Posts by Ocer R.

    Ich finde die Papierform ebenlalls besser für mich, da ich den halben Tag am Rechner recherchiere und ehrlich gesagt froh bin, mal etwas reales vor den Augen zu haben. Soll keine Grundsatzdiskussion werden, aber ich habe mich sehr über die neue Ausgabe die Woche in meinem Briefkasten gefreut! ePaper lade ich nur runter und dann liegen sie ungelesen auf Platte. Hat für mich echt wenig Sinn.

    Wenn ich ein Spiel direkt aus DOS starte, sollte doch der DOS-Treiber verwendet werden oder stelle ich mir das zu einfach vor?

    Wenn in der autoexec.bat bzw. config.sys ein DOS-Treiber eingebunden ist, wird dieser Treiber unter DOS verwendet. Wenn in der system.ini bzw. win.ini ein Windows-Treiber eingebunden ist, stellt dieser die Mausunterstützung unter Windows bereit, aber jeweils nicht für das andere System. Du kannst aber auch Treiber unter DOS mit .exe oder .com ausführen, welche dann die DOS-Unterstützung gewährleisten. Das ist ja praktisch wie ein Start in der autoexec.bat.


    Wie bei meinem vorherigen Post beschrieben, würde ich aber eine Nutzung / Einbindung beider Systemtreiber gleichzeitig vermeiden, das der IRQ-Handler bei DOS dann eventuell Probleme macht.

    Sind in autoexec und config eventuell noch andere Maus-Treiber geladen, oder etwas ungewöhnliches für ein MS-Dos-System? Ich habe hier das Problem, wenn ich die Maus unter Dos lade und Windows starte, ist keine Mausunterstützung vorhanden. Ohne den Dos-Treiber funktioniert es mit dem Windows-Treiber tadellos. Die Treiber beeinträchtigen sich also gegenseitig...

    gamersince1984 Diese Guides dürften GENAU das sein, was ich gesucht habe. Eine schnelle Übersicht mit kurzen Infos und Bildern :)


    Ergänzung: Leider gibts diese wohl nicht mehr.

    Das ist nicht richtig. Diese Guides bzw. auch die Downloadvariante gibt es in den USA ganz einfach zu bestellen. Ist Print on Demand und ich habe mir die zweite Version des Games-Guides zufällig noch zu Weihnachten gegönnt. Das ist also machbar...

    Ich selbst nutze Edge nur zum Anzeigen von PDF-Dateien, da das Teil da wirklich schnell und gut funktioniert. Adobe installiert mir da wieder zu viel Krempel, den ich nicht brauche. Ansonsten ist der Standard-Browser auf FireFox umgestellt und funktioniert auch supi. Seit 2 Jahren keine Konflikte oder andere Querälen...

    Das Upgrade von Windows 7 auf 10 ist immer etwas problematisch. Habe das auch sehr oft bei Laptops festgestellt. Frag mich bitte nicht, was da in jedem Fall genau schiefläuft, aber nach den diversen Anleitungen im Netz für diverse Probleme nach den Upgrade habe ich mich dann doch immer für eine saubere Neuinstallation von Windows 10 entschieden und dann passte alles...

    Ich muss leider meine Teilnahme am kommenden Samstag absagen, da ich kurzfristig mit Arbeit bedacht wurde. *grummel* Tut mir sehr leid, denn ich wäre gern dabei gewesen, um Leute kennen zu lernen und die alte Hardware mal wieder zu bestromen. Aber vielleicht beim nächsten mal...


    Viel Spaß allen Teilnehmern.

    Hach, sehr schön. Danke für's Teilen.


    Mein erster PC war ein Peacock für 3000 DM. Ein halbes Jahr später wollte ich ein Prozessor-Upgrade haben und durfte schon ein neues MoBo kaufen, da das erstere dei CPU-Geschwindigkeit nicht mehr unterstützte. Das war dann wieder ziemlich preisintensiv. Kurz darauf mußte es ein teurer SCSI-Controller mit Festplatte werden, damit ich 850 MB Festplatten nutzen konnte. IDE Platten gab es damals nicht in dieser Größenordnung. Das waren Zeiten...


    Aber im Vobis Store war ich auch sehr gern zum schauen und träumen.

    Ich habe meine gesamten SNES- und NES-Konsolen über eine damalige Sammelbestellung in einem anderen Forum komplett neu ausgestattet. Hatte allerdings bis dahin auch keine Probs mit ausgelaufenen Elkos. Andere aber schon. Ist ne schöne Arbeit und das Gewissen wird auch etwas besser, wenn man die alte Hardware bissl unterstützt.