Posts by JPSAF

    Heute ist das Kabel gekommen. Ich konnte den PETSD+ an den PET anschliessen.

    Ich kam dann in ein Menu.

    Dort ann ich...

    Dateien auf der SD Card auswählen (habe aber nicht Gefühl sie selektieren zu können....)

    die DEVICE Nummer zu ändern = 8 bleibt so

    Uhrzeit einstellen

    Dort habe ich als Auswahl IEC oder IEE488...

    LCD Kontrast einzustellen...

    LCD Hintergrundbeleuchtung einstellen.

    Soweit so gut...

    Aber gebe ich im PET Load"$",8 passiert nichts. (beim PETSD funzt es)

    bin da ein wenig ratlos...

    Gruß Jan

    Geholfen hat letzlich das Umstellen der BASIC Version. Ich hatte wohl das RAM erhöht, aber immer noch die BASIC 1 Version geschaltet.

    Ab Ver. 2 fubktioniert es.

    Das Kabel habe ich bestellt. Ich hoffe mein selbst gelöteter PETSD+ funktioniert.

    Faszinierend! es geht. Ich konnte das DIRECTORY laden und ausgeben. Dann konnte ich ein Programm (ein DEMO) laden und laufen lassen.



    Danke für Deine Hilfe! :thumbsup:


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    In einem Anfall vollkommender Selbstübereinschätzung hatte ich das PETSD+ selbst zusammen gelötet.




    Ich habe es an 5 Volt angeschlossen und es zeigte tatsächlich eine Meldung, auch wenn ich nicht glaube das es wirklich funktioniert.


    Nun habe ich keine Möglichkeit den PETSD+ an meinen PET anzuschliessen, mir fehlt ein Kabel.

    Daher die Frage wo ich so ein Kabel bekommen kann? damit ich mein "Werk" testen kann....


    Vielen Dank nochmals! Gruß Jan

    hallo Detlef,

    danke für die Antwort.

    Ich hänge Fotos von der Platine dran.

    Ich hatte den PET vom Bekannten einer Bekannten :D vor ein paar Jahren geschenkt bekommen.

    Er hatte ihn gut aufbewahrt. Leider kenne ich überhaupt niemanden mit so einem PET im Göttinger Raum.

    Unter deinem Beitrag steht marburger Stammtisch. Das wären ja nur eine knappe Autostunde von GÖ entfernt.

    Da könnte ich mal an einem Samstag runterkommen.


    Soweit ich das beurteilen kann, hat der Vorbesitzer die Mickymaus Tastatur gegen eine richtige ausgetauscht.

    Die Blende ist eigentlich nur ein Blech. Dort hat sich nach 40 Jahren die Klebefolie, der Kleber aufgelöst. Und da es etwas wellig ist steht es ab.

    Vllt. mach ich irgendwann mal neue Doppelseitige Folie ran...:thumbsup:

    Ich habe einen PET 2001. Mit dem würde ich gerne Daten von der SD lesen. Daher PETSD angeschlossen.

    Beim Einschalten leuchten beide LEDs, rot und grün. Die rote geht dan n aus.

    Wenn ich üver LOAD"$",8 das Directory einlesen möchte, leuchtet kurz die rote LED auf. Auf dem Monitor Display steht LOAD...aber der Prompt kommt nicht wieder.

    Drücke ich RUN/STOP und gebe LIST ein kommt ein kauderwelsch von Zeichen und oder der Bildschirm wird einfach dunkel.

    Reset durch Aus und einschalten.;(

    Ich glaube du hast recht... das Kabel kann nur 80 Zeichen.

    Meine Annahme es könne auch 40 lag in der Nutzung des runden DIN Steckers. Aber darüber läuft nur der Ton(denke ich).
    Hmmm da hilft nichts das muss ich dann zurückgeben. Dagibt es noch ein Projekt das werde ich mir genauer anschauen.

    Ich habe nun (nur um sicher zu gehen) den 128er an einen Commdore 1084S mit RGB angeschlossen und es läuft soweit alles gut.

    Danke für die Antwort.

    Hallo,


    ich habe dieses Commodore C128 / C128D an TV Scart (80 Z. Color) Kabel für meine C128 und C128DCR erstanden.


    Nun läuft es weder an meinem

    TechniSAT HD-Vision32, SONY PVM-14L3, SONY PVM 20N2E noch meinen SONY TV KV 1440EC - also an 4 Geräten.


    Test der Computer Geräte:

    Der große runde VIDEO Ausgang geht von beiden C128ern getestet natürlich mit anderem Kabel.


    Nun meine Frage (ich such den Fehler erst mal bei mir...) da steht "Nicht für TV/Monitor Kombigeräte geeignet z.B Samsung 910pm" bedeutet geht generell nicht an Fernsehern?


    oder...

    ist einfach nur das Kabel nicht in Ordnung? ;(

    Beim Einschalten flackert es kurz und bleibt dann dunkel.

    (Wieder)Danke für Eure Antworten...:thumbsup: puuhhh...ich weiß nicht wie es Euch geht aber bei dieser 30~40 Jahre alten Hardware geht mir der .... immer mit Grundeis..


    Also, ich habe ein anderes Modul ausprobiert welches (erwartungsgemäß) auch ging. Also habe die Werte C64 an Cartridge Settings und PHI2 Edge Recovery" eingestellt... was nichts brachte...eigentlich lief es ja.

    Nun erinnerte ich mich was ich zuletzt probieren wollte und da wollte ich im 64er Mode das Jiffy laufen lasssen. Wahrscheinlich wollte das UII+ nun immer mit Jiffystarten und das wars.

    Lösung: Ich habe das Update erneute eingespielt (also damit das UII+ zurück gesetzt...) und violá da läuft es wieder .....

    Nun schraube ich die Kiste erst mal wieder zusammen....puuuh:/

    Hm, nun hab ich ein Problem... nachdem es soweit gut lief habe ich nun beim Einschalten grünes Bild mit wirren Zeichen.

    Das ist nur wenn die Ultimate einsteckt.

    Die Ultimate im C64 getestet da läuft sie. Den C128 ohne Ultimate getestet Bild ist da, auch im 64er Modus.

    Was kann das sein?

    Danke für Erue Antworten! :thumbsup:

    Ich werde mir den Weg mit meiner 1541 Ultimate II+ anschauen und diese Updaten (hatte ich glaube länger nicht gemacht...;)).

    Muss mir anschauen wie am C128 anschliessen... hieß es nicht die darf irgendwie nicht angeschlossen werden... (grübel...:?:) da der Sinn ist ja im 128er Mode die d71 files laden zu können....

    Für die 1541 gibt es ja viele Alternativen ...

    1541 Ultimate-II(+), die PI 1541, unzählige Sd2iec SD Card Reader :rolleyes:


    Was gibt es als Alternativen zum Commodore 1571 :?: