Hello, Guest the thread was called141 times and contains 4 replays

last post from war64burnout at the

SX64 Hardwarehack für die Umstellung der Floppy-Gerätenummer per Taste

  • Hallo SX64er!

    Nach dem Kauf der 1541U2+ störte die Gerätenummer der int. Floppy (Nr.8) bisweilen...

    Man kann natürlich mit S.T.F.U. das Laufwerk ganz abstellen, bzw. mit diversen Tools die Laufwerksnummer umstellen, aber irgenwie unpraktiisch.

    Eine Hardwarelösung mußte her!


    Man könnte jetzt einen Schalter einbauen und das Laufwerk z.B. zwischen 8 und 9 umstellbar machen - aber ein Loch in dem SX bohren ? Ganz klar ein Sakrileg!:aerger:


    Aber es geht viel einfacher:


    Man öffnet auf der Floppyplatine die (Löt-) Brücke die zu PB5 des VIA1 (UBC3) geht und schaltet damit das interne Laufwerk auf Gerätenummer 9.

    Dann ein Kabel von dieser Lötbrücke (natürlich nicht die GND-Seite) zu Pin 3 des Keyboard-Steckers (P12) auf dem I/O-Board einlöten. 2 Lötstellen.

    Das wars !


    Bei einem normalen SX-Reset/Boot oder einem Floppy-Reset (per Taste hinter der Klappe) hat das Laufwerk die Gerätenummer 9.

    Wenn man beim Booten (egal wie, vorzüglich aber bei dem Floppy-Reset) kurz die RESTORE-Taste gedrückt hält, wird die Gerätenummer auf 8 umgestellt.^^


    Dadurch zieht man mit der Restore-Taste PB5 auf Gnd und simuliert während der Resetphase eine geschlossene Lötbrücke. Später wird der Kontakt nicht mehr abgefragt.

    Das hält bis zum nächsten Floppy-Reset - es sei denn man drückt immer weiter die RESTORE-Taste :D


    So habe ich zusammen mit dem U2+ in der Grundstellung eine gute Kofiguration für Dual-Floppy-Copy und ohne U2+ einfach die Möglichkeit auf Gerätenr. 8 umzustellen...


    Gruß

    Riewekooche


    PS die Laufwerke der U2+ müssen natürlich zu den aktuellen Gerätenummern passen.

    PSS geht wahrscheinlich auch im C218D - kenne mich da aber nicht aus.

    CBM Veteran - kann nicht davon lassen...

    1983 C64 + 1541 :D, 1985 SX64, 1989 Amiga 500/2000, 1991 A3000T :D, 2005 SX64, 2019 SX64 (schon wieder ^^)

    Edited 2 times, last by war64burnout: Tippfehler korrigiert (Umstellung von 9 auf 8 statt von 9 auf 9) ().

  • Wenn man beim Booten (egal wie, vorzüglich aber bei dem Floppy-Reset) kurz die RESTORE-Taste gedrückt hält, wird die Gerätenummer auf 9 umgestellt

    Du meinst natürlich 8 und nicht 9.


    Man könnte jetzt einen Schalter einbauen und das Laufwerk z.B. zwischen 8 und 9 umstellbar machen - aber ein Loch in dem SX bohren ? Ganz klar ein Sakrileg!


    Die Idee ist gut - Im SuperKernal gibt's dafür eine Hardware-Funktion, mit der kann man das Laufwerk frei von ID 8 bis 11 schalten - ohne ein Loch zu Bohren. Löcher Bohren ist wirklich Oldskool :cursing: