Brothers vs. Sisters, Sam & Sonic


  • Superingo
  • 714 Views 53 replies

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

All users must confirm the minimum age (16) in their profile! From tomorrow the use of Forum64 will only possible after updating the profile data. The profile update is still possible after then. Thank you for your understanding. Team forum64.de
  • EDIT von Ebster: Es geht hier um den Vergleich von Super Mario Bros. / Super Mario Bros. 64 mit The Great Giana Sisters und anderen Platformhelden.

    Ursprungsthread: Super Mario Bros für den C64

    ...

    Ehrlich gesagt, so schön wie es auch ist das dies (SUPER MARIO BROS. FÜR DEN C64) umgesetzt wurde,verstehe ich den Hype eigentlich nicht.
    Giana Sisters war das schönere Spiel mit dem besseren Sound usw .
    Und Sams Journey ist ne ganz andere Liga.

    BTW auf dem U64 habe ich es kurz getestet, lief eigentlich gut.
    Vielleicht erkenne ich die Slowdows aber auch einfach nicht :)
    Dies ist der Anfang einer langen Reise...
    leicht und atemlos.
    Dies ist der Weg aus dem Tal der Tränen
    Nimm meine Hand und lass sie nie wieder los

    B.O.

    The post was edited 3 times, last by Ebster ().

  • Superingo wrote:

    Ehrlich gesagt, so schön wie es auch ist das dies umgesetzt wurde,verstehe ich den Hype eigentlich nicht.

    Dann hast du nicht wie ich knappe 30 Jahre sehnsüchtig drauf gewartet.


    Giana Sisters ist Klasse, aber ein Super Mario Bros Klon.

    Sam's Journy ist Klasse, aber ein Super Mario World Klon.

    Das hatte alles mal einen Anfang, und diesen Anfang gibt es nun als bombige 64er-Version.
    6502 unser im Rechner, geheiligt werde dein Schaltkreis, deine Outputs geschehen, wie im Speicher so am Bildschirm! Und führe uns nicht in Versuchung vor dem Z80! Amen!

    "C64-Stammtisch" in München -> Hallo Münchner! (Wer in die zugehörige WhatsApp-Gruppe aufgenommen werden will, bitte per PM melden.)
  • Shmendric wrote:

    Sam's Journy ist Klasse, aber ein Super Mario World Klon.
    Das empfinde ich ja mal überhaupt nicht so. Alleine das Leveldesign und damit erreichte Dynamik erinnert mehr an moderne Indie-Plattformer. Mini-Challenge-Abschnitte oder auch explorative Level, welche das Gameplay von Sam's Journey bestimmen, waren noch nie Thema bei Mario.
  • Bei mir dasselbe - ich kenne nur die Schwestern und ich hatte nie eine Beziehung zu Konsolen.
    Gruß, cp2.
    The one... that started it all!
    Zitat von ZeHa: "Ich wäre noch für einen "das ist zu teuer"-, einen "das geht auch mit 'nem Raspberry Pi"-, und einen "das ist dann aber nicht mehr original"-Button" :D

  • Nicht meine Welt, ich komme bis heute mit Gamepads nicht klar. Deswegen waren Konsolen für mich nie ein Thema.
    Ohne Competition Pro geht gar nichts. :D

    Deswegen mag ich diese Version ja auch... endlich ist es auf dem C64 lauffähig. :)
    Gruß, cp2.
    The one... that started it all!
    Zitat von ZeHa: "Ich wäre noch für einen "das ist zu teuer"-, einen "das geht auch mit 'nem Raspberry Pi"-, und einen "das ist dann aber nicht mehr original"-Button" :D

  • "Brothers vs Sisters" könnte das Zeug zum Dauerstreithema haben ^^

    Mal schauen ob wir hier 2029 immer noch diskutieren :D
    6502 unser im Rechner, geheiligt werde dein Schaltkreis, deine Outputs geschehen, wie im Speicher so am Bildschirm! Und führe uns nicht in Versuchung vor dem Z80! Amen!

    "C64-Stammtisch" in München -> Hallo Münchner! (Wer in die zugehörige WhatsApp-Gruppe aufgenommen werden will, bitte per PM melden.)
  • Der echte zweite Teil aus Japan sollte eigentlich kein Problem sein, die Engine dafür steht schließlich.

    6502 unser im Rechner, geheiligt werde dein Schaltkreis, deine Outputs geschehen, wie im Speicher so am Bildschirm! Und führe uns nicht in Versuchung vor dem Z80! Amen!

    "C64-Stammtisch" in München -> Hallo Münchner! (Wer in die zugehörige WhatsApp-Gruppe aufgenommen werden will, bitte per PM melden.)
  • controlport2 wrote:

    Nicht meine Welt, ich komme bis heute mit Gamepads nicht klar. Deswegen waren Konsolen für mich nie ein Thema.
    Ohne Competition Pro geht gar nichts. :D
    und ich bin nie mit dem Competition Pro klargekommen und kann das klobige Ding überhaupt nicht nutzen. Habe zwei, die stehen nur rum.
    Ich bin mit dem flachen Pad vom Atari 7800 und dem Atari 2600 Controller (dem länglichen Ding mit der silbernen Platte) großgeworden. Vor allem für Präzisionsarbeiten fand ich diese beiden Joysticks wesentlich handlicher und besser.

    Super Mario ist technisch einwandfrei umgesetzt und überflügelt in mehrfacher Hinsicht die Schwestern. Die Musik von Giana ist natürlich der Hammer, aber auf Mario habe ich auch 30 Jahre gewartet.
    ... und nein, ich habe außer dem 2600er + 7800 nie eine Konsole besessen.

    The post was edited 2 times, last by schwarze ().

  • Komisch, bei mir ist das genau umgekehrt, ich konnte nie den etwas hilflos wirkenden Hype um den Mario-Klon "Giana Sisters" verstehen.

    Die Brüder waren auch als erstes da, und das Leveldesign aus Japan sucht seinesgleichen.

    Was nicht heißen soll, das ich Giana Sisters nicht gespielt hätte, ganz im Gegenteil. Aber deswegen direkt gegen das unerreichte Vorbild auflehnen?

    Okay...
    Gruß & Kuss zum Wochenschluss,
    Holy Moses/Role

    m.youtube.com/watch?v=iMtYBzMCYhQ
  • Hm. Ich konnte mich nie wirklich an das Nachrutschen von Mario gewöhnen. SMB3 mag ich ganz gerne, der Super Mario Maker ist mein absoluter Liebling auf der WII U, aber wenn ich an den ersten Teil denke - nein. Da war mir Giana echt lieber, auch wenn die C64-Umsetzung von SMB mit Joystick mMn erstaunlich gut spielt.
  • v3to wrote:

    Ich konnte mich nie wirklich an das Nachrutschen von Mario gewöhnen.
    Geht mir genauso. Ich hab lieber den Schwierigkeitsgrad hoch und dafür ohne dieses Rutschen. Wenn ich nur deswegen irgendwo herunterfalle, krieg ich Blutdruck. :cursing: :doc:
    Gilt auch für andere Games, wo das so ist. Bei Robocop 2 scheint es sogar überall Glatteis zu sein, ganz extrem.
    SAVE YOUR INTERNET ,8,1
  • HOLY MOSES/ROLE wrote:

    Komisch, bei mir ist das genau umgekehrt, ich konnte nie den etwas hilflos wirkenden Hype um den Mario-Klon "Giana Sisters" verstehen.

    Die Brüder waren auch als erstes da, und das Leveldesign aus Japan sucht seinesgleichen.

    Was nicht heißen soll, das ich Giana Sisters nicht gespielt hätte, ganz im Gegenteil. Aber deswegen direkt gegen das unerreichte Vorbild auflehnen?

    Okay...
    Sehe ich auch so. Giana ist ganz nett, aber Mario hat ne eigene Klasse.
  • Ich fand Mario in bestimmten Bereichen eher schlechter als Giana: Zuerst mal die Musik, dann sah das "große" Sprite echt lieblos aus, da machte die Punkfrisur zum Steinezerbröckeln mehr äh... "Sinn". Auch die Unterwasserlevel fand ich nicht so gut, bin froh, dass die bei Giana fehlten. Andererseits fehlte Giana der Schliff,z.B. beim Gegner-Design.: bei Mario erkennt man sofort, ob man auch einen Gegner springen darf - bei Giana nicht umbedingt (Ball).

    Das Mario es auf den C64 geschafft hat finde ich klasse, aber ich schreie nicht "endlich!". Schließlich kann man doch seit vielen Jahren auch das Original spielen, ein NES mit Spiel kostet doch nicht die Welt - eher weniger als ein C64 heutzutage... ;)

    Was mit echt fehlt auf dem C64 ist ein Castlevania aus der GBA/NDS Era!

    :angel
    "...please come again - when I´m not working!"