Fastloader zum laufen bringt.
    Ich bin gerade nicht an meiner U2+ bzw. am U64 und aus dem Kopf weiss ich es nicht genau.

    Korrekt. Welchen Fastloader auch immer...

    DANKE! Das versuche ich jetzt die Tage, wenn mal 5 min. Zeit ist

    Hm ich versuch es nochmal heute Abend... Befürchte aber ohne genau "Anleitung" (mache folgende Schritte) bekomme ich das wahrscheinlich nicht hin. (dafür bin ich zulange raus aus dem Thema)

    @CapFuture1975 erstmal vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort trotz Urlaub.


    CRT Versionen von vielen Spielen die ich habe, hatte ich bisher nicht gefunden. Da muss ich wohl mal genauer suchen... Und die beste Quelle finden.


    Das mit einem Treffen besuchen, ist eine gute Idee. Hat ich ohnehin schon vor.


    @wolfme


    Das hört sich ja genau danach an was ich brauche. Ohne zusaztaufwand was eh schon integriert ist. Könntest du mir sagen, wie ich das genau machen muss?

    Dank dir. Das ist schonmal gut für das Hintergrundwissen. Ich glaube ich hatte für früher bei meinem alten C64 Jiffy Dos Hardwareseitig verbaut.


    Das heisst aber für die UII+ gabs ja glaube ich Final Cartridge u.o. Action Replay zur Auswahl.... Das muss ich irgendwie starten und dann damit das Spiel starten?
    Wie mache ich das genau?

    Hi Leute. Ich bräuchte mal Hilfe. Vor ein paar Wochen habe ich mir auch eine UII+ gegönnt. Finde das Teil ziemlich geil!
    Ich muss dazu sagen dass mein C64 immer nur temporär aufgebaut ist und ich auch kein Crack bin. (der Amiga war halt mein Leben und ist auch permanent aufgebaut)
    Ich hätte vielleicht mal die ein oder andere noob Frage und ich hoffe Ihr steinigt mich nicht dafür....


    Ich hatte die Spiele auf den Stick gezogen und das hat alles schon mal wunderbar funktioniert. Die Spiele laden natürlich sehr langsam und gerade wenn man gern mal mehrere
    Spiele am Abend "austesten" möchte, ist das doch etwas hinderlich (ich weiss längere Ladezeiten gehören Stückweit auch dazu zum Gefühl, alles gut)


    Habt ihr mal eine Anleitung für blöde für mich wie ich die Spiele starten muss um einen "Speedloader" zu nutzen? Das läuft ja dann nicht einfach über den Spieltitel und run, sondern es muss vorher etwas gemounten
    werden habe ich gelesen. Habe es aber irgendwie leider nicht hinbekommen. Kann ich es mir nicht so einstellen dass die Spiele immer mit einem Speedloader gestartet werden?
    Und wenn ja wie muss ich das Schritt für Schritt machen?


    Um wieviel % ca. beschleunigt ein speedloader eigentlich den Ladeprozess?


    Cartridges sind am schnellsten, gibt es aber von den wenigsten Spielen, richtig? Ansonsten nehm ich natürlich normale Disketten roms und meide Tapes...


    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Beste Grüße
    Stallone

    hallo,
    was ist den das amiga32 event?
    ist es eine vorstellung eines neuen amiga cd32?
    tageskarte, ist es eine messe?


    ...


    Hallo Helmut,


    die Amiga32 ist eine Jubiläumsfeier (Messe) zum 32.ten Geburtstag des Commodore Amiga.
    Findest du aber alles unter dem o.g. Link. Die Homepage ist wie eine Workbench
    aufgebaut. Klick einfach mal auf Amiga32 und dann auf das Event. Dort findest du alle Informationen.


    VG