Hello, Guest the thread was called1.2k times and contains 25 replays

last post from AREA51HD at the

Ordnung im Sammlerchaos / Hardware verstauen / Kabel verstauen - Wie macht ihr es?

  • Haha, das mutiert ja schon wieder zu echter Comedy hier... :D
    Behaltet mal lieber Eure Frauen und Kinder - die sind unendlich mal mehr Platz wert als aller Elektroplunder der Welt!


    Aber im Ernst Lysosom - jetzt hast Du mein Interesse noch mehr geweckt, dann musst Du ja lauter Haken, o.ö. an der Wand haben - mit so einer Loch(raster)wand, oder einfach nur lange Nägel, oder wie kann ich mir das vorstellen?
    Und zum Rollen dann auch wieder Kabelbinder oder "lose" gerollt und hingehangen?


    Achja, die Beschriftung mit Tesa anbringen mag ich auch nicht - das geht schneller als man denkt, dass der Kleber zu einer fiesen Pampe wird!

  • Achja, die Beschriftung mit Tesa anbringen mag ich auch nicht - das geht schneller als man denkt, dass der Kleber zu einer fiesen Pampe wird!

    Ich schreibe es mal SEHR diplomatisch:


    Bei TESA trocknet der "Leim" irgendwann aus - der schlaue Käufer zahlt mehr und es passiert nix, außer, daß das Klebeband abfällt, was allerdings hier nicht passiert, da TESA um das Kabel auf das Papier geklebt wird.

    Kann also höchstens am Kabel hoch und runter rutschen.


    Bei Billigmöchtegern-"TESA" verpampt irgendwann alles durch chemische Reaktion, und der Käufer hat geizig gekauft, war aber möglicherweise nicht Muttis Hellster.


    Wer ist jetzt der Idiot!?


    Ich bitte dies als wohlgemeinte und helfende Kritk aufzufassen ;)


    Mein TESA beklebt HAUPTSÄCHLICH das beschriebene und beschreibende Papier von vorn und hinten.


    Es hat im Prinzip Fähnchencharakter - und nur das Kabel mit wenig Oberfläche als "Mast" zur Befestigung.

  • Ich sag ja Tesa ist Mist. Hat die Erfahrung gelehrt. Lieber Draht, Kabel- oder Klettverbinder.

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Suche noch eine günstige 1581, 1571

    • Helpful

    Also wie habe ich meine "Sammlungshalde" Organisiert.

    Es gibt sogenannte "Euro Kisten" die sind genormt, und gibs in diversen Größen.


    z.b. die Großen vom Baumarkt passen 6x C64 oder 7x C64 II rein.

    Die Rechner sind einzeln in ESD Beutel verpackt.


    Die Kisten gibt es aber auch in diversen Kleineren abmessungen, z.b. genau die Richtige Größe um IEC Kabel, Gameboys, oder auch Handbücher zu lagern.


    Die Kisten gibt es in den Normgrößen:

    80x60cm

    60x40cm

    40x30cm

    30x20cm

    20x15cm

    und sind von Groß nach klein Problemlos Stapelbar

    Die Höhe der Kisten kann in 5cm Schritten fast jedes Maß betragen.

    Ob 80x60x5cm

    oder 30x20x50cm


    Als Option gibt es die Kisten noch zusammenklappbar oder ESD Leitfähger Kunstoff, wobei ich als Staubschutz immer eine Metallisierte ESD Tüte für jedes Objekt benutze.






    Kabel werden einzeln in kleineren ESD Beuteln mit Zipper verschluss gelagert.

    Ich habe die erfahrung gemacht das einfach Kabel in Kiste schmeissen und deckel drauf, nach jahren zu Problemen führt.

    Einige haben ja schon erlebt das ein IEC Kabel was im Karton auf dem Dachboden jahrelang auf das C64 gehäuse gedrückt hat, eine Kerbe erzeugt und Klebend mit dem Rechner verbunden ist.

    Das Problem sind die Weichmacher die austreten und sogar das C64 Gehäuse anlösen.

    Das Kann bei Steckergehäusen etc. auch passieren.

    Darum einzeln in ESD Beutel verpacken, bis dato hat sich dieser Kunstoff mit Metallisierung als Dauerstabil gegen

    den Weichmacher gezeigt, und mit einem schönen Aufkleber drauf, weiss man auch sofort was in der Tüte Steckt.


    Info zu den Euro behältern:

    https://www.transoplast.de/news/was-heisst-euronorm.aspx



    Beispiele für Metallisierte ESD Beutel auch mit Schnellverschluss :

    https://www.allpax.de/index.php/cat/c1444_ESD-Beutel.html