Posts by uwe1972

    Ich kann mich dem nur Anschließen, Top, die Anleitung.:thumbsup:

    Sehr Verständlich Erklärt. Mein Drucker hat Gestern Überstunden gemacht :thumbsup:

    Nur mal kurz drüber geschaut, Richtig zum Lesen werde ich wohl auch erst zum WE kommen.................

    Hmmmmmm,


    is Eigentlich gaaaanz Einfach:

    Öffne das Laufwerk wie beschrieben,

    Du siehst das Zweiteilige Fenster, (bei mir Gelb.)

    Links siehst du den Diskinhalt. Das Rechte Fenster ist leer.

    Jetzt markierst du die Dateien in der Reihenfolge, wie du sie haben möchtest.

    Dann klickst du auf das Symbol mit den 2 Ordnern (Links unten)

    dann werden die markierten Dateien in das Rechte Fenster Verschoben.

    (Du mußt nicht alle Dateien Makieren. wenn du ZBsp. nur die Letzte markierst,

    und speicherst ist dies dann die Erste Datei im Fenster.)


    Hier noch 2 Screens


    Grüße

    Das Einfrieren des Mauspfeils hatte ich auch (Früher, öfters) als ich noch den

    Tom USB-Mausadapter Adapter benutzt habe.

    Auch bei mir half nur Komplett Ausschalten und Neustarten.

    Seit ich jetzt einen PS/2 Adapter Benutze ist das Problem (bei mir zumindest) verschwunden............

    (TOM Adapter sind :thumbdown:) DAS IST ABER NUR MEINE MEINUNG !!!

    Ob das jetzt Allerdings das Selbe Problem wie bei dir ist.............:gruebel


    Zum Sortieren unter Geodesk:

    Öffne das Laufwerk dann Rechtsklick im Fenster, Laufwerk/Dateien Ordnen

    Dann kannst du Die Reihenfolge der Dateien festlegen/Sortieren wie du wilst.

    Finde ich Personlich ganz Genital.........


    Gegen Funktionen wie "SD-Verzeichnisse erstellen und SD-DiskImages umbenennen/löschen hätte ich auch Nix............


    Grüße

    Ich benutze meistens GeoDos zum Erstellen von DNP`s .

    Es geht auch unter GeoDesk, da kannst du die Größe Frei wählen

    (wenn ich mich recht Erinnere)


    Das Erstellen eines DNP dauert meiner Meinung zu Lange bei dir.

    Selbst ein 16MB DNP ist recht schnell erstellt. ca.15Min Incl. Formatieren..........

    Aber ich hatte auch schon mal Fehlerhafte DNP`s erstellt, keine Ahnung Warum und Wieso.

    Kopieren von DNP`s mach ich Grundsätzlich nur am PC, dauert mir sonst zu Lange............

    -eine automatische Sortierung nach Alphabet könnte mir auch gefallen..........


    das Überprüfen der Partion besonders nach dem Sortieren halte ich für sehr wichtig,

    (auch wenn eine 16MB Partion fast 15 min braucht),

    Leider...........Nicht

    Waren (Sind) schweineteuer die Paralellkabel und schwer Aufzutreiben...............


    Tipp:

    Frag mal bei polyplay.xyz nach (is glaub ich auch hier im Forum aktiv)

    Der hatte mal welche im Shop Angebot............

    Ne Dirmaster erzeugt Fehler, wweicht kann das genauer erklären :)


    Hmmm, CMD HD is nich mehr, meine gesamte CMD-HW hat das Hochwasser 2002 geschluckt:cryLeider..............


    Seitdem verwende ich nur noch SDIEC2 Laufwerke

    Eine 1:1 kopie von D81 und auch DNP mache ich ganz einfach am PC.

    im Explorer. Verdoppeln, Name ändern Fertig, dauert nur Sekunden...............

    Werner

    Bei mir ist auch auf Realer HW kein Farbiges Feld oder ähnliches zu sehn........


    Ein Handbuch für GeoDesk würde ich Begrüßen........:thumbsup:


    Bis auf einen Fall wo ein Fenster die Icons ohne Namen angezeigt hat (nicht reproduzierbar)


    Das Hatte ich auch schon ein paar mal, nach dem kopieren, aber wie du schon sagst, nicht Nachvollzierbar

    Hallo Werner,


    gern Geschehen


    Ich hab mal Das Arbeitsplatz-Symbol verschoben, (mit und ohne Hintergrundbild)

    kein Farbiges Feld zu sehen...........Allerdings nur unter Vice getestet. Test mit Realer HW

    erst Morgen..........

    @Jojo

    Auch wenns nicht so ganz Hierhergehört, da du eine CMD HD hast, sieh dir mal

    "GeoShell" an, (zu Finden In der Wolke) das kann Einzelne Dateien,UV und ganze (Native) Partionen samt UVs und allem kopieren.........


    Werner

    Ich Habe das mal Getestet, (GD Vers. 16.09.19:00)

    ich kann mein Hintergrundbild Normal an & abschalten

    im Geodesk Hintergrund klicken und dann das Häckchen bei Hintergrund setzen oder Entfernen..........

    Zum Formatieren kann ich mangels 1571 Nix sagen, aber ganz Fehlerfrei scheint die neuste GD Version 02.09.2019 nicht zu sein.

    Das Kopieren klappt jetzt. Aber wenn ich eine datei unter GD umbenenne und speichere, wird der neue Name wieder zurückgesetzt. Bilder sagen mehr als 1000 Worte...........

    Trotzdem wird die Datei doch umbenannt:gruebel

    und scheinbar ändert sich das Datum (warum Eigentlich) und auch die Größe der Datei..........Ich Hoffe, das ist Nachvollzierbar


    Ich habe heute die neue Version (vom 31.08.2019) getestet.

    mit dieser Version erhalte ich beim Kopieren von Dateien eine Fehlermeldung (S.Foto).Ich dachte erst ich hätte defekte 1581 Images,

    Aber egal welche Partion und welche Datei..........Fehlermeldung.

    Nachdem ich eine ältere GeoDesk64-Version gestartet hatte, funktioniert das Kopieren ohne Probleme. Es scheint also an der neuen Version zu liegen............