Hello, Guest the thread was called4.8k times and contains 27 replays

last post from sparhawk at the

Österreichische Kataloge aus den 1980ern (Niedermeyer, Hartlauer, Herlango, etc.)

  • "Kaindl" war grundsätzlich ein Hartwaren-Händler (Schrauben, Werkzeug, Gartenmöbel, etc.), der aber auch Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik im Angebot hatte, und in den 1980er-Jahren kamen auch Heimcomputer dazu.


    Irgendwie war mir der Laden immer sympathisch, unseren neuen Sony-Fernseher haben wir 1992 auf meine Initiative hin dort gekauft, und auch sonst immer wieder dieses und jenes. Doch leider ging Kaindl 1998 pleite.


    Hier zwei Scans aus Kaindl-Prospekten, der erste stammt aus dem Oktober 1986, und der zweite vom März 1988.


    Beim zweiten Scan fällt natürlich der Philips NMS 8280 MSX2-Computer auf. Ich kann mich nicht erinnern, den so noch irgendwo in Ö im Angebot gesehen zu haben.


    Interessant sind beim 1988er-Scan auch die "Symbolfotos" der Commodore-Geräte. Heutzutage würden sich die Leute aufregen, wenn sie was anderes bekommen als im Prospekt zu sehen war: der C64C hatte damals die Graphikzeichen meines Wissen schon auf der Tasten-Oberseite, und das 1541er-Laufwerk hat 1988 schon lange nicht mehr so ausgesehen.


  • ... in unserem Electronic Center... in der Mariahilfer Straße 137 - wie schön, an diese Filiale kann ich mich noch erinnern :-)! Danke - an alle! - für die scans, die Ihr hier zur Verfügung stellt, das ist jedes Mal wie ein kleiner Ausflug in die Vergangenheit, wenn wieder etwas neues auftaucht!

  • 1989 habe ich in einer Herlango-Filiale bei einem sehr kompetenten und freundlichen Mitarbeiter Speicherchips für meinen Turbo-XT bestellt (zur Erweiterung von 256 auf 640 KB), das hat problemlos geklappt - viele andere wären mit so einem exotischen Anliegen eines 16-jährigen überfordert gewesen.

    Weisst du noch wo oder in welcher Filiale das war? wäre ja lustig wenn das bei mir gewesen wäre. :) Wir hatten nicht ganz so viele Filiallen wo Verkäufer waren die sich wirklich mit Computern beschäftgit haben. :)

  • Weisst du noch wo oder in welcher Filiale das war? wäre ja lustig wenn das bei mir gewesen wäre. :) Wir hatten nicht ganz so viele Filiallen wo Verkäufer waren die sich wirklich mit Computern beschäftgit haben. :)

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es die Filiale in der Landstraßer Hauptstraße Nr. 74 war. Ich hatte mir sogar eine Visitenkarte von dem Herren aufgehoben, unter seinem Namen stand "Computer-Spezialist". Vielleicht habe ich sie sogar noch irgendwo in meinem Fundus, aber ich konnte sie auf Anhieb nicht finden.

  • Ich bin mir ziemlich sicher, dass es die Filiale in der Landstraßer Hauptstraße Nr. 74 war. Ich hatte mir sogar eine Visitenkarte von dem Herren aufgehoben, unter seinem Namen stand "Computer-Spezialist". Vielleicht habe ich sie sogar noch irgendwo in meinem Fundus, aber ich konnte sie auf Anhieb nicht finden.

    Aha! Dort war ich nicht, aber ein Freund von mir war da. Der hat immer auf den Synthesizern rumgespielt und coole Effekte gemacht. Der hatte auch einen C64 und jede Menge Sachen mit Sam Reciter gemacht. :)