Posts by passatuner

    Schön, ein neuer VPin-Begeisterter. :)


    Ich mag meinen nicht hergeben, neben meinen anderenen echten ist das eine schöne Ergänzung gewesen, um mehr Tische spielen zu können. Derzeit ist meiner leider außer betrieb, Platte abgeraucht, nehme dein Video mal als Anlass, den wieder neu einzurichten, dieses Mal mit einer SSD. In der Tat ist die Einrichtung ein recht langwierigiges Unterfangen, aber der Aufwand lohnt sich. Günstig wird so ein Vpin dann allerdings nicht, wenn man das komplett und in richtiger Größe baut, das sollte einem klar sein, bevor man anfängt.


    Gruß,
    Passatuner

    Hab gerade mal geguckt...das ultimate kostet ja 129 Euro.
    das steht ja kaum im Verhältnis...


    Mir war es das vor 2 1/2 Jahren wert, obwohl ich auch erst gegrübelt habe. Die U1541 gebe ich nicht wieder her. (Fast) perfekter 1541-Ersatz und ein paar andere Dinge noch.



    Gruß,
    Passatuner

    Es gab auch einen reinen Software PC-Emulator, mit dem man direkt mit 720K DOS-Disketten arbeiten konnte, aber der war übelst langsam und konnte afaik nur Textmodus.


    Den hatte ich wohl damals, Amiga Transformer, und irgendeine Tabellenkalkulation, wüsste aber nicht mehr, welche das war (Lotus 123?).
    Unwissend, wie ich damals war, fand ich das viel zu langsam und konnte mir nicht vorstellen, dass Leute an so langsamen Geräten arbeiten. War mir also sicher, dass das mit dem PC auf dem Markt nicht von Dauer was werden kann ^^
    Wäre als junger Spund damals nie auf die Idee gekommen, dass es so langsam ist, weil es emuliert wird.
    1992 hab ich mir dann nach 2 Jahren ohne Amiga einen PC gekauft und war vom PC recht angetan.. So kann es gehen


    Gruß,
    Passatuner

    Mir gefällts super. Mochte auch die Might & Magic Teile vorher nicht so, aber MMX macht mir echt Laune.
    Bin aber nicht wirklich weit, aber was ich bisher sah, hat mich seit langem mal wieder länger an den Rechner gefesselt.


    Leider lässt eine OSX-Version noch auf sich warten, aber lt. eines Tweets wären sie ja dabei, es für diese Plattform zu optimieren..


    Gruß,
    Passatuner

    XBox Pad war dran, Treiber war auch installiert, Pad wurde da und in Spielen wunderbar erkanbt.. Das war aber mehr ein Versuch, ob's am Adapter lag, anscheinend ja nicht, da der Fehler mit allen Pads/Josticks bei mir auftrat.
    Jetzt ist ein alter Competition Pro dran, zuerst über den USB-Adapter, mit dem es in Vice nicht klappt, jetzt eben via Keyrah.
    Löppt, passt, mehr brauch ich erst einmal nicht.


    Gruß,
    Passatuner

    Das habe ich immer so gemacht, er erkennt in den Optionwn auch den Feuerknopf (mit dem USB-Adapter von Donald), aber in der Emulation selbst läufts dann noch immer nicht. Weiß der Geier was da bei mir im Argen ist.
    Egal, geht ja auch erst mal so mit dem Keyrah, und da ich so ein Masochist bin, der gern mal im Emu auf der Originaltastatur tippt, passt das für mich.


    Grüße,
    Passatuner

    Also der gleicher Fehler wie bei mir.
    Eine alternative zu Vice habe ich nicht gefunden, nur das übliche wie Frodo und VirtualC64.


    Ich habe mir jetzt damit beholfen, dass ich die Joysticks via meiner Keyrah anschließe, damit geht es, da Keyrah die Joystick Befehele als Tastaturkommandos schickt. Dann steht zwar der als Tastatur entfremdete defekte C64 auch immer auf dem Tisch, aber damit kann ich mich anfreunden.
    Für FS UAE habe ich dann die Tasten, die das Keyrah schickt, entsprechend auf die Joystickbefehel gemappt.


    Eine Lösung, um die Pads/Joysticks direkt in Vice lauffähig zu machen würde mich aber schon interessieren.


    Gruß,
    Passatuner

    Was geht denn nicht?
    Ich tippe persönlich auf einen Fehler in Vice für OSX, denn auch Xbox Pad und Competition Pro an Donalds Adapter gehen bei mir unter FS Uae super, nur in eben VICE nicht, da wird nie der Feuerknopf im emulierten Titel erkannt.



    Gruß,
    Passatuner

    Da seh ich jetzt gerade meinen Thread auf der Startseite und wohl den fussballmanager, den ich gesucht habe. Wie geil!
    Hätte aber beschwören können, dass es früher war als 89. Reingeschaut habe ich in den noch nicht, aber ich bin mir recht sicher, denn der Name des Programmierers kommt mir sehr bekannt vor, denn so, zumindest mit Nachnamen, hieß der Kumpel, der mir das Spiel brachte, und er meinte so nebenbei, dass wäre sein Cousin... :) War es wohl nicht der Vorname, den ich in Erinnerung hatte, tatsächlich hieß der Kumpel Martin, nicht der Programmierer... Oh man, wie einem die Erinnerung alles durcheinander bringen kann...


    Jetzt werd ich mal schauen, ob ich den Titel finde und prüfen, ob es der wirklich ist, aber ich bin mir sehr sicher, dass er es ist.


    Gruß,
    Passatuner