Floppy 1541 will nicht richtig funktionieren


  • Vectorhead
  • 456 Aufrufe 24 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,
    ich habe jetzt alle meine 1541 geöffnet um die Boards zu vergleichen, leider habe ich keine Floppy mit identischem Board.
    Ich habe auch mehrere bzw. andere Disketten getestet, dabei haben einige funktioniert die meisten allerdings nicht.
    Was mit auffiehl ist, das wenn ich eine funktionierende Diskette probiere, das danach bei einer vorher nicht funktionierende teilweise das Direktory gelesen wird, beim nächsten versuch gar nicht mehr.
  • Neu

    Ich habe jetzt sämtliche gesockelten, mit IC von einer funktionierenden Floppy gegneinander getauscht und siehe da,

    UC2 ist defekt also ein 6522 juhu endlich den übeltäter entlarft, pfff.

    Ich habe in der Bucht

    R6522AP
    gefunden, sind die kompatible, kann mir da jemand helfen bitte!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Vectorhead ()

  • Neu

    Prima. Freut mich, das das Laufwerk jetzt läuft. Ja, die Rockwell R6522 sind kompatibel. SY6522 gehen auch. Aber order gleich ein paar mehr, wenn sie vom Chinamann sind. Hatte mir auch schon mal welche bestellt und nur einer von zweien ging. Die mit bestellten R6502 waren beide tot. Aber zum Glück gab es eine volle Rückerstattung.
  • Neu

    Super danke für deine Hilfe :love:

    Ich habe somit 2 defekte repariert, beide den selben fehler :S und beide UC2 defekt 8|
    Die eine war mir fast wichtiger, ist eine weiße VC-1541. :thumbsup:

    Passt dann bestelle ich mal ein paar Stück.
    Jetzt habe ich so ziemlich alles repariert, fehlt nur noch der Silberling mit dem KU Board ("kein Signal" auf dem Schirm) den bekomme ich auch noch zum laufen.

    Auf jeden Fall @feltel danke dir!! :ChPeace

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Vectorhead ()