A1k ist keine Reparatur Werkstatt

  • Nehme ich jetzt so hin und werde nicht mehr Amigianern den Tipp geben, dass man eine spezialisiertere Community im a1k findet.

    --
    Elaay (aka WStyle)
    (C16, VC20, C116, Plus4, C64, C128, C128D, A500, A600, A1000, A1200, A3000, CBM 8032, Atari 520ST)

  • Naja, egal!


    Wenn jemand etwas reparieren lassen möchte und es dann wo zum verkaufen auftaucht. Tja, Risiko eben!
    Wenn einer das dann liegen lässt und nach einem Jahr verkauft, ist das dann weniger schlimm? :gruebel


    Dann dürfte man gar nix mehr für andere reparieren, denn es könnte ja sein, dass Er es irgendwann doch mit Gewinn verkauft! :schreck!:

  • Naja, egal!


    Wenn jemand etwas reparieren lassen möchte und es dann wo zum verkaufen auftaucht. Tja, Risiko eben!
    Wenn einer das dann liegen lässt und nach einem Jahr verkauft, ist das dann weniger schlimm? :gruebel


    Dann dürfte man gar nix mehr für andere reparieren, denn es könnte ja sein, dass Er es irgendwann doch mit Gewinn verkauft! :schreck!:


    So ist es.
    Wie sagte doch einst Verona ähnlich:


    "Hier werden Sie geholfen!"
    :thumbup:

    Schöne Grüße, vom größten Kanalknotenpunkt der Welt.
    Theoretisch kann ich Praktisch alles...

  • Der Thread-Ersteller hat es etwas unglücklich ausgedrückt.


    Es geht schlicht darum, das über das Forum64 User zum A1k geschickt worden sind, frei nach dem Motto die reparieren Dir da deinen Rechner.


    Apex will an sich nur darauf hinweisen dass das A1k keine Firma ist an die man Rechner schickt und diese dann repariert werden.


    Das A1k ist ein Forum wo es natürlich auch User gibt die anderen Usern bei der reparatur helfen und unterstützen. Aber das ist Sache der einzelnen User und nicht des A1k.

    Andreas Magerl
    APC&TCP
    Amiga Future, Amiga Poster, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Roadshow, Pinball Brain Damage, Scene Archives...

  • Hallo allesamt,


    ich bin hier relativ neu im Forum, und möchte die Gelegenheit nutzen um
    - mich vorzustellen
    - etwas zu Fragen


    Ich komme aus Österreich (Wien / Niederösterreich), bin Jg. 71 (1971), und beschäftige mich seit 84/85 mit dem C64 und später (92) mit dem Amiga.
    :winke:
    ich nutze E-Mail und XING, aber kein FB/Twitter oder sonst. SocNW's (meine Freunde kenne ich persönlich ... alle beide :D )



    Da ich eher "Wissensempfänger" als "Wissensgeber" bin:
    Darf ich bleiben?
    :applaus::applaus:


    außerdem hab ich nur 1 Like


    und um Öl ins Feuer zu gießen:
    ich suche möglichst günstig.... :bgdev

  • Wenn jemand eine kostenlose Online-Amiga-Werkstatt sucht kann ich das Forum hier empfehlen, ist halt in Englisch:


    http://eab.abime.net/


    Dort wurde mir bis auf die Leiterbahn und den einzelnen Widerstand hinunter mit Schaltplankonsultationen über den großen Teich hinweg von einen US-Amerikaner geholfen.
    Vielleicht war es auch nur eine Ausnahme... Ich habe mich ausführlich vorgestellt als Neuer.


  • Auch hier gibt es eine Amiga Rubrik und man sollte es erstmal hier versuchen.

    Ins A1K darf man erst, wenn man hier "bestanden" hat? =O


    Sorry, aber ein Forum, dass keine neuen Mitglieder will, schaufelt sich langfristig sein eigenes Grab. Jemand, der seinen defekten Amiga reparieren will (repariert haben will), der beschäftigt sich mit seinem Amiga. Und genau diese Interessierten sollen im A1K "falsch" sein? Wer soll sich denn dann dort anmelden? Leute, die sich für alte Nähmaschinen interessieren?


    Aber jeder, wie er will. :)

  • Und schon schweift es "typisch" F64 in alle Richtungen ab! :blah!
    :choplifter:
    Ach wie schön, das es das Forum64 gibt! :knuddl::bussi::applaus::bia:drink:



    Wo hätte ich sonst mein "Würmchen" :wurm: bekommen oder meine DeSegi - Tour machen können :ChPeace


    Alle anderen Foren, wo ich angemeldet bin sind natürlich auch super!

  • So ein erster Post wird von User A quitiert mit "Stell dich erstmal vor", gefolgt von User Bs obligatorischem "Das gehört in den Marktplatz\liest denn keiner die AGBs?" und dann ist der Thread auch schon closed oder gelöscht...

    Squidward ist hier nicht mehr willkommen :bgdev

    ────────────────────────────────────────────────────────────
    Time of Silence - Time of Silence 2 Development Blog
    ────────────────────────────────────────────────────────────

  • Genau, ich glaube das kann hier zu gemacht werden, ist wohl besser so.Ich habe das dann wohl falsch gelesen, also es betrifft nur solche die sich gleich mit einer Reparaturanfrage anmelden wollen.
    Sorry an alle
    An den Admin, macht das Thema zu !!!

    Kein Problem - Lehre für die Zukunft: sich nicht als Boten mißbrauchen lassen. Wenn Apex ein Problem hat, ist er alt genug um sich hier anzumelden und das selber zu schreiben.

  • Kein Problem - Lehre für die Zukunft: sich nicht als Boten mißbrauchen lassen. Wenn Apex ein Problem hat, ist er alt genug um sich hier anzumelden und das selber zu schreiben.

    Also, ich glaube nicht, das Apex, @ronduc angewiesen(mißbraucht) hat, hier diesen Post zu eröffnen!


    Er wollte eben nur das "Problem"(was im Grunde ja keines ist) darlegen und damit kundtun.


    Jetzt wissen wir, das es eben nicht gewünscht ist, Fragesteller weiterzuleiten und damit sollte alles gesagt sein!


    :winke:


    :wurm: DeSegi