Hello, Guest the thread was called548 times and contains 23 replays

last post from LogicDeLuxe at the

Turbo Chameleon mountet Disketten nicht?

  • Wobei, ich hab jetzt auch extra nachgeschlagen, unter "5.2. Disketten-Images (Abbilder) verwenden" steht schonmal nicht, dass man erst die Laufwerksnummer aktivieren muss.

    Wenn ich kein Laufwerk in den Optionen aktiviert hab kann ich auch nichts mounten. Im FileBrowser kann ich das DiskImage mit Return "öffnen" und ein OneFiler starten, nachladen geht aber nicht da das DiskImage in keinem Laufwerk verfügbar ist. Handbuch ist also korrekt, aber für mounten und vollen Zugriff braucht es das interne Laufwerk.

  • Ja es es ist selbst mit dem Handbuch ziemlich komplex das ganze.Aber ohne geht halt vieles gar nicht.

    Und man weiß gar nicht was überhaupt alles geht.

    Einige Funktionen wie die REU zum Beispiel habe ich noch gar nicht genutzt.Und wüsste auch nicht wie und wofür :(

    Dies ist der Anfang einer langen Reise...
    leicht und atemlos.
    Dies ist der Weg aus dem Tal der Tränen
    Nimm meine Hand und lass sie nie wieder los


    B.O.

  • Ja es es ist selbst mit dem Handbuch ziemlich komplex das ganze.Aber ohne geht halt vieles gar nicht.

    Und man weiß gar nicht was überhaupt alles geht.

    ja, das kann ich bestätigen. Ich empfand das TC immer etwas unintuitiv, verglichen zu den früheren Versionen der 1541U2, aber inzwischen sind die fast genauso unübersichtlich geworden. Aber mit dem Handbuch kommt man eigentlich recht schnell mit dem TC klar.

    Einige Funktionen wie die REU zum Beispiel habe ich noch gar nicht genutzt.Und wüsste auch nicht wie und wofür :(

    na zum REU Demos anschauen :)

  • Ich finde das Chameleon gar nicht unintuitiv. Die Menüführung finde ich sogar recht übersichtlich. Die Tücke ist halt, daß man sich mit dem C64-System selbst und seinen Erweiterungsmöglichkeiten auseinandersetzen muß. Häufiger Anfängerfehler ist dann, soviel wie möglich zu aktivieren, und dann kommen sich Komponenten in die Quere. Nur ist das kein Fehler des Chameleons, sondern passiert eben auch mit Originalhardware. Z.B. mögen es viele Loader nicht, wenn mehrere Laufwerke gleichzeitig am IEC-Bus hängen, oder Software, die einen 2-Tastenjoystick erwartet, funktioniert nicht, wenn eine Maus angeschlossen ist, etc..


    Aber selbst im PC-Bereich wurde das erst recht unkompliziert, als sich PCI-Express und USB durchgesetzt haben.