Boulder Dash Senior - Parodie fuer Tutorials?


  • ZeHa
  • 582 Views 21 replies

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Boulder Dash Senior - Parodie fuer Tutorials?

    Gerade bin ich auf das folgende Spiel gestossen:

    indieretronews.com/2019/04/bou…-awesome-c64-boulder.html

    Anscheinend ein Boulder Dash mit leichteren Levels, sodass das sogar der Opa spielen kann :D

    Ich bin mir zwar nicht sicher, ob es auch von den Entwicklern so gedacht war, aber fuer mich persoenlich spiegelt dieses Spiel perfekt wieder, was mich an vielen heutigen Spielen so sehr stoert - naemlich die ewigen Tutorials, die einem Schritt fuer Schritt zu erklaeren versuchen, wie das Spiel gespielt wird. Anstelle einen einfach ins kalte Wasser zu werfen und selbst rausfinden zu lassen, was man tun muss (was zugegebenermassen auch nicht immer supertoll ist - keine Frage), wird hier einem jeder Furz in einem eigenen Level erklaert, bis hin zur voelligen Trivialitaet, denn in Level 1 muss man lediglich einen Diamanten sammeln, der neben einem liegt und dann direkt in den Ausgang laufen, der ein weiteres Feld entfernt ist. Und so dauert es dann in vielen Spielen heutzutage ewig, bis man endlich mal "in Fahrt" kommt - und mir persoenlich geht es dann oft so, dass wenn ich zum ersten mal wirklich verrecke, ich dann keine Lust mehr habe und das Spiel beende. Da bevorzuge ich die Spiele, bei denen ich in Level 1 schon mehrfach verrecke, denn da ist die Herausforderung einfach hoeher, es dann gleich nochmal zu probieren. Bei Spielen, deren erste 20 Levels als Tutorial herhalten muessen, um mir zu erklaeren dass ich nicht nur nach rechts, sondern auch nach links laufen kann, kriege ich meist sehr schnell die Krise. Meine persoenliche Meinung als Spieleentwickler: Wenn es sich nicht vermeiden laesst, ein Tutorial einzubauen, dann sollte dies im Menue separat auswaehlbar sein, und dann aber auch kurz und knackig sein und sich auf das wesentliche konzentrieren. Auf keinen Fall wuerde ich Tutorial und Spielgeschehen/Story miteinander mischen, es sei denn, es passiert so subtil, dass der Spieler es wirklich nicht merkt.

    Wie gesagt, keine Ahnung ob das Spiel eine Parodie auf Tutorial-verseuchte Spiele ist, aber es ist auf jeden Fall sehr gut geeignet, um diesen Sachverhalt deutlich zu machen :)
    - neue Spiele für den C64 -
    shotgun.drwuro.comfrogs.drwuro.comshadow.drwuro.com
  • Richtig, genau an sowas denke ich da auch!

    Der Spieler soll das Geschehen selbst erforschen und am besten ein paar mal sterben, dann weiss er wie das Spiel funktioniert. Und wenn die Objekte im Spiel entsprechend klar dargestellt werden (z.B. Stacheln = toedlich usw), dann sollte das auch fuer jedermann machbar sein. Aber bei den heutigen Tutorial-verseuchten Spielen kommt man sich oft vor, als wuerde der Spieldesigner dem Spieler ueberhaupt nix zutrauen...
    - neue Spiele für den C64 -
    shotgun.drwuro.comfrogs.drwuro.comshadow.drwuro.com
  • Naja, ich denke hier wird etwas schwarz-weiss gemalt :)
    Na, wer weiss was der Wecker bei Giana Sisters macht und benutzt ihn?
    Und allein wie viele sich von der Last Ninja Steuerung ueberfordert sehen...
    Zu Caren bekamen wir Feedback aus beiden Lagern und zwar von Entwicklern wie von Spielern, Gelegenheit und Berufsspieler.
    Einige fanden die 1-Button-Steuerung mit dem gedrueckt halten total intuitiv und genial, andere eindeutig viiiiel zu kompliziert.
    (zum Glueck ungleich mehr vom Ersteren :)
    Die wenigen PS3 Spiele die ich mal spielte (auch ein paar Jahre her) brauchten tatsaechlich ne Anleitungn fuer die ganzen Buttons. Bei moderneren Spielen taucht ja sogar mitten im Spiel auf "press X fast to counter attack", haha :)
  • Es gibt immer die Moeglichkeit, Kompromisse einzugehen, aber ich habe da so meine "Dogmas" (Dogmen?) an die ich mich gerne halte, sofern es moeglich ist.

    Natuerlich gibt es Dinge, die erklaert werden sollten, aber z.B. der Wecker bei Giana Sisters muss ja nicht in einem In-Game-Tutorial erklaert werden, das koennte auch in einem simplen Instructions-Screen oder Items-Screen gemacht worden sein, den man im Menue aufrufen kann. Und wie ich schon sagte, es gibt auch die Moeglichkeit, ein Tutorial separat vom eigentlichen Spielgeschehen zu machen.

    Und dass die Last-Ninja-Steuerung kacke ist, kann uebrigens auch an der Steuerung selbst liegen, dann sollte man sich als Spieleentwickler evtl vorab schonmal Gedanken machen, ob man nicht gleich hier ansetzt und die Steuerung besser implementiert, oder einfach ein anderes Spiel programmiert (ich persoenlich setze z.B. ungern Dinge um, die sich nicht oder nur murksig umsetzen lassen - dann suche ich mir lieber ein anderes Projekt, welches in sich stimmiger ist).

    "enthusi" wrote:

    Bei moderneren Spielen taucht ja sogar mitten im Spiel auf "press X fast to counter attack", haha
    Und genau sowas finde ich fuerchterlich! Sowas schliesse ich kategorisch aus; ich moechte hoffen dass ich nie ein Spiel programmiere, in dem ich so etwas einbauen muss, daher gehe ich dieses (und andere) Themen auch so dogmatisch an. Der Rest der Welt kann das ja auch gerne anders machen, aber ich finde es durchaus ok zumindest drauf hinzuweisen, vielleicht hilft das dem ein oder anderen Entwickler, sich im Vorfeld Gedanken zu machen, bevor er sich auf Krueppel-Loesungen und -Tutorials einlassen muss ;)
    - neue Spiele für den C64 -
    shotgun.drwuro.comfrogs.drwuro.comshadow.drwuro.com
  • Ich mag die LN2 Steuerung. Die ist nicht kacke. Nur isometrische Sachen sind nicht jedermann's Ding.
    Und viele wuenschen sich nen 2. Button am C64 (oder mehr RAM, Sprites, Stimmen....) ohne zu bedenken was das mit sich bringt.
    Der Charme eines Buttons ist genau dafuer und damit zu arbeiten.
  • Ich kenne mich mit Last Ninja zu wenig aus, um das beurteilen zu koennen.

    Was den 2. Button angeht, bin ich mir aber gerade nicht sicher, was Du damit sagen moechtest, in Bezug auf das Thema. Ich weiss nur, dass ich z.B. demzufolge auch nur Spiele fuer den C64 programmieren werde, die sich mit einem Button auch tatsaechlich spielen lassen. Das heisst natuerlich nicht, dass man nicht kreativ werden darf, fuer mich ist aber stets wichtig, dass es kein schlechter Kompromiss wird. Anders ausgedrueckt, wenn es mich bei einem fremden Spiel stoeren wuerde, dann implementiere ich das auch nicht in mein eigenes Spiel. So zumindest das Dogma...
    - neue Spiele für den C64 -
    shotgun.drwuro.comfrogs.drwuro.comshadow.drwuro.com
  • Im uebrigen moechte ich nochmals drauf hinweisen, dass ich nirgendwo gesagt habe "TUTORIALS SIND IN JEDEM FALL SCHEISSE" ;)

    Mir ging es primaer um Spiele, die zu viel Tutorial haben, vor allem wenn es sich durch die ersten 10-20 Levels zieht, und die ersten 5 Levels reine Trivial-Levels sind, und man es nicht ueberspringen kann. Daneben gibt es noch andere Abwandlungen, die ich auch schwierig bis schlimm finde, aber PRINZIPIELL bin ich der Meinung, ist es immer der beste Fall, wenn ein Spiel gar kein Tutorial noetig hat. Ist es doch vonnoeten, dann habe ich ja auch einige Moeglichkeiten aufgezaehlt. Entweder separates Tutorial, welches mit der Story nix zu tun hat und sich ausschliesslich auf die Mechaniken fokussiert, oder im Spiel so unterschwellig eingebaut, dass der Spieler es gar nicht mitbekommt, so wie bei Super Mario Bros. Sollte all das auch nicht moeglich sein, muss man wohl zu Kompromissen greifen - aber da wuerde ich persoenlich dann eben ein anderes Projekt vorziehen.
    - neue Spiele für den C64 -
    shotgun.drwuro.comfrogs.drwuro.comshadow.drwuro.com
  • Ich gebe da ZeHa recht.
    Mich nervt diese Tutorialkacke so ungemein.

    Wenn etwas so komplex ist dass man es nicht im Spielgeschehen erklären kann, sollte man es besser aus dem Spiel lassen.
    Und wer das bei Caren mit dem Button nicht nach einer Minute rumprobieren gecheckt hat sollte halt lieber wieder Tüten kleben im Heim.

    Lieber Rum probieren statt rumprobieren sag ich da.
  • Das kann ich gerne machen, in der Tat hab ich mir die mal selbst alle aufgeschrieben, als ich wiederholt festgestellt habe, dass ich welche besitze :D

    Aber nicht jetzt, muss jetzt los... kann aber gerne mal nen Thread dazu machen. Es muss sich da auch keiner dran halten, aber aus meiner Sicht/Beobachtung sind das sinnvolle und wertvolle Richtlinien, die man sich ruhig mal zugrunde legen koennte, auch wenn es wie gesagt immer auch Abweichungen geben kann ;) (so wie bei den Filmen ja auch :) )
    - neue Spiele für den C64 -
    shotgun.drwuro.comfrogs.drwuro.comshadow.drwuro.com
  • New

    HOLY MOSES/ROLE wrote:

    kein Tutorial..... Wozu auch.
    ;( Kein Trainer,kein Tutorial,also für mich faktisch unspielbar es ist einfach zu komplex! :D
    So ein schönes Spiel und dann sowas. :bgdev
    "Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben,
    eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes."
    Salvador Dali (1904-1989)
    Avatar: Copyright 2015 by Saiki
  • Users Online 1

    1 Guest