Wären für Amiga Disketten mit mehr Speicherplatz möglich gewesen?


    • Timo3681
    • 412 Views 22 replies

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • da es wie im 1. post um nen 500er geht ist das dann nur mit zusatzhardware lösbar, also das 120mb laufwerk. da ist dann ne sd karten lösung sinnvoller.

      oder ein gotek laufwerk :)
      Amiga 500, Amiga 2000 - 68020 , 2 x C128 D , C64, 1541, 1541II, DTV, 1084, 1085
      Turbo Chameleon 64
      Zx81, Spectrum 16K , Robotron KC 87, Robotron KC 85/3
      Schneider CPC 464 + Monitor GT65
    • Stefan Both wrote:

      Und warum dürft IHR externes verlinken,
      und bei MIR kommt ne Fehlermeldung?
      Mit ziemlicher Sicherheit hast Du ein Google-Ergebnis verlinkt. Das wird das Problem sein, denn Bilderhoster (wozu auch Google gehört) werden nicht akzeptiert.
      Ansonsten poste den Link mal mit Leerzeichen im Domainnamen, dann können wir das beurteilen. :)

      de.wikipedia.org/wiki/SuperDisk
      Ich habe meinem Dad damals™ für seinen iMac G3 auch so ein Laufwerk verschrieben, als er in den USA lebte. Vorteil: es liest und schreibt normale PC-DOS-Disketten. War eine feine Sache und Schwierigkeiten gab es damit nie. Habe ich auch noch irgendwo gebunkert.
      Gruß, cp2.
      The one... that started it all!
      Zitat von ZeHa: "Ich wäre noch für einen "das ist zu teuer"-, einen "das geht auch mit 'nem Raspberry Pi"-, und einen "das ist dann aber nicht mehr original"-Button" :D