Hello, Guest the thread was called3.6k times and contains 135 replays

last post from darkvision at the

Neues Riskoinvestment für Tastaturkappen auf Indigogo

  • Es gibt nun ein neues Tastenkappen-Projekt von Jim Drew:


    https://www.indiegogo.com/proj…our-commodore-computer/#/

    EDIT by FXXS: Zitat eingefügt.

  • Also ich backe keine Tasten mehr, entweder gibt es mal welche irgendwo zu kaufen oder ich pfeife drauf.


    Die Farbauswahl, wenn man davon überhaupt sprechen kann, ist auch eher dürftig.

    Prinzipiell alles verstaendlich, aber er bleibt vielleicht etwas realistischer als der andere - der Kampagnen-Text gibt auch viel Aufschluss drueber ueber seine Entscheidungen und Vorgehensweise. Ja, wir sind alle etwas gebrandmarkt vom vorherigen Projekt, allerdings sollte man ja nicht von einem auf den anderen schliessen, und ich wuerde zumindest sagen, es lohnt sich, den Text mal aufmerksam durchzulesen.


    Ob ich selbst mitmache, das weiss ich allerdings auch noch nicht, muss ich ehrlich sagen. Aber ich ziehe es in Erwaegung. Brauche eh nur 1 Set.


    Was haltet ihr davon, wenn wir das ganze ab hier aber in einen neuen Thread verschieben?

  • Und schon wieder Indiegogo ;(

    Diesen Monat ist das Säckel schon zu leer...

    Lieber weniger Farben dafür wird dann evtl.was draus.

    Die Grauen Caps zum SX64 Style Gehäuse...hätte was.

  • Habe jetzt auch mitgemacht... auch wenn ich noch ueberlegen wollte :D aber ich will dass es diesmal funktioniert, also mache ich mit ;)


    Superingo es ist zwar Indiegogo, aber es ist das "Fixed Goal"-Format, d.h. die Kohle wird Dir nur abgezogen wenn der vollstaendige Betrag erreicht wurde.

  • Ich bin gerade am überlegen mitzumachen. Wenn ich es richtig gesehen habe kann man dort transparente Keys bekommen.

    Zwei Satz könnten mir gefallen. Sollten die anderen doch noch kommen, wird man die bestimmt prima im Forum los.

    Ich bin aber noch nicht bei den verschiedenen Perks durchgestiegen. Will er die als Spritzguss herstellen oder im

    3D Druck?

  • Die Sache mit der externen Firma stellt uebrigens auch einen wesentlichen Unterschied zur vorherigen Kampagne dar. Dort wurden ja Maschinen usw. angeschafft. Dieser Kerl hier hat wie gesagt eine Firma kontaktiert die sowas kann. Er meinte sogar, er haette noch 2 andere Firmen in der Hinterhand, falls es irgendwelche Probleme geben sollte.


    Sollte mehr Geld zusammenkommen, will er auch noch zusaetzliche Dinge wie mehr Farben usw anbieten.


    Am besten einfach mal den Text aufmerksam lesen...

  • Was ich nicht kapiere: Wenn ich da mitmache und alles läuft, dann bekommen ich einen Satz für 30 Euro.

    Aber was ist mit Versand, Zoll und Steuer? Kostet mich das dann am Ende vielleicht das Doppelte, bis ich die Tasten hier habe?

    Ich finde die Kosten sehr intransparent. Oder habe ich einfach nicht richtig geschaut?


    Ich denke, ich warte, bis man die Tasten regulär in einem Shop kaufen kann und ich die realen Kosten inkl. Versand sehen kann.

  • Die Sache mit der externen Firma stellt uebrigens auch einen wesentlichen Unterschied zur vorherigen Kampagne dar. Dort wurden ja Maschinen usw. angeschafft. Dieser Kerl hier hat wie gesagt eine Firma kontaktiert die sowas kann. Er meinte sogar, er haette noch 2 andere Firmen in der Hinterhand, falls es irgendwelche Probleme geben sollte.

    Wir haben als Firma schon in den 1990iger Jahren in China Kunststoffgehäuse designen und spritzen lassen.

    In Stückzahlen, die in Europa nicht möglich gewesen wären.

    Das ist auf jeden Fall ein erfolgversprechender Ansatz.

  • Versand nach Deutschland kostet nochmal $15 extra. Wie das mit dem Zoll laeuft weiss ich nicht, kann aber gut sein dass da auch nochmal bisschen was draufkommt...

    Auf jeden Fall kommt da nochmal die Einfuhrumsatzsteuer drauf (also auch auf die Versandkosten). Zoll hoffentlich nicht.


    Das sind dann mal satte $57, wenn ich richtig gerechnet habe ($33 + $15 + 19% Steuer).


    Nö, da bin ich raus.

  • Versand nach Deutschland kostet nochmal $15 extra. Wie das mit dem Zoll laeuft weiss ich nicht, kann aber gut sein dass da auch nochmal bisschen was draufkommt...

    Kann ich dir sagen: auf die Teile+Versand kommen 19% Einfuhrumsatz drauf. Dann noch die Abwicklung bei DHL (min. 21,50). Und generell Zollfrei dürften die auch nicht sein... (ich hab jetzt aber keine Lust da alles nachzusuchen)


    Also 33$+15$ = 48$ = 43,10€ + Einfuhrumsatz = 51,29€ + Handling (21,50) = 72,80€ (wohlgemerkt wenn das Zollfrei sein sollte)

    Ist also ein echter Schnapper. ;)