Hello, Guest the thread was called1.2k times and contains 25 replays

last post from GeTE at the

neues etwas größeres Modulgehäuse Spritzguss

  • Eigentlich sollte ich schon seit einem Monat eine CNC Fräse haben, habe die Maschine nicht bekommen, nur einen Rechtsstreit.

    Desewgen bin ich da noch nicht wirklich weiter. Ich wollte das alles mit der neuen Fräse machen.


    Mit dem zuschneiden der Platten habe ich schon mal angefangen.


    Werde nächste Woche mal 3D Druck der Teile machen, sollte aber soweit passen.

    Die Konstruktion ist ja großteils fertig.

  • Werde nächste Woche mal 3D Druck der Teile machen, sollte aber soweit passen.

    Die Konstruktion ist ja großteils fertig.

    Schade, dass du dich doch schon auf ein Modul eingeschossen hast, weil mir erst jetzt ein Modul eingefallen ist, das wohl in nennenswerter Anzahl (seit Anfang des Jahrzehnts gefertigt, folgt in Kürze der 6. Produktionslauf) gefertigt wurde, aber nie ein passendes Gehäuse erhalten hat, noch nicht mal als 3D-Druck. Es geht um diese Karte hier, die auch Bill Herd schon mal gewürdigt hat.


    Dafür ein gepresstes Gehäuse in transparent (was 3D-Druck nicht leisten kann), damit man den eingebauten SID sehen kann, und den passenden Öffnungen auf der Rückseite, würde wohl bei allen Besitzern der Karte und auch bei den Empfängern zukünftiger Produktionschargen auf Interesse stoßen (und evtl. täten sich die Ungarn auch auf die DSGVO ein Ei pellen und alle bisherigen Käufer mit der Info anmailen, würdest du ein Gehäuse anbieten wollen).


    Das ist natürlich kein Muss, nur eine Idee von mir für ein Produkt, bei dem dir die Interessenten u.U. die Bude einrennen könnten. ^^


    Oh sorry, ich sehe gerade ich hatte die Idee schon erwähnt und wurde ignoriert/verworfen. Habe mich nur hierher verlaufen, weil - wider Erwarten - eine weitere Produktion der Karte in Kürze erfolgen wird und die Interessenten wirken als würde ihnen das Gehäuse auch mehr als die sechs Euro wert sein.

    Ich suche kaputte plus/4-Netzteile, bitte nicht wegwerfen, solltet ihr eins haben! :thumbup:

    Hintergrund: Die quadratischen Stecker mit vier Pins gibt es anscheinend nicht mehr am Markt. Ich würde gerne mal ein paar zerlegen und vermessen, um damit mal zu schauen ob ich in der Lage bin ein vernünftiges 3D-Druck-Modell zu konstruieren. Neben der Tatsache, dass das wohl noch niemand gemacht hat, erscheint mir dieses Projekt auch von der Größe sehr erfolgversprechend. Ach ja, und wenn ihr ein plus/4-Netzteil auf C64 umbauen wollt, bezahle ich euch gerne den runden DIN-Stecker, wenn ich dann den abgeschnittenen Quadratischen haben kann.

    Edited once, last by GeTE ().