Wireless Keyrah mit Adapter?

  • Moin zusammen,


    also folgendes: Ich nutze an meinem PC eine C16-Tastatur, die ich mittels Keyrah über USB angeschlossen habe. Funktioniert einwandfrei. Also nächster Schwierigkeitsgrad: Ich möchte das Kabel abschaffen. Frage: Gibt es einen batteriegetriebenen USB-Transmitter (mit passendem Dongle für den PC), den ich dafür nutzen kann? Wer weiß was?


    Danke und viele Grüße
    finchy

  • Ich bastel gerade an sowas ....
    Soll zwar nicht für PC, sondern für den MiSTer.


    Momentan geplant mit CH551, ESP32, LiPo Charger und KeyMatrix Decoder.


    Schaltplan und Layout habe ich fertig.
    PCBs werden bei der nächsten Bestellung in China mitgeordert.
    SW ist aber noch gar nix gemacht.


    cu
    Thomas

  • Na das ist ja ein erfreulicher Zufall - super! Daraus schließe ich, dass es derzeit keine Lösung von der Stange gibt - schade. Basteln ist nicht so unbedingt meine Leidenschaft, daher: könnte ich ein fertiges Teil dann von dir beziehen, wenn's so weit ist?

  • also folgendes: Ich nutze an meinem PC eine C16-Tastatur, die ich mittels Keyrah über USB angeschlossen habe. Funktioniert einwandfrei. Also nächster Schwierigkeitsgrad: Ich möchte das Kabel abschaffen

    hallo boris :)


    ich würde eine (alte) funk pc tastatur nehmen.
    und direkt an die tastaturmatrix die c16 tastatur anlöten. preiswerter geht wohl nicht mehr.
    nun muss nur der tastaturtreiber angepasst werden oder ein kleines tasten umwandlungs programm im hintergrund laufen.


    ich hatte, vor ca. 28 jahren, eine dartscheibe so, in einer kölner kneipe, angeschlossen
    und mit einem laptop ausgewertet.


    lg
    helmut

  • Hallo Helmut,


    schön von dir zu hören und danke für die Idee! Leider werde ich das nicht so ohne weiteres umsetzen können, derlei Bastel- (und Programmier-)Kram ist leider nicht ganz mein Metier.


    Ich meine mich aber zu erinnern, dass das Keyrah auch einen USB-Anschluss onboard hat (zusätzlich zu dem nach außen geführten), über den es mit Strom versorgt werden könnte. Also - jetzt spinne ich ein wenig vor mich hin - könnte man die Stromversorgung doch darüber (mit einer Powerbank oder einem Akku oder was auch immer) sicherstellen und bräuchte idealerweise nur noch ein Set kleiner USB-Sender/Empfänger (sowas habe ich auch noch nicht gefunden). Ob das wohl klappen könnte?

  • hallo boris,


    ich kenne das keyrah nicht.


    wie sieht es mit dem keyrah stromverbrauch aus?
    muss doch aber gegenüber einer normalen, batterie betriebenen, funk-tastatur, enorm sein.


    selbst die usb-funk-adapter benötigen dann wohl mehr strom als eine funk-tastatur.


    leider habe ich hier keine. werde aber mal versuchen ein paar günstige und verschiedene funk-tastaturen zu ersteigern.


    der tobias @csdragon kommt mich vom 25.3. bis 29.3. besuchen.
    dann könnten wir die mal zerlegen und untersuchen. ob wir die für die c16 / c64 / c128 / cbm usw. tastatur benutzen können.


    nur den treiber für z.b. mac, linux und windows schaffe ich nicht anzupassen.
    ich machte es damals mit dem dos treiber. windows gab es ja damals noch nicht.


    ich hoffe da meldet sich einer der erfahrung hat und es anpasst.


    es gibt aber simple hintergrunds programme die man dafür benutzen kann.
    wenn ich unter windows etwas anpassen musste, benutzte ich früher gerne Clavier Plus / Clavier+ portable.
    dann kannst du auch tastenkürzel und zeichenketten beliebig umwandeln.


    ich hoffe ich finde dann mit @csdragon bis ende diesen monats eine gute lösung für dich.


    lg
    helmut


    edit....hast du noch den proxa8700 / ultra8700 rechner von der kölner fachhochschule?
    ich hatte mal hier, im forum64, über deinen rechner, etwas gefunden :)

  • Ich fürchte da wirst Du Probleme mit den Cursor Tasten und den geraden F-Tasten bekommen ....
    Der PC kennt halt einzelne Tasten für die oben genannten .... klar kann man theoretisch alles auch auf der PC Seite gerade biegen ... den Standard auf der 'Sendeseite' einzuhalten macht das Leben an der Stelle aber einfacher ..... und dann kommst Du nicht über einen Micro herum ... daher auch meine Idee mit dem ESP32 (einfach BT-HID und gut ist :-) - BT-Dongel in den PC oder wo auch immer und ab dafür ) ....
    Klar - es gibt auch noch interessante Varianten von Silicon Labs (oder war es Cypress) - aber PCB Antennendesign ist nicht ohne - und Du bist auch ganz schnell aus dem 'Laborequipment' raus ... als irgendwas mit RF selbst zu machen kann ganz böse nach hinten losgehen ....

  • wie sieht es mit dem keyrah stromverbrauch aus?
    muss doch aber gegenüber einer normalen, batterie betriebenen, funk-tastatur, enorm sein.
    selbst die usb-funk-adapter benötigen dann wohl mehr strom als eine funk-tastatur.

    Daran wird es vermutlich hapern, wie ich in einem anderen Thread gelesen habe, bei dem es um eine andere Spielerei mit dem Keyrah ging. So einfach wie ich gedacht habe scheint es also nicht zu sein.


    Bitte mach dir keinen Stress wegen meiner hanebüchenen Idee eines wireless C16-Keyboards :) Kommt Zeit, kommt Rat. Und ohne Treiber käme ich dann ja auch nicht weiter.


    @THaase: Ich verstehe nur so viel: So wie gedacht geht es nicht, du hast dir dazu kräftig Gedanken gemacht und bastelst was feines, das ich dann auch am PC nutzen kann :) Ich bin schon gespannt.


    So lange überbrücke ich die Zeit eben mit einer dieser ekelhaften, neumodischen Funktastaturen, von denen man allenthalben liest. Irgendwas mit Kirschen ;)

  • Bitte mach dir keinen Stress wegen meiner hanebüchenen Idee eines wireless C16-Keyboards Kommt Zeit, kommt Rat. Und ohne Treiber käme ich dann ja auch nicht weiter.

    ich versuche mal eine günstige funktastatur zu bekommen
    und dann kann ich mal nachsehen ob ich es noch so machen kann, wie damals mit der dartscheibe.


    wenn ich es hin bekomme, dann wird sich schon einer finden, der einen windows? treiber anpasst.
    am besten versuche ich dann drei gleiche günstige funktastaturen zu bekommen.
    eine für dich, eine für mich und dann eine für den treiberersteller.


    gut dass du es nicht sofort benötigst und ich zeit habe, mal nach drei günstigen tastaturen zu suchen.


    lg
    helmut