Posts by Bobbel

    Heute Morgen aus dem Drucker genommen, Tastaturhalter für den C64C. Sind übrigens nicht für mich, die habe ich im Auftrag für einen Forenkollegen gemacht. Weiß war seine Wunschfarbe.


    Als Beilage ist das ja kein Problem. Nur nicht als Hauptbestandteil.

    Wäre auch traurig nur so ein 79 Cent Ding aus dem Supermarkt zu bekommen aber wundern würde es mich nicht wenn ich einige Beiträge hier so lese. Jeder gesunde Menschenverstand sollte einem sagen das man bei einem Retro-Computer-Forum-Wichteln auch etwas zum Thema beisteuert plus ein wenig was zur Jahreszeit gehört.

    Wolltest du mir nicht noch einmal antworten, wenn das 1581-Gehäuse fertig ist ? (über Mail...)

    Das Bild stammt noch aus Sommer, seit dem habe ich keine Gehäuse mehr gedruckt. Im Moment ist der Prusa auch nicht aufgebaut, ich denke in 14 Tagen fange ich wieder an damit zu drucken.

    Das ist mit Light Ivory gedruckt. 1x im Vergleich mit einem Dallas Gehäuse aus (fast) aktueller Produktion und 1x nächstbestes C64C Bastelgehäuse was ich gefunden habe (nicht gereinigt und zugestaubt, leicht vergilbt)


       


    Hier hatte ich das Filament schonmal verlinkt: Heute so 3D gedruckt...

    Am Freitag hatte ich aus der Firma ein Steckernetzteil mitgenommen wo der Hohlstecker abgerissen war. Das lag schon seit Wochen bei meinem Kollegen auf dem Schreibtisch damit er ein neues bestellt. Passiert ist natürlich nichts. Laut Werkstatt geht NUR das original Netzteil: 9V 600mA, Hohlstecker 2,5mm kurz, + innen - ja ne, schon klar. Damit es endlich weitergeht habe ich es kurzerhand mitgenommen, Stecker habe ich ja in allen Farben und Formen zu Hause. Weil ich das am Wochenende total verschwitzt habe, habe ich es heute morgen vor der Arbeit noch fix fertig gemacht. Jetzt gerade in der Firma ausprobiert und funktioniert. Warum auch nicht.

    Nicht heute sondern gestern schon. Endlich die Druckkessel Baustelle abgeschlossen. Ich hatte ja schon erwähnt das wir uns über einen Gartenschlauch, der bei den Nachbarn angeschlossen ist, behelfen konnten. Bei Frost war mir das aber zu kriminell, davon ab hatte ich jetzt auch alle Teile zusammen. Den Kessel hatte ich im Internet bestellt, war mit Lieferzeit und wurde mit Spedition angeliefert. Eine menge Klüngel hatte ich dann aus dem Baumarkt organisiert. Leider hat der Baumarkt nur Material bis 1 1/2" das hat nicht gereicht, denn Einlass und Auslass sind 2". Also musste ich tatsächlich noch zum Fachhandel und mir alles besorgen was mir noch fehlte inkl. dem Rückflussverhinderer Haus/Kessel und Kessel/Pumpe.

    Nachdem ich alles unter dem Carport vorbereitet hatte musste ich das Ding alleine in den Heizungsraum wuppen. Dummerweise waren die Füße 5cm höher als beim alten Kessel. Also kurzerhand angezeichnet und mit Flex gekürzt. Passt. Anschließend ein paar mal gespült und den Druckschalter eingestellt. Leider hat der Kompressor dann alle Viere von sich gestreckt, ich vermute Kopfdichtung. Es handelt sich um einen 50L Schneider Kompressor der bestimmt schon 25-30 Jahre auf dem Buckel hat. Ich musste schon öfter die Flatterventile machen. Leider gibt es keine Einzelteile mehr dafür, man muss die Ventilplatte tauschen gegen eine neue Ausführung und Dichtungen gibt es nur im Satz zusammen mit Dichtungen die die Welt nicht braucht.


    Also eine Baustelle beendet, dafür eine neue vorhanden.


    Ich habe das Loch bereits vor 4 Jahren geflickt. Hat ziemlich gut gehalten, jetzt waren aber Hopfen und Malz verloren. Im Nachhinein gut das ein neuer Kessel gekommen ist.


    So siehts jetzt aus.




    Und weil der Thread heißt: Heute so repariert


    Heute habe ich bei Sohnemann in der Wohnung überall Steckdosen und Lichtschalter gegen neue ausgetauscht. Die Wohnung wurde komplett renoviert von der Vermieterin. Der Maler war aber eine Flachpfeife, von Abkleben hat der glaube ich noch nichts gehört. Die Kosten für die Dosen übernimmt die Vermieterin und Sohnemann hat zusätzlich noch einen kleinen Obolus bekommen, dafür das wir die selbst tauschen.

    X-Pander 3 ist für den C64 und C128 konzipiert.


    die Bilder die da gezeigt werden sind von einem anderen Produkt


    die oben gezeigten Platinen sind aber für den VC-20 (X-Pamder 3 ²)

    :gruebel



    Es wird nach einem VIC Expander gefragt und ich zeige einen VIC Expander. Wird hier angezweifelt das ich C64 und VIC nicht auseinanderhakten kann


    :guckstdu:    



    Jeweils links C64, rechts VIC :roll: ... und umgekehrt.


    Ich habe so viel davon das ich die sogar schon verkaufe.