Hello, Guest the thread was called834 times and contains 29 replays

last post from pirat28 at the

PETSCII - Gallerie / Archiv

  • Hallo.


    Ich hatte gedacht, dass es gar nicht so unsinnig wäre, einen Thread bereitzuhalten, wo fortlaufend PETSCII-Bilder gepostet, gesammelt und archiviert werden.


    Gerade weil es ja schon eine ganze Reihe interessanter Beispiele gibt, was man mit PETSCII teilweise schon beeindruckendes kreieren kann.


    Dachte, ich könnte hier schon mal den Anfang machen mit einem PETSCII-Bild, das ich kürzlich gebastelt habe.


    Insider dürften sicherlich erraten, was das folgende Bild darstellen soll. ;)




    zmkbdrm.prg



    Freu mich über neue Beiträge.

  • Sieht ja auch ganz lustig aus. ;)


    Ich habe folgenden PETSCII-Editor genutzt: http://www.kameli.net/marq/wp-…oads/2016/03/petscii1.png


    Leider exportiert dieser das Bild mit Listschutz. Das ist ärgerlich.


    Hat jemand speziell von diesem Editor schon mal den Listschutz entriegelt? - Und wenn ja, wie macht man das explizit bei diesen Dateien?


    Oder weiß jemand einen PETSCII-Painter, der ohne Listschutz exportiert? - Idealerweise nach dem Print- anstelle dem Data-Verfahren.

  • Leider exportiert dieser das Bild mit Listschutz. Das ist ärgerlich.

    Das ist kein Listschutz, der Anzeigecode ist einfach nur in Assembler geschrieben. Mit x128 und Tedmon disassembliert:

    Die Screencodes und Farben liegen dann direkt dahinter. Wenn man den Code-Header überspringt, kann man also direkt auf die Daten zugreifen.

  • Unter macOS, Windows und Linux kann ich den Petmate - C64 PETSCII editor (Link) empfehlen.



    Features (im OTon):

    • Commodore 64 standard character mode graphics with the upper/lower case system ROM character sets
    • Drawing operations: draw character, colorize a character, select brush, draw with brush
    • Undo/redo stack
    • Multiple screens (each with their own undo stack)
    • Save/load workspace as a .petmate file (.petmate is the native file format for this editor)
    • Export and import other common PETSCII file formats:
      • Bitmap .png (import, export)
      • PETSCII .c format (import, export)
      • Executable .prg (export)
      • Assembler .asm (export for KickAssembler, 64tass and ACME)
      • Dir art .d64 (import)

  • Genau DEN Editor hatte ich benutzt. ;) Und ich kenne auch die Export-Funktion, die ich auch schon genutzt hatte.


    Man erhält dann eine prg-Datei, allerdings ist die nicht im BASIC-Code.

  • Unter macOS, Windows und Linux kann ich den Petmate - C64 PETSCII editor (Link) empfehlen.



    Features (im OTon):

    • Commodore 64 standard character mode graphics with the upper/lower case system ROM character sets
    • Drawing operations: draw character, colorize a character, select brush, draw with brush
    • Undo/redo stack
    • Multiple screens (each with their own undo stack)
    • Save/load workspace as a .petmate file (.petmate is the native file format for this editor)
    • Export and import other common PETSCII file formats:
      • Bitmap .png (import, export)
      • PETSCII .c format (import, export)
      • Executable .prg (export)
      • Assembler .asm (export for KickAssembler, 64tass and ACME)
      • Dir art .d64 (import)

    Vielen Dank. Werde den mal austesten!

  • Gibt es vielleicht noch einen PETSCII-Painter, womit man Bilder als BASIC-Code exportieren kann?

    Also das ML Programm in Basic zu schreiben ist jetzt eher ne leichte Übung. Ist ja nicht wirklich komplex.


    Ja. Es ist machbar, keine Frage.


    Aber es ist unheimlich viel Arbeit und eine gehörige Fummelei, die Bilder im BASIC-Code so hinzufriemeln, dass das Bild dann exakt so zusammenpasst.


    Alternativ könnte man das Bild im PETSCII-Editor vorzeichnen und dann mit Stift und Papier das ganze als BASIC-Code abschreiben.


    Macht aber viel mehr Spaß, wenn's schneller geht und man dies ggf. auch in Projekte schnell einbinden könnte.

  • Keine Ahnung.


    Da generell jedes Werk vollkommen automatisch einen Urheberrechtsschutz genießt, wird dies wohl auch auf PETSCII-Grafiken zutreffen.


    Glaube kaum, dass da jemand PETSCII-Bilder auf Lizenzportale wie bspw. Fotolia stellt. Im Einzelfall müsste man wohl den Ersteller kontaktieren, ob man denn sein Werk weiterverwenden darf.

  • Keine Ahnung.


    Da generell jedes Werk vollkommen automatisch einen Urheberrechtsschutz genießt, wird dies wohl auch auf PETSCII-Grafiken zutreffen.


    Glaube kaum, dass da jemand PETSCII-Bilder auf Lizenzportale wie bspw. Fotolia stellt. Im Einzelfall müsste man wohl den Ersteller kontaktieren, ob man denn sein Werk weiterverwenden darf.

    Fotolia würd mir eh nix bringen - da ist das dann ja nur als Foto aber nicht mehr als Daten - bin nämlich grad an nem Konverter dran.

    Naja, dann halte ich mich erst mal an meine eigenen Bilder.