Hello, Guest the thread was called2.4k times and contains 89 replays

last post from Shodan at the

Überlegung ob PlayStation3 anschaffen, oder nicht.

  • Und man liest ja ab und zu, dass die bei Auslieferung teilweise noch ganz schön verbuggt waren und man erstmal ein paar Patches laufen lassen musste, bis die Games vernünftig rannten.

    Das habe ich überhaupt nicht so erlebt. Die meisten Patches sind ohnehin für den Online-Modus gemacht um Exploits zu fixen wegen Cheaten. Und wenn es doch mal einen Patch gibt, den man dringend benötigt, wird der sich bestimmt irgendwo auftreiben lassen.

    Zone of the Enders ist ein Beispiel, bei dem ein Patch ganz schön an der Performance gedreht hat. https://www.eurogamer.net/arti…hd-remaster?page=comments

    Skyrim(Rückwärts fliegende Drachen) und die anderen Bethesda Rollenspiele ein anderes.

    Mass Effect 3 hat durch einen Patch ein stark erweitertes Ende erhalten.

  • Vielleicht magst du dich ja für mich von einer PS3 trennen?

    Das sind leider die einzigen, die komplett funktionieren :/ Andere gehen immer mal sporadisch aus, eine startet keine Games/Installationen mehr... Das ganze halte ich für das größte Problem bei der PS3: eine zu finden, die noch perfekt funktioniert. Meine erste Fat läuft noch prima, dort hatte ich vor 7 Jahren mal einen neuen Laser eingesetzt, mehr nicht. Bei der Super-Slim hab ich manchmal das Gefühl, als sei die Performance etwas schlechter. Auch sind bei denen die teilweise verbauten SSD-Festplatten ein Witz: a) viel zu klein, und b) bleiben die total ungenutzt, wenn man eine eigen Festplatte in den PS3-HD-Slot einsetzt.


    Zum Thema Updates: Wie hier schon geschrieben kann man die Konsole selber auch offline updaten, die Spiele aber (wenn ich mich recht erinnere) nicht. Zur Zeit kann man aber wohl noch jedes Spiel online updaten (und so bleibt es dann ja auch auf der PS3-Festplatte). Zumal mir kein PS3-Spiel untergekommen ist, das ohne Update "fundamentally broken" gewesen wäre.


    PS3 zu PS4 würde ich nicht vergleichen, und schon gar nicht als Entweder-Oder-Kaufentscheidung. Die PS3 kann man "nebenbei" kaufen. Ist ein tolles System. Hat damals auch unseren Bluray-Player verstauben lassen. Und war unser Youtube-Abspieler bevor der Smart-TV das übernahm. Finde auch keinen deutlichen Sprung von PS3 auf PS4. Läuft flüssiger, aber ansonsten muss man schon Pixel zählen und Grafikeffekte bemühen, um "die neue Generation" zu erkennen.


    Die meisten PS3-Spiele haben wir offline gezockt. Ob Online-Features noch (lange) gehen liegt auch nicht generell an Sony, sondern an der Publischern der Spiele. So ist der Online-Modus von "Demon´s Souls" abgestellt, "Dark Souls" geht aber noch (sehr aktiv). GTA5 geht auch noch, obwohl Rockstar dort seit Jahren nichts mehr pflegt (speichern die Online-Characktere aber global und systemübergreifend!). Dass also eventuell der Online-Stecker gezogen wird kann immer passieren, wird nur bei alten & kostenlosen Spielen immer wahrscheinlicher sein als bei neuen Spielen. Ist aber kein Problem der PS3, sondern ein generellen Problem heutiger Spiele.



    Fazit: Kauf eine PS3 und dazu "Dark Souls" und "GTA5" (falls nicht schon für die PS4 zuhause)... :)

  • Bei EKZ ist eine PS3 drin mit viel Zubehör für 60 Euro.

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Suche noch eine günstige 1581, 1571

  • was spricht gegen eine SuperSlim? Die stromsparendste Hardware am PS3-Himmel.


    Ich habe 2x FAT-Versionen gehabt (wegen des PS2-Supports) sind aber alle am Temperaturproblem gestorben. Die SuperSlim läuft ohne Probleme, und kam gebraucht von Ebay. Aktuell läuft Youtube drauf, manchmal auch Netflix. Je nach Bedarf.


    Meine Spiele (etwa 60Stück) habe ich vor 2 Wochen fast alle noch mal upgedatet. Einige Online-Feature gerade von den großen Anbietern, liefen aber nicht mehr. Persönlich spiele ich aber nur offline, das geht wunderbar. Mir fehlen noch so 3 - 4 Titel, dann kann ich meine PS3-Sammlung beenden und nur noch spielen (sofern es mir die Zeit erlaubt). PS4 habe ich nicht mehr, danach habe ich auf XBox One X gewechselt. Gefällt mir besser.


  • Dark Souls ist wirklich ein absolutes Kaufargument, wenn man es denn mag ;)


    Ich hatte auf der Ps4 BB, DS2 SOTFS und 3 gespielt, die dann verkauft und Darks Souls 1, 2 sowie Demon Souls auf der PS3 gespielt. Zumal bekommt man eben noch das Original DS2 OHNE SOTFS, gibs halt sonst nur noch für Xbox 360.

    Und die kostenlose Multiplayer Sache ist natürlich wirklich ein Feature, damit hatte ich garnicht gerechnet, allerdings muss man dann Offline einstellen wenn man Ruhe will.

    Und gewundert hat mich das genauso wie viel da los ist Multiplayermässig, in 2 ist auch ne Menge los.

    Vorallem ist es für DS Player halt die Plattform eigentlich weil man nicht monatlich zahlen muss und eh nur DS spielt.


    Was ich aber sehr an DS 1 auf PS3 bemängele, ist die Dunkelheit die das Spiel zusätzlich erschwert. Spiele jetzt die Remastered auf Xbox und ist immer noch dunkel (hihi) aber man sieht wenigstens schon ein bisschen mehr wo man hinfällt.


    Übrigens, meine PS3 wurde Jahrelang eigentlich überhaupt nicht genutzt und sprang dann nicht mehr an, oder ging wieder aus, weiss es nicht mehr. Habe die dann zerlegt und Leitpaste erneuert, lief sofort wieder und tuts auch. Aber keine Ahnung wie das Modell heisst.

  • Dark Souls ist wirklich ein absolutes Kaufargument, wenn man es denn mag

    Warum sollte man es nicht mögen? ;)


    Es ist meine Antwort auf jeden, der sagt, er würde "aktuelle Spiele nicht mehr spielen" und "heutige Spiele sind alle schlecht". Es ist einfach ideal zum Neuentfachen des Spiele-Funkens (sehr passend). Ich hab die auch alle durchgespielt (bis auf die Sotfs Edition), alle Bosse gelegt und bin xmal invaded worden. Bringt immer noch Spass, gerade kostenlos online auf der PS3. Und man sollte eigentlich stets online spielen - hat ja neben dem Nervenkitzel auch viele Vorteile :)

  • Dark Souls ist wirklich ein absolutes Kaufargument, wenn man es denn mag

    Warum sollte man es nicht mögen? ;)


    Es ist meine Antwort auf jeden, der sagt, er würde "aktuelle Spiele nicht mehr spielen" und "heutige Spiele sind alle schlecht".

    Viele wollen das halt nicht spielen weil kein easy mode ;)

    Wenn es die Reihe nicht gäbe, hätte wich wohl keine Konsolen, viele aktuelle Spiele sind wirklich Müll, Unterhaltungswert=lahm. Halte das Spielprinzip für Joypad und TV einfach absolut gelungen, Schade das so viele Klons auch Müll sind aber Immerhin gibt es welche. Hatte mir die Xbox One auch nur wegen Ashen gekauft aber das wurde recht schnell langweilig.

    Also ich spiel natürlich auch mal was neues, aber meistens nur "an" und freu mich natürlich auch auf Elden Ring. Sekiro fand ich ne derbe Enttäuschung, da bin ich wohl zu alt für son Heckmeck, Schade eigentlich.

  • Es ist eine Slim. Wie gesagt, frisch Arctic Silver Wärmeleitpaste drauf und ging wieder. Man muss das Ding halt leider komplett zerlegen.


    Squidward

    Würde eher sagen Koop Modus

  • Ich habe jetzt eine PS3 FAT "CECHL04" an der Hand. Laut Internet soll dies eine der Fats sein, welche am wenigsten Probleme macht. :thumbup: