Hello, Guest the thread was called3.1k times and contains 46 replays

last post from Superingo at the

Adventure Park - neues Plus4 (oder C16 mit 64K) Spiel

  • Ehrlich gesagt empfinde ich die Joystick-Steuerung auf de rechten Hardware immer noch als unnatürlich. Es kommt sporadisch vor, dass ich springe, aber mich in der Luft nicht wirklich bewegen kann.

    Das ist eine interessante Aussage, weil es wirklich das genaue Gegenteil ist, wenn man im Emulator über Keyboard steuert und diese Keyboardtasten dann per XPadder, auf einen Controller legt. Dann ist die Steuerung echt megamässig genau in dem Spiel, selbst während des Sprungs. Damit ist man dann echt gut bedient, egal mit welchem Joystick oder Gamepad man dann auch spielt. Ich hab es auf mehreren problemlos probiert.


    Aber leider geht dies ja so nicht, wenn man auf der echten Hardware spielt und die Keyboard-Tasten mit den Fingern nutzen zu müssen ist auch nicht gerade ideal, daher sollten da dann die Entwickler wirklich nochmal nachbessern. Es kommen im späteren Spielverlauf einige heikle Situationen, bei denen die Sprünge ganz genau passen müssen, sonst kommt man nicht weiter. Wie soll man das dann hinbekommen, wenn es auf der echten Hardware diese Probleme gibt?

  • Ich hab nochmal kurz reingespielt, und das Problem ist ganz leicht erklärt: die Steuerung hört auf zu funktionieren sobald man den Joystick nicht nur präzise nach links oder rechts bewegt und somit kurz den Kontakt nach unten oder oben schließt. Die Steuerung ist somit immer noch klar kaputt und unbrauchbar.

    Ich finde es etwas erstaunlich, dass der Coder so ein schickes Spiel programmieren kann aber keine funktionierende Joystick-Steuerung.

  • Ja habe ich..

    Dann solltest du, falls es dafür im Netz was für den C16/Plus4 Core des MiST gibt, eine Bugmeldung abgeben. Für den Minimig damals gab's (und gibt's immernoch) eine Internetseite zum Amiga-Core, da konnte man immer alles melden und dann wurde das nach und nach gefixt. Weiß nicht, ob's sowas in der Art auch für den C16 Core des MiST oder des MiSTer gibt?

  • Ich frage mich wo die gefixte Version sein soll, und was überhaut gefixt worden ist?

    Es gibt user die einen Black-Screen gemeldet haben. Andere wiederum bemängeln die kaputte Joystick Steuerung.


    Meine Version läuft definitiv nicht auf dem MiST- C16- Core. (Black Screen).

    Auf realen Plus/4 ist die Joysticksteuerung nicht in Ordnung.


    Also ist die Aktuelle Version für mich nicht zufriedenstellend :(



    MiC

  • Das Ding mit dem Spiel ist. Soweit ich weiss, wurde das komplett auf dem Maschinensprache Monitor des C16 entwickelt. Kann auch ne Fehlinfo sein. Aber das wuerde heissen, dass Bugfixes nicht so einfach sind, wie wenn man eine einfache .asm Datei editieren wuerde. Kann sein, das der Ueberblick da fehlt.. Keine Ahnung, ich hoffe die bekommens hin.. Wie gesagt, dass Spiel wurde komplett Oldschool entwickelt, und per Diskette (Snailmail) an Plus4World geschickt..


    Schade, das mit dem Mist Core zu hoeren..

  • So, mein Eintrag auf GitHub hat sich gelohnt.. Es gibt ab heute ein neues C16- Core (190921) :thumbsup:


    Alpharay und Adventure Park funktionieren jetzt auf dem Mist- FPGA einwandfrei :thumbup:


    Einfach super die Jungs & Mädels da :thumbup:


    Top! :thumbup: Das ist ja, was das fixen von Bugs angeht, genauso gut und schnell wie es damals am Minimig mit dem Amiga-Core war. Echt gute Arbeit dort von den Entwicklern und auch von dir, dass du es echt gemeldet hattest.


    Der Minimig Amiga-Core, um darauf nochmal kurz zurückzukommen, hat mittlerweile eine Kompatibilität von über 99% erreicht und man tut sich echt schwer, überhaupt noch was zu finden, was nicht perfekt darauf läuft. Extended-adf Support wäre noch super für den Amiga-Core, denn das kann man für einige Spiele-Savedisks gut gebrauchen. Ansonsten ist alles top.


    Wenn da der C16/Plus4 Core auch mal hinkommt, kann man echt zufrieden sein.

  • Krass, hätte nicht gedacht, dass das überhaupt fixbar ist.. Einer der aktuellsten Plus/4 Emulatoren bekommt den HSP Kram ja leider aktuell immer noch nicht perfekt hin, gibt ja auch kaum gute Doku zu TED Internals.. Danke, dass Du die Leute von MiST angeschrieben hast!


  • Wenn da der C16/Plus4 Core auch mal hinkommt, kann man echt zufrieden sein.

    Ich bin zwar auf dem MISTer unterwegs und hab die MiST Änderungen gestern Abend auf den MISTer portiert und denn pull request schon zurück ins Main Projekt geleitet, aber um deine Frage zu beantworten...ich wüsste derzeit nichts mehr, was auf dem C16/+4 (FPGA Core) nicht laufen würde. Hab 2 Originale hier und meiner Meinung nach ist jetzt alles gefixt.

  • aber um deine Frage zu beantworten...ich wüsste derzeit nichts mehr, was auf dem C16/+4 (FPGA Core) nicht laufen würde. Hab 2 Originale hier und meiner Meinung nach ist jetzt alles gefixt.

    Oh, wusste gar nicht, dass der C16/Plus4 Core auch schon auf solch einem weitentwickelten Stand ist. Dann scheint er dem Amiga Core ja nicht mehr nachzustehen in Sachen Kompatibilität. Das ist super, wieder ein Retro-System mehr, welches dann sehr gut am MiST und am MiSTer läuft. Von den anderen Cores und deren Stand kriege ich gar nicht sooooviel mit, da ich einen Minimig habe, mit dem ich die anderen Cores nicht nutzen kann. Deshalb war mir gar nicht klar, dass auch der C16/Plus4 Core schon auf solch einem hohen Stand ist, wie du geschrieben hast.


    Wie ist das eigentlich? Kann und darf man den "Turbo Chameleon C64 Core" auch am MiST und am MiSTer nutzen? Oder ist das gar nicht kompatibel?

  • Gibt es die c16 cores auch für's TC bzw. TC2???

    Soweit ich weiß nicht,was ich äußerst schade finde.Denn ich denke das wäre ne tolle Sache und ein weiterer echter Mehrwert.

    Vor allem wenn man die C64 Tastatur nutzen könnte *träum*

    Dies ist der Anfang einer langen Reise...
    leicht und atemlos.
    Dies ist der Weg aus dem Tal der Tränen
    Nimm meine Hand und lass sie nie wieder los


    B.O.

  • Gibt es die c16 cores auch für's TC bzw. TC2???

    Soweit ich weiß nicht,was ich äußerst schade finde.Denn ich denke das wäre ne tolle Sache und ein weiterer echter Mehrwert.

    Vor allem wenn man die C64 Tastatur nutzen könnte *träum*

    Jepp. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Siehe auch den tollen Amiga Core. Sehr, sehr schade das ich davon keinen Plan habe. Cores erstellen/portieren.

  • Der MiST C16 Core funktioniert einwandfrei. Mein Eizo Monitor beherrscht die 50Hz, und mit eingeschaltetem Scanlines- (Emu), sieht und fühlt sich jedes Spiel wie am Original Plus/4...


    Edit: weder die CPU, oder der TAD können durchbrennen :D


    Bin echt begeistert davon :thumbsup:


    TC64 besitze ich ebenfalls, da ist leider noch kein C16 Core vorhanden.. Kann aber noch kommen, warum nicht :thumbup:



    MiC