Bester TFT für den C64 ?


  • tommy1979
  • 990 Views 26 replies

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hab mir die letzte Zeit die selbe Frage gestellt und ein paar TV durchprobiert. Es sind Flatscreen Fernseher, du kannst also direkt mit Composite oder SVideo rein und brauchst nicht auf VGA wandeln.

    Toshiba Regza 26 AV603PG, super Bild via Composite oder SVideo, auch guter Sound, allerdings kein Zwerg mit 26 Zoll.
    Samsung LW20M21CP, war ein Griff ins Klo, sehr schöner kompakter TV, kann aber das C64 Signal kaum darstellen. (Hier sieht man wie wichtig dieser Informationsaustausch hier ist.)
    Samsung Syncmaster T220HD, bei mir sehr gut
    Samsung LE 19 R86BD, gut, Bild ist ok (teilweise leichte vertikale Streifen) und etwas kleiner als der T220HD

    Hoffe das hilft

    PS: Manchmal wird das Bild über Antennenkabel/RF sogar besser weil Streifen oder Colorbleeding verschwindet. :rolleyes:
    PCMCIA .. People Cant Memorize Computer Industry Abbreviations
    Seit 2016 wieder aktiv auf C64 und Amiga 600/1200
    Hacker II Walkthrough
    Eprom Hexxer
  • SammyLightfood wrote:

    PS: Manchmal wird das Bild über Antennenkabel/RF sogar besser weil Streifen oder Colorbleeding verschwindet.
    Kommt bei Spielen auf das Inputlag an:

    Was ist schneller, der Videoausgang oder der Antennenausgang des C64/C128, wenn ich eine Eingabe via Tastatur oder Joystick tätige.

    ps: Es kommt natürlich in Kombination auch darauf an, wie lange der Monitor die entsprechenden Eingangssignale in ein Bild umsetzt. Sowas steht aber normalerweise nirgendwo.

    The post was edited 2 times, last by franky74 ().

  • franky74 wrote:

    Was ist schneller, der Videoausgang oder der Antennenausgang des C64/C128, wenn ich eine Eingabe via Tastatur oder Joystick tätige.
    Durch die analoge Schaltungstechnik und HF Transistoren würde ich ein Delay am Antennenausgang von < 1ms vermuten. Wahrscheinlich sogar <1us, da der Träger mit >1Mhz (Kanal 36 - 594Mhz) schwingt. Wenn du das beim Daddeln merkst bist du gut :D

    Auf der TV Seite kann man das Signal wohl ebenso schnell von HF auf Composite wandeln da es auch hier ein analoger Prozess ist. Ob's da in der Praxis Lags gibt weiss ich nicht, mir wäre aber nie was aufgefallen.
    PCMCIA .. People Cant Memorize Computer Industry Abbreviations
    Seit 2016 wieder aktiv auf C64 und Amiga 600/1200
    Hacker II Walkthrough
    Eprom Hexxer

    The post was edited 1 time, last by SammyLightfood ().

  • Auf der TV-Seite wird es aber irgendwann einen A/D-Wandler geben müssen.
    Sonst gibt es kein TFT/Plasmabild.

    Ich habe Farbbrillianz und sauberstes Bild auf dem Panasonic-Plasma bei Amiga und C64.
    Auch bei neuesten LCD-LED.

    Aber irgendwo rechnet er um. Und ich merke ein paar hundertstel Sekunden.

    Für Zork und Vizawrite isses Wurscht...
  • franky74 wrote:

    Auf der TV-Seite wird es aber irgendwann einen A/D-Wandler geben müssen.
    Sonst gibt es kein TFT/Plasmabild.
    Schon klar. Aber die A/D Wandlung betrifft den Composite/SVideo und den HF-Eingang gleichermassen. Die Wandlung von HF auf Composite sollte eigentlich schnell gehen. Außer ich lasse da jetzt was ausser acht, wüsste aber nicht was.
    Kommt dir wirklich vor dass RF langsamer ist als Composite? (Außer man sendet das RF Signal per Piratensender und der TV steht 2km weiter in der Nachbargemeinde ;) :D )
    PCMCIA .. People Cant Memorize Computer Industry Abbreviations
    Seit 2016 wieder aktiv auf C64 und Amiga 600/1200
    Hacker II Walkthrough
    Eprom Hexxer
  • Hat jemand zufällig einen Samsung SyncMaster T24A550 und kann zur Bildqualität (C64 und Amiga) was sagen ?
    ._.
    .._ _ _
    ...._
    .._ _ _
    r242
    __________________________________
    Moment of Terror is the Beginning of Life