Hello, Guest the thread was called3.9k times and contains 112 replays

last post from thedoc at the

ALPHARAY, neues Plus4 / C16 (64k) Game!!!

  • Also ich denke auch, dass es gar nicht darum gehen sollte, ob aktuelle 264er Spiele nun besser oder schlechter im Vergleich zu anderen Spielen/Systemen sind.

    Vielmehr sollte es darum gehen, dass Pets Rescue und Alpharay zwei verdammt gut gelungene 264er Spiele sind!

    Ich persönlich hätte damit niemals mit derartiker Qualität auf einem C16/Plus4 gerechnet... insbesondere weil ja z.B. Majesty of Sprites immer schon als "286er Nonplusultra" gehandelt wurde.

    Wenn in dieser Qualität noch ein paar Sahnstücke folgen sollten, wäre das doch super. ^^



  • Der C64 Sound vom SID ist sehr speziell und hat eindn hohen Wiedererkennungswert.

    Ich fand damals die Musik und den Sound auf dem Amiga auch Klasse.

    Turrican hat mich damals echt weggepustet.

    Vor allem über die Stereoanlage.

    Auch Silkworm hat echt gut geknallt, super FX.

    Aber der Amiga Sound hatte fand ich jetzt nichts spezielles.

    Nichts was ihn irgendwie besonders macht.


    Der TED Sound hat was besonderes.

    Klingt halt nur fast immer wie gewollt und nicht gekonnt ;(

    Dies ist der Anfang einer langen Reise...
    leicht und atemlos.
    Dies ist der Weg aus dem Tal der Tränen
    Nimm meine Hand und lass sie nie wieder los


    B.O.

  • Ich freu mich ja wenn das fuer C16/Plus4-Verhaeltnisse super ist ;) konnte eben nur nicht nachvollziehen warum das jetzt "weit besser" aussieht als auf dem C64... was ja nicht automatisch heisst dass es schlecht aussieht. Sehe da halt nur die Wahnsinnsunterschiede nicht :D


    Ich kann das jetzt auch nicht wirklich nachvollziehen, obwohl ich das mit den vielen Farben echt schick finde.

  • Also ich finde, es ist eine technische Meisterleistung.

    Vor allem wenn man bedenkt, dass die 264´er keine Hardwaresprites bieten und die Softsprites wohl einiges an Ressourcen fressen.

    Am 64´er halte ich sowas ohne Nutzung der Hardware-Sprites für (fast) unmöglich.

    ____________________________________
    Wenn ich posten will, werde ich Briefträger...


    12 Leute haben auf deinen Beitrag reagiert.

    5 x ❤️, 3 x 😱, 4 x 😂

  • 40 Tracks?

    Was ist der Grund? Das es so schlecht handhabbar ist, oder weil das Laufwerk Deiner Wahl es nicht unterstützt? Würde mich interessieren, weil ich mein Spiel ja auch gerne auf Diskette(nimage) veröffentlichen möchte und schon mit 40 Tracks geliebäugelt hatte.

    ────────────────────────────────────────────────────────────
    Time of Silence - Time of Silence 2 Development Blog
    ────────────────────────────────────────────────────────────

  • Zum Gesamtpaket leider auch immer der Ton und daher sind im Gesamtpaket doch die Amiga-Titel alle besser gewesen (und bei den Breakouts auch auf dem C64, sofern die dann die Analogmaus unterstützten, weil sich das einfach "richtiger" anfühlt).

    ähm naja....also vielleicht hab ich mir auch immer nur die falschen spiele angeguckt, aber eine amiga version von einem c64 spiel war bestenfalls in den details besser. aber wenn ich mir ik+ oder katakis angucke, dann ist die amigaversion doch ein schlechter witz. was jetzt nicht heißen soll das es keine guten amigaspiele gab.


    aber geschmäcker sind halt verschieden.


    ich finde alpharay sieht geil aus und wie hier schon gesagt wurde ohne hardwaresprites ist das eine sehr gute leistung das so hin zu kriegen.

    es haut auf dem c16 natürlich mehr rein, weil man auf ihm im kommerziellen bereich fast nur schrott gesehen hat.

  • Ich hab das mit den 40 Tracks jetzt doch hin bekommen.


    Als erstes musste ich die Diskette an meiner 1541 mit dem C64 Tool "Format II / TLR!" auf 40 Tracks formatieren und dann konnte ich sie mit dem Star Commander und meinem XE1541 Kabel beschreiben.

    Star Commander müsste doch ohne externe Tools Disketten mit 40 Tracks schreiben können, oder?

  • 40 Tracks?

    Was ist der Grund? Das es so schlecht handhabbar ist, oder weil das Laufwerk Deiner Wahl es nicht unterstützt? Würde mich interessieren, weil ich mein Spiel ja auch gerne auf Diskette(nimage) veröffentlichen möchte und schon mit 40 Tracks geliebäugelt hatte.

    Habe am Plus4 nur ein SD2IEC. Jedesmal die zu weit entfernte 1541 oder 1571 anzuklemmen gefällt mir überhaupt nicht.


    Ich verstehe nicht, warum man heutzutage (!) weit verbreitete (!) Hardware nicht unterstützt und es den Leuten sogar noch mit Originalhardware (!) das Leben schwer macht. Was kommt als nächstes? Software die nicht auf Emulatoren läuft? Kein Problem.


    Sorry, solch einen Schmutz unterstütze ich nicht.

  • 40 Tracks?


    Ich verstehe nicht, warum man heutzutage (!) weit verbreitete (!) Hardware nicht unterstützt und es den Leuten sogar noch mit Originalhardware (!) das Leben schwer macht. Was kommt als nächstes? Software die nicht auf Emulatoren läuft? Kein Problem.


    Sorry, solch einen Schmutz unterstütze ich nicht.

    Es ist ja in Ordnung wenn man kein Bock hat auf alten Laufwerken zu Zocken, aber gute Software, welche auch noch for Free zur Verfügung gestellt wird als Schmutz zu bezeichnen geht doch etwas zu weit oder??


    Ich meine mich zu errinnern das der Stefan Mader irgendwann hier im Forum sagte das er einfach keine Lust mehr hatte für seine Spiele die SD2IEC Unterstützung einfließen zu lassen, weil es einfach nur grausam (vom Coding her) ist diese in die Spiele zu implementieren.

  • Habe am Plus4 nur ein SD2IEC. Jedesmal die zu weit entfernte 1541 oder 1571 anzuklemmen gefällt mir überhaupt nicht.

    Danke für die Info! Du bist sicher nur einer von vielen, die ausschließlich ein sd2iec an einem Gerät haben. Daher ist Deine Beschwerde schon nachvollziehbar (auch wenn ich ebenso die Wortwahl ein bisschen heftig finde).

    ────────────────────────────────────────────────────────────
    Time of Silence - Time of Silence 2 Development Blog
    ────────────────────────────────────────────────────────────

  • 2016 schien er noch nicht sehr überzeugt. Wenn es allerdings häufiger Bedarf gibt, könnte ich mir schon vorstellen dass er das tun würde. Einfach mal anschreiben wäre mein Vorschlag. Mit persönlich ist es eher wurscht, daher ist es sicher wirkungsvoller, wenn jemand es vorschlägt der ein starkes Interesse daran hat ;).

    ────────────────────────────────────────────────────────────
    Time of Silence - Time of Silence 2 Development Blog
    ────────────────────────────────────────────────────────────

  • Tach Leute,


    nur schnell am Rande. Das Problem sind nicht die 40 Tracks, das müsste auch mit dem SD2IEC gehen. Der Loader von uns verwendet keine Files, sondern ein eigenes Disk Format. Das SD2IEC kann nur Files laden, und nicht beliebig auf eine Diskette zugreifen. Selbst, wenn wir Files verwenden würden, wie z.B. bei Krills Loader, hätten wir immer noch kein SD2IEC Spiel. Jedenfalls meinte das der Author des Loaders.

    Auf dem Plus/4 heißt SD2IEC, ziemlich krasse Probleme, wenn man ein größeres Spiel baut. Speicher wird überschrieben, bestimmte Speicherstellen müssen restauriert werden, IRQs werden zufällig an und abgeschaltet, der halbe Arbeitsspeicher fällt für viele Sachen weg etc.. Auf dem C64 ist das eventuell einfacher, dort fällt zum Beispiel nicht der halbe Arbeitsspeicher "weg" beim Laden vom SD2IEC.

    Früher hatten wir Krills Loader benutzt und ich hab für das SD2IEC extra einen Kernel Loader eingebaut und den Speicher so organisiert, dass ich nur die unteren 32K beim Laden brauchte und den IRQ Kram auch irgendwie hinbekommen.

    Mit unserem aktuellen Loader "Bitfire" funktioniert selbst das nicht mehr, da wir keine Files mehr zum Laden haben. Bitfire nimmt uns auch Dekomprimieren der "Files" ab. Aktuell sind auf der Disk 0 Blocks frei. Und im Arbeitsspeicher fast immer nur ein paar wenige Bytes..

    Im Vice gibt es die Option die komplette Drive Emulation auszuschalten. Damit läuft dann auch nur noch der ganz alte Kram, der früher leider oft ewig zum Laden brauchte. Der ganze Turbo Kram ist eben nicht vom SD2IEC emuliert. Ihr könnt doch gerne ein SD2IEC benutzen, dann gehen aber eben auch nur noch diese Spiele, die laden dann eben dazu schön schnell, was ist das Problem damit?

    Auf der Evoke lief das Spiel auf einer "Ultimate", es gibt anscheind schon Devices, die wirklich eine Floppy emulieren und nicht nur ein simpler Fileloader sind. Damit läuft dann auch alles andere an C64 / Plus/4 Software, z.B. auch alle Demos.

    Weiß garnicht, ob das Sinn macht, das hier nochmal zu schreiben. Was solls, eventuell weint Moses eine Träne weniger deswegen. Oder wird eben wütender.. Kann das doch auch nicht ändern. :) Ist eben so..

    Ich wurde auch schon ernsthaft gefragt warum Pets Rescue, ein Spiel von uns, keine Kasetten Version hat, das ist für mich technisch wirklich fast die gleiche Schublade..

    Hoffe ihr erholt euch wieder, von der furchtbar unfairen Behandlung meinerseits.. Und genießt alles was mit euren "wie auch immer" Setups funktioniert!

    Wünsche nen schönen Tag, mit oder ohne SD2IEC!

    Mal schauen, wie oft das SD2IEC noch auftaucht in "Reklamationen", anscheinend bin ich ja der Einzige der diese Fragen abbekommt.. Oder schreibt ihr auch die Demoleute und andere Spieleschreiber, die Fastloader verwenden, deswegen an?

    Ich würde gerne das SD2IEC reklamieren, wenn ich könnte, oder das irgendwie Sinn machen würde.. Vielleicht bekommt das SD2IEC ja irgendwann Bitfire Support, dann wäre alles an Problemen durch. Bubis meinte das würde niemals gehen, da wir keine Files verwenden. Vielleicht ja doch, mal schauen..


    Sorry.. Sams Journey bekam ja irgendwann auch ein SD2IEC Firmware Update spendiert, soweit ich mich erinner..

    Muss mal schauen, dass ich diesen Text beim nächsten Mal mehr zusammenfasse. Vielleicht "SD2IEC funktioniert leider nicht." Oder sowas..