Posts by HOL2001

    Das verstehe ich nicht:

    Quote

    NOTE: Please really use your normal user account! Do not use your

    administrator account, as that one will not have the necessary rights!

    Müsste es nicht genau umgekehrt heißen?


    Habe die Power Shell als User gestartet. Da ging dann mal gar nichts... - Da keine Adminrechte...
    Als Admin gestartet verlief die Installation reibungslos. Der Fehler, den die runtest.bat anzeigte, ist weg. Alles funktioniert bestens.
    Auch die firmware-update.bat wurde überarbeitet und das Update lief problem los durch. :-)

    Aber das sieht doch gut aus! Bis auf den "deconfig error", den aber die anderen auch hatten.
    Das funktioniert doch nun. Du müsstest auch alles machen können, nur die Fehlermeldung dürfte jedesmal kommen.

    Jap! Nun läuft wieder alles. :-)
    CBMXfer musste nur noch mal neu installiert werden.
    Und ja, runtest.bat schmeißt den Fehler wie gehabt.


    Hat du beim Starten des Script, bei dem der obige Log entstanden war, ein UAC-Popup erhalten? Für mich sieht das danach aus, dass es keinen gab.

    Nein, es gab keinen.
    Möglicherweise hat er sich gemerkt, dass ich das damals schon mal erlaubt hatte?

    Ich habe festgestellt, dass das Verhalten kommen kann, wenn beim Installieren des Treibers das xum1541 schon eingesteckt ist. Abziehen und neu Einstecken hilft dann aber, zumindest bei mir. Möglicherweise reicht es auch, wenn man etwas wartet. Zumindest hier hat da der PC noch ordentlich gerödetl, möglicherweise war er mit der Installation noch nicht ganz durch.

    Wenn ein Neustart nicht geholfen hat folgende Empfehlung von mir: Zieh das xum1541 ab, starte die install.cmd noch einmal und gib wieder ein "y" beim Installieren des Treibers. Speichere dir den Log mal für eine eventuelle nachträgliche Analyse!

    Dann stecke das Gerät erst ein, warte, bis die Installation durch aus, und probiere es nochmal.


    Hat leider nicht funktioniert.

    Hier mal das Install log:


    Das zeigte runtest.bat bisher an:

    Code
    1. Found the following drives:
    2. Error loading plugin '(null)': Falscher Parameter. (87)
    3. Error loading plugin '(null)': Falscher Parameter. (87)
    4. NO PLUGIN DRIVER!: Falscher Parameter.
    5. You should see your drive detected above. If not, please see the
    6. ZoomFloppy manual for troubleshooting tips.
    7. Drücken Sie eine beliebige Taste . . .


    Nach mehreren weiteren Versuchen (Mit eingestecketen Kabel und ohne; mit Neustart und ohne komme ich nicht weiter als bis hierher:

    Code
    1. Found the following drives:
    2. 9: 1541-II
    3. USB deconfig device error: -2 LIBUSB_ERROR_INVALID_PARAM
    4. You should see your drive detected above. If not, please see the
    5. ZoomFloppy manual for troubleshooting tips.
    6. Drücken Sie eine beliebige Taste . . .


    Habe das Update einspielen wollen, mit dem Resultat, dass nun gar nichts mehr geht.
    Der Install von OpenCBM ging erst problemlos, bis zu dem Punkt, wo ich vom Installer gefragt wurde, ob ich einen passenden Treiber installieren wollte, was ich Depp mit "ja" bestätigt habe...
    Seit dem erkennt CBM Transfer meine ZoomFloppy nicht mehr. :-(

    Die runtest.bat zeigt Folgendes:


    Per Zadig sah ich dann, das auch der falsche Treiber wieder aktiv ist:



    Ein installieren vom benötigtem Treiber libusb-win32 (v1.2.6.0) ist nicht (mehr) möglich und wird programmseitig immer abgebrochen. (siehe das Zadig Protokoll unten)
    Kann mir einer sagen, woran es hier hakt???

    Was mir noch aufgefallen ist:
    Wenn man OpenCBM installiet wird das Verzeichnis defaultmäßig in C:\Program Files\opencbm angelegt.
    Die firmware-update.bat verweist aber auf einen komplett anderen Pfad:

    Code
    1. @echo off
    2. c:\opencbm\bin\xum1541cfg.exe update xum1541-ZOOMFLOPPY-v08.hex
    3. pause

    Somit ist ein Update per Doppeklick nicht mal eben möglich.
    Vielleicht könnte man das noch anpassen.

    Die NRW-Landesregierung teilte auf Nachfrage mit:
    "Ein Abendessen mit Freunden sei erlaubt. Veranstaltungen und Versammlungen und alle anderen Treffen im "strukturierten Rahmen" sind hingegen verboten.

    Bis zu zehn Personen dürfen sich ab dem 30. Mai wieder im privaten und im öffentlichen Raum treffen.

    Wir haben es ja befürchtet und leider hat es sich auch bewahrheitet.
    Damit fällt auch die geplante Sommer-DoReCo am 20.06. aus...
    Tut uns leid. :-(

    Kurzes Update:


    Alle Spender, deren Spende bis MIttwochabend eingegangen war, sollten an diesem Wochenende ihr Exemplar erhalten. Die Hefte sind gestern zur Post gegangen.


    Die Resonanz auf die Aktion in der ersten Woche war sehr positiv, über die Hälfte der Ausgabe ist bereits verteilt. Also- spendet und holt euch euer Exemplar, der BEstand ist begrenzt :-)

    Ui! Das wäre ja super! :-)
    Schön, dass es so gut angenommen wird!

    Wg. LED Anzeige:
    Aktiviere mal unter "Miscellaneous" -> RTG on-screen display. Ich meine, dann sind unten rechts die LEDs sichtbar. (sitze gerade nicht am Rechner um es auszuprobieren)

    Wg. Bild:
    Da hilft es unter der Option "Filter" ein wenig rumzuspielen. Dann bekommt man durchaus ein Vollbild hin. :-)

    When adding new files/folders to an existing folder, the new files/folders will not be sorted in alphabetically.
    I was wondering where the new added file had gone. I found it at the very bottom of the directory as it was sorted in by date instead by name?

    SD2IEC and some cheap MP3 players also show this behaviour, there is a tool for the PC which you can run over the directory structure, then everything is sorted alphabetically again.

    http://www.anerty.net/software/file/DriveSort/

    That is the solution! Many thanks! :-)

    One thing I noticed by yesterday:
    When adding new files/folders to an existing folder, the new files/folders will not be sorted in alphabetically.
    I was wondering where the new added file had gone. I found it at the very bottom of the directory as it was sorted in by date instead by name?

    Is a bit cumbersome.

    Can you possibly change that?