Erfahrung mit Joystick VS-7000?


  • Hamrath
  • 287 Views 8 replies

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hi,
    ich kenne diesen Stick zwar jetzt nicht genau, aber da er einen SANWA Arcade Joystick im Gehäuse verbaut hat,
    kann man eigentlich nicht viel falsch machen.
    Er gibt ein 8-poliges Kabel dazu.
    Wenn also das Gehäuse noch ein bissl was taugt, hast du da einen robusten Joystick, der auch gut reparierbar und modifizierbar ist, für einen akzeptablen Preis.
    Natürlich könntest du Geld sparen, wenn du dir die Einzelteile einzeln holen würdest, aber dann hast du den Stress, erfstmal alle Teile Online zusammentragen, warten bis alles bei dir eingetrudelt ist un müsstest ihn dann noch zusammenbauen.

    Also ich würde sagen, ein OK - Preis/Leistungsverhältnis

    just my 5 cents
  • Telespielator wrote:

    Naja, aber da braucht man schon eine sehr glatte Tischplatte und selbst dann hält das im entscheidenden Moment doch nicht, oder?
    Warten wir's ab. Ich werde hoffentlich nächste Woche näheres berichten können. Aktuell überzeugt mich die kompakte Form und die verbaute Technik. Ob die Handhabung auch so überzeugend ist, wird sich zeigen. ;) Im schlimmsten Fall hab ich 39€ in den Sand gesetzt. Das verbuche ich dann als Lehrgeld und organisiere mir irgendwo doch einen Zipstick.

    The post was edited 1 time, last by Hamrath ().

  • New

    Da isser!

    Und er fühlt sich ausgesprochen gut an. Ich glaube, ich schicke meine Retrosticks erstmal in Rente (obwohl ich noch ein Master System Gamepad brauche...).

    Hab den Stick mit Katakis, Last Ninja und Turrican getestet. Sind für mich so die Referenzen, wenn es um Kontrolle der Spielfigur geht. Und was soll ich sagen? Die nervigen Sprungsequenzen in Turrican lassen sich problemlos meistern. Auch bei Katakis komm ich gut um die Asteroiden und wenn man sich erinnert, auf welche Steine man in LN springen muss, geht das auch.

    @Telespielator: Der Stick liegt übrigens nicht so schlecht in der Hand wie befürchtet. Die Kanten sind abgerundet, und er hat ein angenehmes Gewicht. Die Saugnäpfe sind weich und kleben auf einer glatten Oberfläche gut. Ich weiß aber noch nicht, ob ich sie dran lasse.

    Mal schauen, ob ich den zweiten Button aktiviere.

  • Users Online 1

    1 Member (1 invisible)