Platinen mitbestellen


This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Platinen mitbestellen

    Hallo zusammen,
    demnächst bestelle ich wieder Leiterplatten in China, beim ALLPCB. Das ist schnell und billig.

    Ich würde mir (neben meinen eigenen Projekten) auch bwack's Versacart bestellen. Gibt es sonst noch jemanden, den das interessiert.

    Weil DHL express und ich BFF sind, muss ich nicht jedes mal eine Kapitalbereitstellungsgebühr von 12,50€ zahlen und ich habe sehr oft die Leiterplatten nach vier Tagen auf dem Tisch.

    Falls jemand Lust hat:
    Mich kostet das Porto $19 und zehn nicht allzugroße Leiterplatten kosten bei ALLPCB $5. Das Porto würde ich anteillig (pro Stück) auf die Leiterplatten umlegen. Mehrwertsteuer muss ich auch noch draufschlagen, weil ich die Leiterplatten korrekterweise aus meiner Fa. entnehmen werde (ich schreibe mir selber eine Rechnung mit MWSt.). Ein bisschen brauche ich noch für den Versand. Geld will ich nicht damit verdienen.

    Termin für die Bestellung wäre am 28. März.

    Gruß
    Sven
    -cu
    Sven

    Meine Githubs
  • Ich hatte gestern einen Brief von DHL Express im Briefkasten, die wollen jetzt für die letzte Bestellung bei allpcb 12,xx € haben und Der Zoll will 20€ haben also zusammen 35€. Meine bestellung war genau 24€. Also aufpassen die sind wohl gerade extrem scharf drauf, sowas rauszuziehen und Stress zu machen!
    Rhein Main Success Member.... / ex. Member.. BOMBZ.....

    github.com/zschunky/magicFlash64
  • Speziell an der Versacart hätte ich interesse und würde 5 Stück nehmen. Was würden die 5 Stück dann kosten? Lässt du den Edge-Connector anphasen?

    EDIT: Ich habe gerade noch mal nachgerechnet. Das rechnet sich nicht für mich, weil ich die Boards nicht sofort brauche sondern da gut 4 Wochen drauf warten kann. Und dann kann ich die sehr günstig ohne Eilzuschlag und zollfrei bei JLCPCB bestellen. Bei der Sammelbestellung käme ja noch mal das Porto innerhalb Deutchlands dazu.

    The post was edited 1 time, last by detlef ().

  • cmc1976scs wrote:

    Ich hatte gestern einen Brief von DHL Express im Briefkasten, die wollen jetzt für die letzte Bestellung bei allpcb 12,xx € haben und Der Zoll will 20€ haben also zusammen 35€. Meine bestellung war genau 24€. Also aufpassen die sind wohl gerade extrem scharf drauf, sowas rauszuziehen und Stress zu machen!
    So etwas ähnliches hatte ich auch, weil ALLPCB bei mir 0EUR Versandkosten angegeben hatte (was sie auch berechnet hatten). Das glaubt der Zoll nicht und schätzt die Versandkosten und dann bist Du wirklich drüber.
  • cmc1976scs wrote:

    Ich hatte gestern einen Brief von DHL Express im Briefkasten, die wollen jetzt für die letzte Bestellung bei allpcb 12,xx € haben und Der Zoll will 20€ haben also zusammen 35€. Meine bestellung war genau 24€. Also aufpassen die sind wohl gerade extrem scharf drauf, sowas rauszuziehen und Stress zu machen!
    Den Brief hatte ich gerade im Briefkasten. Ich habe ALLPCB schon angeschrieben, dass sie in Zukunft die tätsächlichen Werte deklarieren. Mir werden 23,17€ abgebucht (Bestellwert 64,20€). Das sind schlappe 36%. Ich habe der Della Deng geschrieben, dass andere Leiterplattenversender korrekt deklarieren und das vielleicht maximal 22% Einfuhrumsatzsteuer und Zoll fällig sind und dass mir das inkorrekte Deklarieren zu teuer ist. Mal sehen, was kommt.

    Einfuhrumsatzsteuer bekomme ich wieder. Das wird ja in die Mehrwertsteuer umgesetzt. Die muss ich ohnehin berechnen. Zoll ist normalerweise nicht viel. 3% oder so.
    -cu
    Sven

    Meine Githubs
  • Deswegen: Platinen aus China besser nicht per DHL bestellen. Da gibt es immer wieder negative Erfahrungsberichte hier im Forum, die ich persönlich nur bestätigen kann. Und wenn es irgendwie geht, Bestellungen lieber auf mehrere Sendungen aufteilen, die dann unter 22€ bleiben. Zwei Prototype-Batches zu $5 plus Versand passen meistens noch.
    [ hackup.net ] [ Das Schlimme an Zensur ist ##############. ]
  • Also ich kann nur positiv über DHL berichten. Die Transportdauer ist schneller als die Polizei erlaubt und die Gebühren sind absolut im Rahmen. Die 12,50 die DHL für die Abwicklung nimmt, dafür fahre ich nicht in der Freizeit zum Zoll und tue mir die Bürokratie an. Davon ab bekomme ich die Lieferung nach Hause und muss die Sendung nicht auf dem Fahrrad nach Hause nehmen. Zoll und Steuern fallen überall an, egal bei welchem Versanddienstleister. Einzig bei Postsendungen hat man das Glück, wenn man es so nennen kann, das die Sendung einfach in den Briefkasten eingeworfen wird.

    Hier habe ich das schon mal was dazu geschrieben: Heute so verzollt.....
    Restore-Store - Platinen, Bausätze, Zubehör und Ersatzteile für Commodore Computer - Offizieller JiffyDOS Reseller
  • cmc1976scs wrote:

    @svenpetersen1965 Kannst du mir mal den Text schicken den du denen Gmail hast! Dann mach ich die auch mal ein wenig rund.
    Denn ich denke je mehr das machen, desto eher ändern sie was!

    Dear Della,


    today, I have recieved a letter from DHL express, who is doing the
    custom declaration for me. They have charged me 23,17€ for the order
    mentioned above. I have also heard, that other customers here in Germany
    have experienced the same. The high tax is probably a result of the low
    value on the proforma invoice for the customs. They don't believe it
    (anymore) and estimate the value (and as you can imagine, they don't
    esimate it low). The value of my last order was 64,20€, so the tax 36%.
    A real tax would be around 22% (VAT plus customs).


    Would you please state proper values in the invoice for the customs? (I
    have heard, JLCPCB does) That is cheaper for me.
    -cu
    Sven

    Meine Githubs
  • Bobbel wrote:

    Die 12,50 die DHL für die Abwicklung nimmt, dafür fahre ich nicht in der Freizeit zum Zoll und tue mir die Bürokratie an.
    Wenn Du eine Gewerbe hast (also auch eine Umsatzsteuer ID), kannst Du eine EORI-Nummer beantragen. Damit kann Dein Zoll von DHL bearbeitet werden. Wenn DHL eine "Generelle Importanweisung" und ein SEPA-Lastschriftmandat von Dir bekommet, dann kostet es keine 12,50€, sondern genau nada zero nichts. Ruf mal bei DHL Express an.
    DHL-Express ZollabfertigungTel.: (0341) 4499 4466Dort sind sie sehr geduldig und freundlich. Das Paket kommt dann auch ungefähr vier Tage nach der Bestellung an. Außer es ist chinesisches Neujahr. Dann sind dort alle besoffen und sie produzieren Müll, der lange bis nach Deutschalnd braucht.

    Zur EORI-Nummer erfähst Du etwas hier:
    internetbeteiligtenantrag.zoll.de/iba/content.do

    Du bist doch der Restore-Store, oder?
    -cu
    Sven

    Meine Githubs
  • hab' ich

    svenpetersen1965 wrote:

    eine Umsatzsteuer ID
    hab' ich

    hab' ich

    svenpetersen1965 wrote:

    Du bist doch der Restore-Store, oder?
    hab' ich bin ich


    Na, denn will ich mal drum kümmern :thumbup:
    Restore-Store - Platinen, Bausätze, Zubehör und Ersatzteile für Commodore Computer - Offizieller JiffyDOS Reseller
  • Wenn aufgrund falscher Deklaration zu viel Umsatzsteuer berechnet wurde, dann kann man einfach per Mail Unterlagen einreichen, die den tatsächlichen Wert belegen. Der Zoll überweist dann den zu viel entrichteten Betrag zurück. Das ist deutlich einfacher, als sich mit Chinesen rumzuärgern. Leider verstehen die nämlich oft einfach nicht, was man von denen will.
    Endlik normale Folk!!
  • svenpetersen1965 wrote:

    Wenn DHL eine "Generelle Importanweisung" und ein SEPA-Lastschriftmandat von Dir bekommet, dann kostet es keine 12,50€, sondern genau nada zero nichts.

    Hab's gefunden



    :thnks:



    Kongo-Otto wrote:

    Wenn aufgrund falscher Deklaration zu viel Umsatzsteuer berechnet wurde, dann kann man einfach per Mail Unterlagen einreichen, die den tatsächlichen Wert belegen. Der Zoll überweist dann den zu viel entrichteten Betrag zurück. Das ist deutlich einfacher, als sich mit Chinesen rumzuärgern. Leider verstehen die nämlich oft einfach nicht, was man von denen will.
    Das habe ich mal mit TNT durch. Mehrere Wochen bis zur Bearbeitung und dann mehrere Wochen bis zur Rückerstattung. :böse Einfacher ist es auf jeden Fall als mit den Chinamännern zu verhandeln aber Geduld muss man dennoch haben.
    Restore-Store - Platinen, Bausätze, Zubehör und Ersatzteile für Commodore Computer - Offizieller JiffyDOS Reseller
  • Geschäftlich mag das was anderes sein, wenn du direkt mit dem Transportdienstleister verhandeln musst. TNT ist anstrengend, das weiss ich...

    Ich hatte aber privat etwas mit DHL oder DHL Express erhalten und die Chinesen hatten den doppelten Wert deklariert. Das wollten die dann auch nicht korrigieren.

    Ich hatte dann direkt mit dem Zoll telefoniert, von denen eine Mail-Adresse erhalten, da alles hingeschickt. Nach drei Tagen Post mit dem Bescheid der Erstattung und innerhalb weniger Tage das Geld auf dem Konto.
    Endlik normale Folk!!
  • Bobbel wrote:





    Das habe ich mal mit TNT durch. Mehrere Wochen bis zur Bearbeitung und dann mehrere Wochen bis zur Rückerstattung. :böse Einfacher ist es auf jeden Fall als mit den Chinamännern zu verhandeln aber Geduld muss man dennoch haben.
    Dein Wort in Gottes Ohr. Ich hatte kürzlich einen TL866II+ bestellt und habe einen TL866CS bekommen. Und der war auch noch kaputt. Das habe ich beim Verkäufer (auf ebay) reklamiert und der hat mir dann eine Rückerstattung von 6€ angeboten. Ich habe gesagt, läuft nich. Dann hat er immerhin 12€ angeboten (46€ hat das Ding gekostet). Ich sach: läuft nich! Zum Schluss hat er mir 28€ angeboten, da habe ich auf Ebay einen Fall eröffnet. Dann hat er recht geklagt und gesagt, dass er ja garkein Geld verdient. Ich hab gesagt, Unternehmerisches Risiko und meinte, bei 40€ Rückerstattung sind wir quit. 38€ habe ich dann bekommen und nach einer halben Stunde Fehlersuche und nachlöten hatte ich einen funkltionsfähigen TL866CS.

    Mit ALLPCB hatte ich kürzlich Probleme, weil die Lötstoppmaske in der Lötwelle zurückblieb. Bei 120 Leiterplatten war das nicht wirklich schön. Das war über Chinesisch Neujahr hergestellt worden. Da waren sie noch nicht so ausgenüchtert, glaube ich.

    Insgesamt finde ich die Chinesen eigentlich ganz gut. Wenn was ist, muss man ein Foto schicken und nach zwei weiteren Mails bekommt man denn das Geld zurück.
    -cu
    Sven

    Meine Githubs
  • Sind zwar ziemlich OT gerade aber ich mach gerade Ähnliches durch. ALLPCB hat niedrigen Warenwert deklariert aber nicht bedacht, dass das bei insgesamt 215 Platinen nicht glaubwürdig ist. Hab jetzt auch alles nachgereicht, wenn ich mich in Kürze nicht mehr melde hat mich der Zoll wohl abgeholt ;)
    Vor allem will man mir jetzt noch unternehmerisches Handeln anhängen, sollte auch EORI und Gewerbeanmeldung etc beilegen, musste ich die erst mal überzeugen, dass das mein Hobby ist und ich damit keinesfalls Gewinn mache noch irgendwie von leben könnte. Ist also eine echt heikle Geschichte was die Chinesen da immer mal bringen. Also lieber alles ordentlich deklarieren und in den sauren Apfel beißen, wenn man das in Deutschland bestellen würde wäre es trotz Einfuhrsteuer und Zoll immer noch wesentlich teurer.
    Formular für die Bestellung der FPGASID Adapterplatinen: hier

    Mein Youtube Kanal: dadukium
    Mein Soundcloud: _ kieferkn/i:/stern _