Hello, Guest the thread was called3.3k times and contains 122 replays

last post from Kickmaster64 at the

Wo finde ich beim VICE Emulator Infos zu den "experimental binaries", bzw was in welcher Version geändert wurde?

  • Gute Arbeit, damit wären schonmal zwei Sachen in einer Version vereint, die eine klare Verbesserung gegenüber der normalen WinVICE V3.2 darstellen, sprich der bessere (ältere) SID-Filter und der neue 8-SID Support.


    Ich konnte jetzt beim kurzen durchtesten auch keine Probleme feststellen, zumindest das SID "Klogge" klingt normal und das "The Tuneful Eight" Demo ebenfalls. Morgen probiere ich noch etwas weiter mit dieser neuen Version herum, teste mal ein paar Games sowie Demos und falls ich irgendetwas bug-mäßiges finden sollte, berichte ich. Aber sieht alles sehr gut aus bislang! :thumbup:




    Also "KICKMASTER64" damit ist dann auch klar, welche der verschiedenen WinVICE Versionen du am besten nehmen solltest. ;) Nämlich diese neue hier dann jetzt und laufenlassen mit 101% Custom-Speed, einem 51Hz-Vollbildmodus und Refresh-Rate 1/1 und mit meiner AW1-Farbpalette natürlich. :P


    Wenn nun noch der Dink-Mod als Menue-Teil hier Einzug halten würde den "ANGRYKING" angefertigt hat, sowie irgendein Fix für das 50Hz Fullscreen-Soundproblem hier mit reinkämen (darüber habe ich schon mehrfach gemailt mit einem der "Tuneful Eight" Leute, mal sehen ob da irgendwas kommt?) könnte man wunschlos glücklich sein mit dieser Version.

  • "Angryking", einen Vorschlag für eine kleine Änderung hätte ich spontan dazu noch.


    Kann man vielleicht bei der Menü-Funktion der 8SID Einstellungen noch mit dazuschreiben, welche der SID's immer "rechts" und welche "links" sind?


    Der Grund warum ich frage ist, daß beispielsweise im "Tuneful Eight" Demo, in dem ja gezeigt wird bei welchen Adressen man die SID's jeweils setzen soll, nur immer "L" und "R" hinter den jeweiligen Adressen steht und keine SID-Nummer. Und im VICE ist es genau andersherum, dort steht die SID-Nummer aber nicht die jeweilige Seite L oder R.



    Mir ist es zwar inzwischen auch so klar, welcher SID "links" und welcher "rechts" ist (durch das viele rumhantieren mit dem Menue des HOXS in dem es steht), aber aus dem VICE Menü geht es so bislang nicht hervor. Leute die es dort das erste Mal einstellen, für die ist es zunächst unklar.


    Es würde vollkommen genügen, einfach jeweils ein L oder ein R in den Text mit zu integrieren, also etwa:


    Second SID R at

    Third SID L at

    Fourth SID R at


    undsoweiter undsoweiter.



    Oder vielleicht auch


    Second SID (R) at

    Third SID (L) at

    Fourth SID (R) at

    ...


    Das wäre noch übersichtlicher mit den Klammern und Platz ist ja eh noch genug in diesen jeweiligen Zeilen.


    L und R mit im Menü-Text zu nennen würde Sinn machen, dann muss man nicht jedesmal rumüberlegen, vor allem auch, wenn irgendein Multi-SID eine ungerade Anzahl von SID's benutzt. Es werden zukünftig sicher noch mehr Demos oder Songs kommen die mehrere SID's nutzen, schätze ich mal.

  • Was mich gerade etwas verwirrt in den neueren VICE Versionen gibt es nur noch ein blankes reSID.

    Aber früher konnte ich verschiedene Filterkurven-Modelle direkt auswählen.

    In jsidplay2 kann ich allerdings zwischen Dag Lems reSID 1.0 oder Antti S. Lankila reSID-fp wählen. Was hat es nun damit auf sich? Wurde die beiden zusammengeschlossen oder ist es trotzdem was anderes?