Hello, Guest the thread was called9.2k times and contains 81 replays

last post from Thalamus at the

Assembler-Seminar?

  • wenn jemand bei dem breakpoint seminar mitmacht, kann derjenige (natürlich wenn er lust hat) das ganze protokollieren und online stellen, dann kann in foren über die lösung diskutiert werden. Oder nicht gut die idee? ich werd leider nicht bei der breakpoint sein.

  • Ich möchte diesen Thread gerne nochmal ausgraben ...


    ... denn mein Interesse besteht Nach-wie-Vor.



    Die Umfrage hat ergeben, dass ein Online-Seminar von der Mehrzahl der Interessenten begrüsst würde. Wie bereits erwähnt, bin ich auch dafür, da es meiner Meinung nach einfacher ist, zu einem gemeinsam vereinbarten Termin zu kommen - ohne lange Anfahrt, usw.
    Ausserdem wäre dann direkt eine Dokumentation vorhanden.


    Es müsste lediglich etwas Text- und Beispielmaterial zusammengestellt werden. Vorab kann den Interessenten ja Basisinfo zur Verfügung gestellt werden (die Sache mit den Zahlensystemen), um einen gewissen Nullpunkt zu fixieren.


    Hat nicht jemand Interesse und Zeit soetwas auf die Beine zu stellen?


    @Hannenz: Wär das vielleicht was für dich?

  • Ich leg noch eins drauf:
    Wieviele Leute HIER auf diesem Board sind denn in der Lage, eine Schulung entsprechend abzuhalten ? Bei 2 Leuten könnte einer den nördlichen, der andere den südlichen Teil übernehmen.


    Und die Unterlagen sollten auf jeden Fall online gestellt werden - allein schon weil ich nicht teilnehmen kann und das Material trotzdem lesen will :D 8)

  • Lang lang ists her...


    Ich möchte diesen Thread mal wieder aus der Versenkung holen,
    weil es mich auch sehr interessiert.


    Was ist denn mittlerweile draus geworden..?
    Ich finde die Idee mit dem Online Seminar nicht so gut,denn wie Tele schon sagte,möchte ich es auf dem 64er lernen und nicht vorm PC hocken.
    Das macht man auch so schon viel zu viel ;)
    Und was als Grundkenntnisse gelten,sollte man vorher definieren.
    Bastetfurry hat mir gestern in Dortmund ja was versucht "beizubringen".
    Kapiert hab ich noch nicht so viel,aber ich wurde neugieriger:D

  • das problem bei sonem seminar ist immer das man nur sehr wenig zeit hat wenn man sich trifft, und dann auch noch jeder einen anderen background und vorkenntnisse hat.... ziemlich schwierig sowas sinnvoll abzuhalten.


    wobei ich noch immer nicht wirklich verstanden habe was gegen das lesen eines buches bzw pdfs oder webseite (der kurs aus der input64 den ich gepostet hab ist zb schonmal sehr gut) spricht... sich selber informationen zu beschaffen und zu erarbeiten gehört mit zu den essentiellen dingen die man als programmierer können muss :)

  • Spongebob Eier, A.r.s.c.h. geschoben ...... Ich bin heut irgendwie im falschen Film :freude


    Zum Thema:


    Ich halte ein "Seminar" immer noch als bessere Möglichkeit, den Einstieg in eine Programmiersprache zu finden. Ein Buch, Onlinekurs oder PDF kann man nichts fragen, man kann auf gewisse Fragestellungen eingehen die jemand braucht, um durch die Antwort den Gewissen "aha" Effekt zu erzielen. Für Anfänger gibts m.M. nach nichts besseres als eine Schulung zu erhalten, um dann anschließend die schon zahlreich genannten Tutorials richtig verstehen zu können.

  • Quote

    Ich halte ein "Seminar" immer noch als bessere Möglichkeit, den Einstieg in eine Programmiersprache zu finden. Ein Buch, Onlinekurs oder PDF kann man nichts fragen, man kann auf gewisse Fragestellungen eingehen die jemand braucht, um durch die Antwort den Gewissen "aha" Effekt zu erzielen. Für Anfänger gibts m.M. nach nichts besseres als eine Schulung zu erhalten, um dann anschließend die schon zahlreich genannten Tutorials richtig verstehen zu können.


    das das der idealfall wäre ist klar, ich halte das aber im rahmen eines einmaligen treffens für dann ja auch maximal ein paar stunden für ziemlich unpraktikabel.


    nachfragen kann man davon ab auch in einem forum wie hier, dabei lernt man dann auch noch sinnvolle fragen zu formulieren . eine weitere essentielle fähigkeit :)

  • Genau so einen Kurs (egal ob online oder offline bei einem Bier) such eich ebenfalls. Bin gerade dabei mich durch ein 64er Sonderheft Assembler durchzupauken, aber viel interessanter fände ich es, wenn ich persönlich geschult werden würde. Dafür würde ich auch ein paar Scheine springen lassen :bia

  • Ich fände ein solcher Treffen auch sehr interessant, da ich schon seit langem Assembler lernen möchte aber meist beim lesen nicht viel verstehe. Weil mit Basic kann man ja nicht so leicht aufwendige Sachen programmieren. Das Problem ist nur, ich weiss nicht ob ich so weit weg von hier kann, wohne in Köln und bin Schüler, und da ist das Budget ziehmlich knapp ;)


    MfG
    Soldier

  • Letztlich wird nicht jeder mit Englisch zurecht kommen. Warum macht ihr denn kein Wiki ?
    Vieleicht geht es im C64-Wiki.


    Da koennte man doch mal vom Zahlensystem bis zur aktuellen Programmierung alles unterbringen. Da kann dann jeder passend einsteigen.


    Foren und Chat bleiben dann fuer offene Fragen.


    Michael