Posts by uwe1972

    Grüße,


    Ich habe selbiges Problem, auch bei mir bleibt die Maus ohne Ersichtlichen Grund Hin und wieder hängen. Ich habe das erst auf meinen PS/2 Adapter geschoben und mir Deshalb für Teuer Geld eine C64 Kugelmaus Geleistet- Leider hat sich Nix Geändert,

    von Zeit zu Zeit bleibt die Maus hängen........(nur Unter GeoDesk)


    -Wenn ich die Maus abziehe und wieder einstecke (Ja ich weiß, soll man nicht)

    funktioniert wieder alles bis zum nächsten Hängenbleiben..........


    -Manchmal fängt der Mauszeiger auch an Unkontrollierbar zu zittern,

    als wäre er Besoffen??

    -Icons Anklicken ist dann nicht mehr Mgl. es hilft nur Ausschalten.......


    :Ssshock:Und Gerade ist mir aufgefallen, ich benutze scheinbar genau die selbe Maus !!!!


    Ich kann Jojo nur Rechtgeben, der GeoDesk ist das Beste, was es für Geos/MP3 gibt!

    Konfig.

    A-D 4xSD-LW

    C64, Reu 512KB, Maus


    Grüße

    Der Kehrah ist eine Adapter-Platine. Auf der einen Seite wird die C64 Tastatur angesteckt,

    (und die Gehäuse LED, damits Echt aussieht) an der anderen Seite wird ein USB Kabel

    angesteckt zum PC.

    Dann hast du dann eine funktionierende C64 Tastaur am PC.

    Du kannst deine C64 Joysticks daran anschließen, wenn du spielen wilst.

    Ich denke das ist was du suchst, eine Commodore Tastatur am PC. Ideal für Vice.


    Die Platine ist so Gestrickt, das sie genau ins C64-Gehäuse paßt.

    (Egal ob C64 Brotkasten oder C64-II)

    Du brauchst also eine C64-Tastaur, ein C64 Gehäuse, den Keyrah +1x Usb Kabel


    Ich habe mir vor einigen Jahren ein PC-Miniboard in Ein C64 Gehäuse gebaut.
    Die C64 Tastatur ist intern mit Keyrah verbunden, so das ich einen PC mit C64 Tastaur habe.......Funktioniert super.

    Bestellt habe ich ihn auf der "Vesalia" Seite siehe Post 2

    Ich habe den Keyrah schon seit Jahren im Einsatz und bin voll zufrieden damit.

    Ist ganz Einfach Tastaturkabel aufstrecken Anschließen und Lostippen................:bgdev

    Hab nämlich das selbe Problem mit den Daumen, den zwei Linken...........

    In "Bones-die Knochenjäger" (Staffel 3, Folge 7-Der Junge in der Zeitkapsel)

    war kurz ein Amiga im Schwarzen Gehäuse zu sehen.

    Dann wurde von eine 5,25 Diskette ein Spiel gestartet. Leider war das Laufwerk nicht zu sehen..........Das Spiel sah aber mehr nach PC aus, als Amiga.............

    Ich glaube, ich habe eine (Universallösung) für diese Probleme gefunden:


    Ich habe meinen C64 über meinen alten Flachbild TV mittels SVideo angeschlossen.

    Ich lasse das Bild über meinen alten DVD-Rekorder laufen da dieser einen Svideo Eingang Hat. Das Kabel hat den 8Pol. Stecker für C64 auf Svideo+ Klinke für den Ton.

    Verbunden ist der DVD Rekorder mit dem TV über Scart.

    Damit bekomme ich ein Gestochen Scharfes Bild+Ton, mit dem ich mehr als Zufrieden Bin. Ein oller Videorekorder solte den gleichen Zweck erfüllen.


    -Ich hatte schon mehrere Kabel von mehreren Anbietern Getestet, bis ich dann Endlich den Richtigen Anbieter mit dem Richtigen Kabel gefunden hatte, Es gibt da wohl Große Unterschiede. Manche Verkäufer bieten zu ihren Kabel "Dämpfungsstücke" mit an,

    aber die verbessern das Bild nur Gering. Ich bin mit meiner Lösung sehr zufrieden,

    Ein Glück, das ich den ollen DVD-Rekorder nicht Entsorgt habe...........D

    Grüße

    Hmmmmmmmmmmm,


    Da habe ich wie schon Gesagt, meine Eigenen Erfahrungen mit den USB-Adaptern gemacht.

    Meine Adapter wurden schon 2x Repariert, da hatte es wohl einen Chip erwischt,

    zum Glück sind das Cent Artikel, aber Trotzdem.............


    darkvision Ich wünsche dir, das dein Adapter nicht kaputt geht, die Kosten fürs Zurückschicken nach Polen, sind ziemlich hoch,

    da kann man auch gleich einen neuen Bestellen.............


    -Ich Denke schon, das meine Mäuse, alle so etwa 800-1000 DPI haben,

    es ist wirklich ein Unterschied. Selbst in dem Maustestprogramm (aus Forum),

    sind die Symbole nur schwer kontrollierbar.........


    Mir Lag diese Frage schon lange am Herzen, Fragen Beantwortet, alles Gut.

    Ich habe nun vor 2 Tagen eine C64 Kugelmaus bekommen in OVP noch Unbenutzt,

    funktioniert bestens, damit Zappelt der Zeiger nicht mehr..........


    Grüße

    Hmmmmm, gute Fragen..........


    frage mich nicht nach DPI..............weder bei PS/2 noch USB............


    Evl. hängt es ja damit zusammen, das die Adapter darum den Geist aufgegeben haben,

    weil die DPI der Mäuse zu hoch war ???

    Denn Komisch, Inerhalb von Wenigen Wochen 2 Adapter Zerschossen...............?

    Mit den Usb-Adaptern zappelte der Zeiger Unkontrollierbar und der Bildschirmschoner reagierte auch nicht mehr, kurze Zeit später war der Adapter TOT............


    PS. Hatte Post 4 Überlesen

    Da werde ich mich mal um eine 600/ 800 DPI Maus kümmern...........
    :thnks:

    Zu deiner Georam:

    Sieht für mich aus, als hättest du sie nur Verkehrtherum eingesteckt. !

    Ich Besitze das Modell (GEORAM 512K REX Datentechnik mit Doppelt so lange Platine,

    scheint also die selbe zu sein)


    Achtung !!! Die Platine muß mit den Chips nach Unten Eingesteckt werden. !!!

    Stecke ich sie mit den Chips nach oben rein, bekomme ich auch kein Bild

    Ich Habe mich auch schon Gewundert, da es doch ziemlich Ungewöhnlich ist ,

    das scheint aber bei diesem Modell Normal zu sein.......

    Danke für eure Antworten, ich werd mal sehen, ob ich eine PS/2 Maus mit 800 DPI finde......

    Meinen USB-Maus-Adapter hatt es mir vor einiger Zeit "Zerschossen", darum bin ich auf PS/2 Umgestiegen.........


    Hallo Werner, schön von dir zu Hören.

    Ich habe Gestern beim Durchsehen meiner Disks genau das "InputSpeed" gefunden.

    Leider zeigt das Pro das unter MP3 keinerlei Wirkung.

    Trotzdem Danke für den Tipp...............

    Ist es möglich die Mausgeschwindigkeit unter Geos/MP3 Herabzusetzen??


    Problem:

    Eine Moderne Maus angeschlossen über USB/PS2 Adapter scheint viel zu schnell zu sein. Der Mauszeiger "Zappelt" Unkonrtollierbar, und die Maus wird Unpräziese.
    Im Gegensatz zu einer alten "Kugelmaus" die viel "Lahmer" erscheint und bei der Nix Zappelt. Nun Dachte ich, mit dem Reduzieren der Geschwindigkeit der Maus, sollte sich das Problem Beseitigen lassen. Ich habe schon die Geschwindigkeit in der "Voreinstellung" Reduziert, (unter DT) aber ohne Wirkung. Alternative Programme sind mir noch nicht Begegnet


    -Hat noch Jemand eine Idee??

    -Oder liege ich ganz Falsch?

    Ich hab da einen Tipp:


    Ich benutze meinen alten DVD Recorder, der hat nämlich S- Video Ein & Ausgang.

    Mein Kabel vom C64 (8Pol. auf SVideo+Klink für den Ton) geht in den DVD Recorder und von da als Scartkabel meinen TV. Das gibt ein Superscharfes Bild.

    Ein Viderorecorder mit S-Video solte auch funktionieren..........

    Danke für den Dank GoDot,

    aber der Dank gebührt dir & Darkvision mehr als mir..............

    Ohne dein GoDot und ohne Darkvision , der Unermüdlich Bilder konvertiert,

    wäre das alles nicht möglich gewesen..........


    Schöne Ostern allen hier im Forum