Hello, Guest the thread was called1.3k times and contains 41 replays

last post from wizball6502 at the

Neues Blackjack für den Commodore 64 in BASIC V2

  • Jedes Blatt (bzw. Hand) zählt für sich und misst sich dann jeweils mit der Punktzahl des Dealers. Als Beispiel: nach zwei Splits und jeweils weiteren Hits (Karte nehmen) hat der Spieler am Ende 3 Blätter à 16, 18 und 21 Punkten. Der Dealer zieht dann und hat 18 Punkte. Mit dem ersten Blatt (16 Punkte) verliert man gegen den Dealer und verliert damit seinen Einsatz. Mit der zweiten Hand (18 Punkte) ist Gleichstand (Push bzw. Tie), d.h. man erhält dann seinen Einsatz zurück. Das dritte Blatt gewinnt den Einsatz 1:2. Der Spieler hat damit in der Summe nichts gewonnen aber auch nichts verloren. Das Splitten ist aber schon etwas für Profis und Kartenzähler, welche genau wissen, wann ein Split die Gewinnchancen erhöht. Eine Freude für Mathematiker und Wahrscheinlichkeits-Statistiker.

  • Ui, das Listing würde mich auch interessieren, schon allein um es nach XC-BASIC zu konvertieren.

    Danke für das Interesse. XC-BASIC ( https://xc-basic.net/doku.php ) kannte ich noch nicht. Sieht nach einem interessanten Ansatz aus, das Beste aus zwei Welten (BASIC=Einfach dafür langsam/Assembler=Abstrakt dafür schnell) miteinander zu verbinden. Gibt es da schon ein paar Spiele, die damit produziert wurden, ein "Showcase" sozusagen? Wäre noch interessant, ob damit umfangreichere Action-Spiele in BASIC plötzlich machbar wären. Und es scheint mir auch eine gute Alternative, falls man im BASIC V2 an die Grenzen stösst. Dann war nicht alles umsonst, sondern man kann mit relativ wenig Aufwand auf XC-BASIC konvertieren und dann damit weiterprogrammieren. Dass man mit Labels, also ohne fixe Zeilennummern arbeiten kann, ist dabei natürlich ein grosses Plus.

    Der Entwickler baut gerade einen Space Invaders-Klon, der in der nächsten Version dabei sein wird. Ansonsten gibt es in der aktuellen Beta noch, Snske, ein Puzzle, einen Plasma-Effekt und von mir einen Labyrinthgenerator. Der braucht statt 40 Sekunden (BASIC V2) nur noch 2,5.


    Ich mag die Sprache. Sie ist noch nicht perfekt, wird aber immer besser. Demnächst bekommt sie auch noch ne eigene IDE, die programmiere ich auch. :D An XC-BASIC selbst programmiere ich nicht mit, aber ich melde regelmäßig Bugs und einige der neuen Features wurden von mir vorgeschlagen.

  • Ich mag die Sprache.

    Ja, klingt wirklich gut. Könnte einen Bedarf decken. Habe mir "Puralax!" kurz angeschaut (danke bugjam ) und der erste Eindruck ist schon mal sehr gut. Gibt es da auch das entsprechende Listing dazu?


    Demnächst bekommt sie auch noch ne eigene IDE, die programmiere ich auch. :D

    Für kleinere Sachen arbeite ich noch gerne mit dem CBM prg Studio ( https://www.ajordison.co.uk/ ). Läuft sehr zuverlässig und ich benutze es schon einige Jahre. Das wäre doch auch noch eine Option, Arthur Jordison zu fragen, ob er die Sprache in seiner IDE implementieren möchte. Wurde das schon in Erwägung gezogen? Da fällt mir ein, dass ich ihm noch ein Bug im BASIC-Editor melden muss. Er war bisher immer sehr schnell im Fixen, wenn man ihn auf einen Fehler aufmerksam gemacht hat. :thumbup:

  • Die Gamescom 2019 ist leider schon wieder vorbei und damit eine Gelegenheit an das Listing zu kommen. Es gibt aber schon bald eine weitere Möglichkeit.

    Und zwar gingen nicht alle Gamescom-Give-Away-Listings weg. Einige davon können an der DoReCo 2019 (13.09.-15.09. Nähe Dortmund) ergattert werden. Es hat, solange es hat. :P:saint:

  • Ich bin ein bisschen am Verweifeln. Ich habe mir auf der DoReCo das Listing mitgenommen und jetzt auch abgetippt. Ich habe im Listing 2 Fehler entdeckt, bezüglich fehlender Space in den Zeilen 1620 und 1630. Kann das sein? Am Ende müssen nach meinem Dafürhalten 2 Spaces stehen.

    Ich habe das abgetippte Listing mehrmals überprüft, aber die Karten werden bei mir verschroben dargestellt. Ein Checksummer wäre eine gute Idee.

    Ansonsten ist es eine tolle Idee. Es hat mir riesig Spass gemacht.


    In welchen Codezeilen werden die Karten aufgebaut?

    _________________________________________________________________________
    Kickstarter C64, TAPunio, SD2IEC, ZX Spectrum 48k, Harlequin 128 mit ZX-HD, DivMMC Pro,
    ZX Spectrum 128 Toast Rack, Amiga1200, Turbokarte ACA1233n, MiSTer FPGA, TI99/4A mit PEB
    PI1541, Creality CR10, Anycubic I3 Mega

  • ZeHa hat mich ebenfalls davon informiert, dass jemand an der DoReCo das Listing abgetippt hat und auf fehlende Leerzeichen gestossen ist. Eine Überprüfung meinerseits hat diese Entdeckung dann leider bestätigt. Ich werde heute Abend in diesem Thread die korrekten Zeilen durchgeben. Personen, die mir ihre Postadresse an meine E-Mail Adresse (im Listing Header) plus Foto vom Listing senden, schicke ich auch gerne kostenlos einen korrigierten Ersatz zu. Entschuldigt bitte die Umstände. Ich habe noch nicht herausgefunden, in welchem Verarbeitungsprozess die Leerzeichen verloren gingen.


    Wer noch kein Listing hat, dem sende ich ebenfalls gerne eins zu, wäre aber dankbar, wenn ihr dann die Versandkosten übernehmen könntet. :)

    Kontaktaufnahme am besten über DM (direct message) hier im Forum. Vielen Dank.

  • Wer noch kein Listing hat, dem sende ich ebenfalls gerne eins zu, wäre aber dankbar, wenn ihr dann die Versandkosten übernehmen könntet. :)

    Kontaktaufnahme am besten über DM (direct message) hier im Forum. Vielen Dank.

    ja ich


    komme aus östrerreich

    per mail geht nicht?

    kannst ja

    - die Option "keine Kopie zulassen" wählen

    - als PDF versenden


    meine mailadresse: jakob.falk@gmx.at

  • ZeHa hat mich ebenfalls davon informiert, dass jemand an der DoReCo das Listing abgetippt hat und auf fehlende Leerzeichen gestossen ist. Eine Überprüfung meinerseits hat diese Entdeckung dann leider bestätigt. Ich werde heute Abend in diesem Thread die korrekten Zeilen durchgeben. Personen, die mir ihre Postadresse an meine E-Mail Adresse (im Listing Header) plus Foto vom Listing senden, schicke ich auch gerne kostenlos einen korrigierten Ersatz zu. Entschuldigt bitte die Umstände. Ich habe noch nicht herausgefunden, in welchem Verarbeitungsprozess die Leerzeichen verloren gingen.


    Wer noch kein Listing hat, dem sende ich ebenfalls gerne eins zu, wäre aber dankbar, wenn ihr dann die Versandkosten übernehmen könntet. :)

    Kontaktaufnahme am besten über DM (direct message) hier im Forum. Vielen Dank.


    Hey, das ist doch der Reiz. Das war in der 64er auch immer so, dass in den folgenden Ausgaben Korrekturen veröffentlicht wurden. Das macht echt Spass. Irgendwie fehlt mir auch diese Zeit.


    Gruß


    Achim

    _________________________________________________________________________
    Kickstarter C64, TAPunio, SD2IEC, ZX Spectrum 48k, Harlequin 128 mit ZX-HD, DivMMC Pro,
    ZX Spectrum 128 Toast Rack, Amiga1200, Turbokarte ACA1233n, MiSTer FPGA, TI99/4A mit PEB
    PI1541, Creality CR10, Anycubic I3 Mega

  • ZeHa hat mich ebenfalls davon informiert, dass jemand an der DoReCo das Listing abgetippt hat und auf fehlende Leerzeichen gestossen ist. Eine Überprüfung meinerseits hat diese Entdeckung dann leider bestätigt. Ich werde heute Abend in diesem Thread die korrekten Zeilen durchgeben. Personen, die mir ihre Postadresse an meine E-Mail Adresse (im Listing Header) plus Foto vom Listing senden, schicke ich auch gerne kostenlos einen korrigierten Ersatz zu. Entschuldigt bitte die Umstände. Ich habe noch nicht herausgefunden, in welchem Verarbeitungsprozess die Leerzeichen verloren gingen.


    Wer noch kein Listing hat, dem sende ich ebenfalls gerne eins zu, wäre aber dankbar, wenn ihr dann die Versandkosten übernehmen könntet. :)

    Kontaktaufnahme am besten über DM (direct message) hier im Forum. Vielen Dank.


    Hallo Roman,


    ich habe Dir eben eine E-Mail mit meiner Adresse geschickt.


    Gruß


    Achim

    _________________________________________________________________________
    Kickstarter C64, TAPunio, SD2IEC, ZX Spectrum 48k, Harlequin 128 mit ZX-HD, DivMMC Pro,
    ZX Spectrum 128 Toast Rack, Amiga1200, Turbokarte ACA1233n, MiSTer FPGA, TI99/4A mit PEB
    PI1541, Creality CR10, Anycubic I3 Mega

  • Ich sehe gerade, ich habe das Bild vom Listing nicht geschickt. Ich sende nachher noch eine weitere E-Mail.


    Gruß

    Achim

    _________________________________________________________________________
    Kickstarter C64, TAPunio, SD2IEC, ZX Spectrum 48k, Harlequin 128 mit ZX-HD, DivMMC Pro,
    ZX Spectrum 128 Toast Rack, Amiga1200, Turbokarte ACA1233n, MiSTer FPGA, TI99/4A mit PEB
    PI1541, Creality CR10, Anycubic I3 Mega

  • Wie wäre es mit einer Fehlerteufel-Seite als PDF zum Runterladen und Ausdrucken? Spart Porto! ^^

  • Wie wäre es mit einer Fehlerteufel-Seite als PDF zum Runterladen und Ausdrucken? Spart Porto! ^^

    Die betroffenen Zeilen mit Berichtigung werde ich eh hier posten. Die Option des Versendens ist nur für diejenigen (Jäger und Sammler) gedacht, die gerne eine korrekte Fassung haben möchten. Ist für mich einfach eine Ehrensache, dass ich denen, die sich auf das Listing eingelassen haben und bei denen wegen den fehlenden Leerzeichen das Erfolgserlebnis etwas ausgeblieben ist und mir nun ihre Postadresse anvertrauen müssen, das Listing gratis ersetze.

  • Mir war das mit den fehlenden Leerzeichen auf der DoReCo-Party aufgefallen, weil diverse Bugs auftraten (verschobene Kartendarstellung, zu geringer Abstand der $-Werte im Betting-Screen, wenn man verloren hat, ist die Anzeige $0 2 Zeichen zu weit links, vermutlich Grafikfehler beim Verschieben der Chips beim Betting - die ersten 3 Bugs hatte ich gefixt, den 4ten nicht, das hatte ich mir für später vorgenommen, da er mich nicht so sehr gestört hat). Dank jahrelanger Basic-Erfahrung konnte ich die Fehlerstellen (sowohl von selbst gemachten Tippfehlern als auch von fehlenden Leerzeichen schnell finden), weil ich den Programmcode beim Eintippen weitestgehend verstanden habe und so wusste, wo ich nach den Fehlern suchen musste.


    Mir reicht eine gepostete Korrektur aus, die ich mir ausdrucken und dem Listing beilegen kann, aufwändiger Versand ist dafür nicht nötig.


    Anbei mal vier Bilder, die ich auf der DoReCo-Party nach Erfolgreichem Abtippen für mein Nuvie gemacht habe (das dritte zeigt eine kleine "Programmerweiterung", die ich am Ende gemacht habe, so nach dem Motto "Juhu, ich hab die drei Seiten geschafft" und Nummer vier zeigt, wer der wahre Dealer ist :P).


  • Anbei mal vier Bilder, die ich auf der DoReCo-Party nach Erfolgreichem Abtippen für mein Nuvie gemacht habe

    Sehr cool. Ist echt witzig, das Spiel aus DoReCo-Perspektive zu sehen. Und die Fliege sieht sowas von echt aus auf meinem Screen hier. Da will man gleich die Fligenklatsche holen.:emojiSmiley-120:Haha.


    Freut mich, dass du es geschafft hast - ohne Checksummen wohlgemerkt. Was ist denn so der Nachgeschmack des Abtippens ohne "Stützräder"? War es ein intensiveres Erlebnis sich mit einem fremden Code auseinanderzusetzen oder hättest du doch lieber Checksummen gehabt? Meine Überlegung war eben, dass Abtippfehler und das sich-fragen, wo es hakt, zum Eintippsport gehören sollte. Und am Besten lernt man ja aus Fehlern. Uns wenn man halt nur auf die Checksummen schaut, bemüht man sich gar nicht mehr, die Gesamtzusammenhänge verstehen zu wollen. :emojiSmiley-41:


    Edit: Das da auch noch Fehler von mir im Listing drin sind, war so nicht geplant. Schwerer als es ohnehin schon ist, wollte ich es wirklich nicht machen. :P