Hello, Guest the thread was called305 times and contains 2 replays

last post from Willy3333 at the

Deinstallieren

  • Hi alle ^^


    mein lezter richtiger Amiga ist 25 Jahre her und ich hab mir jetzt wieder einen A1200 in der Bucht gekauft

    Ich muss mich erst mal wieder da rein fuxxen und hab deshalb eine für euch villeicht dumme Frage:


    Wie deinstalliert man(n) Spiele und Anwender Programme ?

    Bei den Spielen würde ich einfach die Directory löschen aber bei Anwenderprogrammen ist das doch bestimmt

    etwas Trickreicher alles sauber zu entfernen ? (Startup-Sequence bereinigen, Libs und Devs und C usw.)

    Es geht mir im Moment um zB. Directory Opus 5.5, eine Deinstallationsroutine gibt es ja nicht,

    wie mach ich das weg ohne Reste und Datenmüll zu behalten ?


    Danke schonmal im Vorraus :thumbsup:


    cu. Willy3333

  • Das ist beim Amiga etwas tricky, ohne "Datenmüll" zu behalten.


    Grundsätzlich reicht es fast immer, einfach das entsprechende Verzeichnis zu löschen. Oft sind in der "User-Startup" (also nicht startup-sequence) ein oder mehrere Assigns zu finden, die man löschen müsste. Falls man dies nicht tut, gibt es zwar keine Probleme, aber beim Workbench-Start gibt es dann eben eine Meldung, dass assign das Verzeichnis xyz nicht finden konnte.


    Wo ein Installationsprogramm noch weitere Dateien abgelegt hat, müsste man schon nachforschen, z.B., indem man sich das Installer-Script ansieht. Aber es gibt seltenst Probleme, wenn man diese Dateien dort belässt, wo sie sind (libs, fonts, s, c). Eine Library, die nicht genutzt wird, tut keinem weh und verbraucht auch kein RAM, sondern "nur" ein paar KB auf dem Laufwerk.


    Sprich: zu viele Gedanken würde ich mir darüber gar nicht machen. Mir persönlich reicht es in der Regel, das entsprechende Verzeichnis zu löschen und Assigns zu entfernen.

  • controlport2

    Changed the title of the thread from “Deinstalieren” to “Deinstallieren”.