C386-LT


This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo liebe Mitstreiter,

    kann mir jm. zum C386er LT ein paar Infos geben. Ich habe das Gerät komplett zerlegt. Alles funktioniert soweit bis auf Festplatte und CMOS-Akku.

    Ich würde den Akku durch einen ganz neuen AA Lithium Ionen Akku tauschen. Könnte es da Probleme mit dem Ladebild geben, verbaut war ein AA 3,7 V "Lithium inorganic" Akku. Zw. heutigen LIIONs und den Teilen aus den 90er besteht sicherlich chemisch ein paar Unterschiede und nun weiß ich nicht ob die Ladeelektronik den neuen Akku anständig behandeln kann ohne dass dieser die Grätsche macht

    Leider ist bei mir auch die Platte defekt. Bisher konnte ich hier im Forum keinen Beitrag finden, wonach eine CF-Karte mit einem Adapter läuft. Nun sind leider kleine 2.5 Zoll Platten auch eine ziemliche Mangelware und würde daher gerne über CF gehen. Hat das schon jm. erfolgreich hinbekommen

    Letzte Frage: Leider fehlt bei meinem Exemplar das Akku-Fach. Nun brauche ich nicht wirklich einen funktionierenden Akku, aber ohne das Akku-Gehäuse wackelt das Gerät im Stand und es sieht einfach unfertig aus. Nun hat ja Commodore die Dinger nicht selbst hergestellt, könnte man dieses Akkupack aus anderen Geräten verwenden.

    Viele Dank Euch!