Hello, Guest the thread was called203 times and contains 15 replays

last post from katarakt at the

Amiga 500 -> Power-LED geht bei erstem Diskettenzugriff aus / Rechner funktioniert normal weiter

  • Halllo.


    Ich habe ein seltsames "Problem" mit einer A500-Tastatur. Der Rechner wird eingeschaltet und die POWER-LED leuchtet vor sich hin. Sobald ich aber eine Diskette einlege und die Zugriff-LED anspringt, geht zeitgleich die POWER-LED aus und bleibt auch für den Rest der Benutzung aus.


    Der A500 arbeitet völlig normal weiter, es gibt keinerlei (offen sichtbare) Fehler.


    Ich habe es mit mehreren A500-Boards versucht und es ist immer das Gleiche.


    Seltsam ist zudem noch eines: Ich habe mehrere Spiele durchprobiert und bei einem tritt dieses Phänomen nicht auf: ZakMcKracken. Hier leuchtet die Power-LED durchgehend, wie man es gewohnt ist. Allerdings erst dann, wenn das Spiel gestartet ist. Vorher ist die LED auch aus. Es kann natürlich sein, dass es noch mehr Spiele gibt, wo es ebenso ist, aber ich habe nur das eine identifiziert.


    Meine Vermutung: Diese Tastatureinheit (mit eigenem Steuerboard) hat eine Stromsparfunktion, die die POWER-LED abschaltet, um etwas Energie zu sparen. Warum sie aber bei einigen Spielen umgangen wird, ist mir nicht einleuchtend.

  • Ich vermute, Da ist bei der Power Led eine kalte oder gebrochene Lötstelle , das merkt man auch gleich wen man die Power Led ganz leicht bewegen kann

    Dreh die Tastatur um und schaue dir die Lötstelle einmal an, dann wirst du es gleich sehen

    Das ist ein altes und bekanntes Problem


    Wenn das so dann einfach nachlöten und fertig

    Lg Ronny

  • Meine Vermutung: Diese Tastatureinheit (mit eigenem Steuerboard) hat eine Stromsparfunktion, die die POWER-LED abschaltet, um etwas Energie zu sparen.

    Nein. Hat sie nicht.

    Die LED lässt sich zwar per Software steuern, aber i.d.R. ist die an.


    Übliche Fehler bei Problemen mit der/den LEDs:

    - die beiden LED (eigentlich sind es ja vier) haben gerne mal kalte Lötstellen, nachlöten reicht dann aus.

    - Q503 steuert die Power LED an. Der kann auch defekt sien (hab ich als Ersatzteil da, falls gebraucht)


    Gruß, Gerd

  • Ok, danke für die schnelle Antwort. Da das Problem so kontrollierbar und immer gleichförmig auftritt, kam ich gar nicht drauf, auf eine schlechte Lörstelle zu achten. Letztlich ist alles denkbar und ich schaue dann mal nach, sobald ich wieder zu Hause bin. :)

  • Das sollte an der software liegen. Bei sehr sehr vielen games usw. wird die power led ausgeschaltet. Daher, erstmal alles normal, wenn die nach dem einschalten leuchtet.


    Wenn Q503 defekt wäre, dann würde die power led aber auch nicht nach dem einschalten leuchten nehme ich an.


    Aber wieso habe ich das vorher so gut wie nie erlebt? Das identische Spiel (vom selben Datenträger) verursacht auf einem anderen A500 dieses Phänomen nicht. Ich kenne es auch von früher nicht, als ich selber einen A500 hatte und auch mehrere andere 500er bei Freunden und Bekannten erlebt habe.

  • Das sollte an der software liegen. Bei sehr sehr vielen games usw. wird die power led ausgeschaltet. Daher, erstmal alles normal, wenn die nach dem einschalten leuchtet.


    Wenn Q503 defekt wäre, dann würde die power led aber auch nicht nach dem einschalten leuchten nehme ich an.


    Aber wieso habe ich das vorher so gut wie nie erlebt? Das identische Spiel (vom selben Datenträger) verursacht auf einem anderen A500 dieses Phänomen nicht. Ich kenne es auch von früher nicht, als ich selber einen A500 hatte und auch mehrere andere 500er bei Freunden und Bekannten erlebt habe.

    Ich habe einige A500-Boards hier und habe die Tastatur daran ausprobiert. Das Board hat mit der Problematik offenbar nichts zu tun, denn das Phänomen trat immer auf.


    Was ich meinte war: Bei einem anderen Amiga 500 mit anderer Tastatur habe ich das nicht erlebt, genauso wenig, wie ich mich erinnern kann, dass ich es irgendwann mal früher erlebt habe. Das bezog sich auf den Kommentar:


    "Das sollte an der software liegen. Bei sehr sehr vielen games usw. wird die power led ausgeschaltet. Daher, erstmal alles normal, wenn die nach dem einschalten leuchtet."


    Das klang so, als wäre es einfach normal, da bei sehr vielen Spielen die Power-LED deaktiviert wird. Erlebt habe ich das aber nie, bis auf diese eine Tastatur.

    Ich werde dann gleich mal schauen, ob die Lötstellen OK sind und werde vielleicht auch mal den Q503 auswechseln. So richtig schlimm ist es ja letztlich nicht, da der Rechner weiterhin normal arbeitet.

  • Das klang so, als wäre es einfach normal, da bei sehr vielen Spielen die Power-LED deaktiviert wird. Erlebt habe ich das aber nie, bis auf diese eine Tastatur.

    Doch, hast du. Aber es gibt da einen Unterschied... normalerweise wird die Power-LED nur dunkler, aber bleibt an. Bei einigen alten Amigas (oder Tastaturen?) wird sie hingegen ganz ausgeschaltet. Ist das noch eine Tastatur mit roter Power-LED?


    Der Grund ist, daß das I/O-Bit, welches die Power-LED steuert auch den Low-Pass-Filter für den Audioausgang steuert. Power-LED aus = Filter aus.

  • Aber es gibt da einen Unterschied... normalerweise wird die Power-LED nur dunkler, aber bleibt an. Bei einigen alten Amigas (oder Tastaturen?) wird sie hingegen ganz ausgeschaltet.

    Das liegt an der Board-Revision. Bei Boards bis einschließlich Rev 5 geht die Power LED ganz aus. Ab 6a wird sie nur gedimmt.