Wie XBox-360-Controller richtig kalibrieren?


  • LogicDeLuxe
  • 139 Views 2 replies

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

All users must confirm the minimum age (16) in their profile! From tomorrow the use of Forum64 will only possible after updating the profile data. The profile update is still possible after then. Thank you for your understanding. Team forum64.de
  • Wie XBox-360-Controller richtig kalibrieren?

    Mir scheint es so, als gäbe es mehrere Kalibrierungen. Die nativen Linux-Spiele, die ich probiert habe, liefen ohne weiteres Zutun, wie sie sollen.
    Mit Steam Proton habe ich bei "Boulder Dash 30th Anniversary" und bei "TurnOn" jeweils das Problem, daß es sich so verhält, als würde man den Controller permanent in eine Richtung drücken. Bei "Grand Theft Auto V" und bei "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" funktioniert er hingegen einwandfrei.
    Nach Anleitungen, die ich finden konnte, habe ich mit jstest-gtk festgestellt, daß die Analogachsen in der falschen Reihenfolge waren, was zur Folge hatte, daß Software irrtümlich den linken Trigger für den rechten Stick hielt, und deswegen annahm, daß er im Ruhezustand am Linksanschlag klebt. Das dachte ich zumindest, weil es naheliegend scheint. Ich habe die Achsen in die richtige Reihenfolge gebracht und per "sudo jscal-store /dev/input/js0" gespeichert. Ändert aber leider genau nichts bei den betroffenen Spielen, obwohl es jstest-gtk jetzt korrekt darstellt.
    Wie kann man das bei den betroffenen Spielen richtig stellen? Und warum sind andere Spiele nicht betroffen, selbst wenn bei jstest-gtk die Achsen vertauscht sind?
  • Users Online 1

    1 Guest