Hello, Guest the thread was called414 times and contains 5 replays

last post from Natsu83 at the

CF Card Reader?

  • Wollte ich gerade Fragen. Jenach Einsatzbereich und Wunsch (Intern oder Extern) ist es was anderes.


    Wenn man jetzt z.b. CF Kartenleser für einen 368´er oder 486´er braucht, kann man mit den USB-Teilen nichts Anfangen., da brauchst du schon ein CF->IDE Adapter. Oder du verkabelst die CF direkt mit dem IDE-Port. Das ginge auch, da CF IDE kompaktibel sind.


    Wobei CF nutze ich nur noch für 386 und 486. Also für Retro-Computering, da die Pins bei einem CF-Kartenleser gerne mal abbrechen. Und jetzt obacht: Ja ich nehme für den 486 CF->IDE-Adapter aus China. Die von Delock unterstützen zwar, laut Verpackung Master/Slave, aber die wollen bei mir grundsätzlich nur auf die Master, obwohl der Jumper auf Slave ist. Möglich dass es auch einfach am Bios liegt. Die China-Dinger erkennen den Jumper richtig, so dass eine Master-/Slave-Adressierung klappt. Also für Retro-Computering würde ich von den Delock Adapter abraten und eher ein China-Produkt empfehlen.


    Alles was außerhalb von Retro-Computering ist, würde ich Grundsätzlich von CF abraten, besonders wenn die CF nicht dauerhaft in dem Lesegerät verbleibt und laufend ein-aus gesteckt wird. Stattdessen würde ich schon auf SD gehen oder ander Flash-Speicher mit Auflage-Kontakte. Pin-Kontakte eignen sich nicht besonders für stetigen Wechsel. (Zumindest habe ich die Erfahrung gemacht). Habe schon etliche Lesegeräte wegschmeißen können, wegen abgebrochener Pins. Die Lesegeräte haben zwar häufig Führungsschienen drinne, aber irgendwann nutzen die sich auch ab. Wenn man dann nicht aufpasst knicken die Pins um oder brechen sogar ab.


    Wenn du CF für bestimmte Geräte brauchst (z.b. Kameras, MP3-Player) würde ich dir empfehlen ein entsprechenden Karten-Adaper (z.b. CF->SD) zu holen. Und den Kartenadapter im Gerät zulassen und stattdessen nur die SD-Karte im Adapter Ein-/Aus-Stecken. Ist weitaus schonender für den CF-Slot. Ich selbst habe keinen CF->SD Adapter, da ich fast komplett von CF weg bin. In der Bucht bekommst du die Adapter ab 10 € aufwärts.