Hello, Guest the thread was called178 times and contains 3 replays

last post from ADAC at the

1541-I [ASSY 250442] - Motor läuft nicht mit Diskette

  • Vorab: Das ist mein allererster Versuch eine Floppy zu reparieren.


    Beim Einschalten leuchten sowohl die grüne als auch die rote LED auf. Die rote LED erlischt kurz danach wieder. Auch Motorgeräusch ist für 3-4 Sekunden zu hören. Beim Einlegen einer Diskette tut sich nichts.


    Erster Gedanke: Schauen wir uns mal die Spannungen an. Und siehe da: 20V am CR3-Brückengleichrichter. Nachdem am CR1 knapp unter 12V gemessen werden, hätten vermutlich am CR3 so 5V sein sollen. Lieg ich da richtig?


    Ich würde als nächsten Schritt den CR3 tauschen.



  • 20V am CR3-Brückengleichrichter. Nachdem am CR1 knapp unter 12V gemessen werden, hätten vermutlich am CR3 so 5V sein sollen. Lieg ich da richtig?

    Nein, das passt so.


    Ich würde als nächsten Schritt den CR3 tauschen

    Der wird nicht defekt sein.


    Auch Motorgeräusch ist für 3-4 Sekunden zu hören.

    Dreht sich der Motor denn auch (das kann man ja sehen) ?

  • Dreht sich der Motor denn auch (das kann man ja sehen) ?

    Ja, sehe dass sich das Gummiband bewegt und auch die Scheibe, die an der Diskette anliegt, sich für ca. 2 Sekunden drehen.

    Ich werd' dann also die Spannungen an den restlichen Prüfpunkten mal durchgehen.

    Langsam sickert's: Die 20V DC sind dort erst frisch gleichgerichtet, aber noch nicht auf 5V runtergeregelt worden.

  • Die 20V DC sind dort erst frisch gleichgerichtet, aber noch nicht auf 5V runtergeregelt worden.

    CR3 ist für die 12V...


    Was liegt an P5 an? Das ist der 3-Polige Stecker zu Mechanik? Da solltest du an Pin2 12V finden.


    Ansonsten könntest du ein Problem mit UD2 oder UC1 haben.... oder es ist etwas mechanisches.