Hello, Guest the thread was called16k times and contains 275 replays

last post from Bulli_ at the

FPGASID im Ultimate 64

  • Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt und bleibe an dem Thema dran. Wenn du ein Versuchskaninchen benötigst für das V2-Board, sag bescheid. Ansonsten min ich echt mal gespannt, ob ich das irgendwie in dem C64C Gehäuse untergebracht bekomme. Alternativ würde ich dann vielleicht zu dem Lichtmichel-Gehäuse tendieren, dann sieht man auch schön die Lightshow (aber ich folge erst mal dem original Plan).

  • Bekommst du in der von dir hier gezeigten Konfiguration und Verkabelung alle Stimmen der SIDs aufs HDMI ausgegeben?

    Ja. Siehe:

    Ja das ist richtig. Aber deshalb haben wir die Ausgaben der 8 SIDs so sortiert, das eben die Stereo Paare nicht zusammen auf einem FPGASID liegen. :)
    Andi hatte die Option, die beiden SIDs zusammen zu mischen, ja fuer uns fuer die Demo eingebaut, weil wir die Ausgabe komplett ueber HDMI machen wollten.

  • Bekommst du in der von dir hier gezeigten Konfiguration und Verkabelung alle Stimmen der SIDs aufs HDMI ausgegeben?

    Ja. Siehe:

    Ja das ist richtig. Aber deshalb haben wir die Ausgaben der 8 SIDs so sortiert, das eben die Stereo Paare nicht zusammen auf einem FPGASID liegen. :)
    Andi hatte die Option, die beiden SIDs zusammen zu mischen, ja fuer uns fuer die Demo eingebaut, weil wir die Ausgabe komplett ueber HDMI machen wollten.

    OK, sauber! :thumbup: Vielen Dank für die Hilfe! Dann werd ich mich mal eingehender mit der FPGA-SID Konfiguration beschäftigen. Falls du zufällig sowas wie 'nen Screenshot von eurer Config habt, wäre ich dankbar, da mal einen Blick drauf werfen zu können (wie schon gesagt, ist alles Neuland für den alten (Pixel-)Grafiker-Onkel :D).

  • Bekommst du in der von dir hier gezeigten Konfiguration und Verkabelung alle Stimmen der SIDs aufs HDMI ausgegeben?

    Ja. Siehe:

    Ja das ist richtig. Aber deshalb haben wir die Ausgaben der 8 SIDs so sortiert, das eben die Stereo Paare nicht zusammen auf einem FPGASID liegen. :)
    Andi hatte die Option, die beiden SIDs zusammen zu mischen, ja fuer uns fuer die Demo eingebaut, weil wir die Ausgabe komplett ueber HDMI machen wollten.

    Das ist jetzt aber nicht das Gleiche. Wo speist du denn die zwei zusätzlichen Audiosignale beim U64 ein? Ich rede ja von 4 komplett separaten und pegelgleichen Signalen, die stehen serienmäßig am FPGASID gar nicht zur Verfügung ohne den Abgriff über den Pogopin.

  • Das ist jetzt aber nicht das Gleiche. Wo speist du denn die zwei zusätzlichen Audiosignale beim U64 ein?

    Welche zusaetzlichen Audiosignale einspeisen? Es wird nichts wieder eingespeist. Jeder FPGASID mischt seine 2 Kaenaele zusammen und gibt die als ein Kanal aus. (Das ist die besagte Funktion die Andi fuer uns implementiert hat, um beide Kanaele des FPGASID im FPGASID zusammen zu mischen und zusammen auf einem Kanal per HDMI auszugeben)
    Ein FPGASID wird mit beiden SID ueber HDMI Rechts ausgegeben, der zweite FPGASID wird Links mit seinen beiden SID ueber HDMI ausgegeben.
    Die UltiSIDs werden ebenso konfiguriert und zu 2*2 zusammen einmal Rechts und einmal Links ausgegeben.

  • Das ist jetzt aber nicht das Gleiche. Wo speist du denn die zwei zusätzlichen Audiosignale beim U64 ein?

    Welche zusaetzlichen Audiosignale einspeisen? Es wird nichts wieder eingespeist. Jeder FPGASID mischt seine 2 Kaenaele zusammen und gibt die als ein Kanal aus. (Das ist die besagte Funktion die Andi fuer uns implementiert hat, um beide Kanaele des FPGASID im FPGASID zusammen zu mischen und zusammen auf einem Kanal per HDMI auszugeben)
    Ein FPGASID wird mit beiden SID ueber HDMI Rechts ausgegeben, der zweite FPGASID wird Links mit seinen beiden SID ueber HDMI ausgegeben.
    Die UltiSIDs werden ebenso konfiguriert und zu 2*2 zusammen einmal Rechts und einmal Links ausgegeben.

    Genau das ist ja der Punkt. Ein Anspruch an die FPGASID Adapter ist, dass diese Signale NICHT vom FPGASID gemischt werden, weil erstens ging das früher nicht und zweitens die Musiker unter uns das extern machen wollen. Die Option den FPGASID das mischen zu lassen ist für Demos und Spiele eine sehr interessante Option aber eben nicht für Leute die die SID Stimmen im Stereospektrum anders anordnen wollen oder eben auch die 4 SIDs mit unterschiedlichen Audioeffekten versehen wollen.

  • Gibt es schon Neues zu dem FPGASID-Adapter für das U64? Ich könnte so einen gebrauchen, um 2 FPGASIDs auf mein U64 Elite zu bekommen... Idealerweise so, dass alles noch in ein C64C-Gehäuse passt. Preis spielt dann keine Rolle! ;)

    An für sich passt der 'alte' Adapter aber aufgrund der höheren Sockel des U64E baut das alles etwas zu hoch. Ich bin gerade auf der Suche nach flacheren IC Leisten. Dann werde ich wohl die Anpassungen des neuen Adapters wieder etwas zurück arbeiten weil der neue Adapter nicht mehr auf die normalen U64 Boards passt aber der alte auf die Elite Boards, ich möchte dann doch einen Adapter für beide Boards machen. Schreib mir am besten mal eine PN, dir kann sicherlich schnell geholfen werden :)

  • Ich hab auch seit einigen Tagen einen Ultimate64 Elite und einen FPGASID. Aufgrund der für mich teilweise verwirrenden Angaben wie das nun angeschlossen wird, habe ich Gideon einfach mal angeschrieben.

    Verwirrend war es für mich deshalb, da es ja unterschiedliche Versionen vom Ultimate64 gibt und ich immer nur Teilinformationen gefunden habe, teilweise über mehrere Seiten verstreut, dann war ich auch nicht sicher für welche Version es gemeint war.


    Also, hier die Anleitung von Gideon zum Anschluss eines FPGASID in einem Ultimate64 Elite v 1.4

    • FPGASID second SID raw audio to pin 27 of SID socket 2.
      forum64.de/wcf/index.php?attachment/217776/
    • IO1 (/DE00) to pin 8 of SID socket 2. In this case, you will be able to use the address of Socket 2 secondary address. For this, the configuration of the FPGASID has to be I/O1 / DE00.
    • When you set the configuration of the FPGASID to D420;
      A5 of the FPGASID will be used to address the second SID. You then connect A5 pin of the FPGASID to the left pin of P7. In the configuration you can then select which of the address lines appears at P7: A5, A6, A7, A8 or A9. This means that you do not need to change the configuration of the FPGASID; FPGASID will always 'think' it is A5. The U64 maps it to D420, D440, D480, D500 or D600 rather; depending on the address line you choose in the configuration (and assuming Socket 1 is at D400).
    • So, if you need to map the second SID to DE00, you can only do it with the I/O1 / DE00 pin / wire. If you use "sub-addresses" of the D400-D7FF range, then it is better to use the A5 method.



    Hier wie ich den FPGASID angeschlossen habe


    1 -> Schalter für A oder B

    2 -> nicht angeschlossen

    3 -> Schalter für A oder B

    4 -> nicht angeschlossen

    5 -> nicht angeschlossen

    6 -> Linker Pin von P7

    7 -> nicht angeschlossen

    8 -> SID Sockel Pin 8

    9 -> SID Sockel Pin 27


    pasted-from-clipboard.png

    IMG_0316.jpeg



    Konfiguriert habe ich den FPGASID mit ConfiGuru. Nur so konnte ich Modus A und B einstellen. Die UltiSIDs habe ich ganz deaktiviert.

    Modus A ist bei mir SID1 8580 D400 und SID2 6581 D400.

    Modus B ist bei mir SID1 8580 D400 und SID2 8580 D420.



    "Breakout" Kabel


    Dann gibt es ja noch dieses Anschlusskabel, welches man mit dem FPGASID dazu bestellen kann.

    Hier ist zu beachten, dass beim Ultimate64 der rechte Kanal auf Pin 5 liegt. Das ist bei diesem Kabel der blaue Stecker.

    pasted-from-clipboard.png

  • Konfiguriert habe ich den FPGASID mit ConfiGuru. Nur so konnte ich Modus A und B einstellen. Die UltiSIDs habe ich ganz deaktiviert.

    Modus A ist bei mir SID1 8580 D400 und SID2 6581 D400.

    Modus B ist bei mir SID1 8580 D400 und SID2 8580 D420.

    Darauf würde ich mich nicht verlassen wollen. Die Ultimate 64 Firmware schreibt bei bestimmten Gelegenheiten eine neue Konfiguration in den FPGASID (speichert sie aber nicht als A oder B ab) - nämlich die Konfiguration, die per Konfiguration des U64 eingestellt ist.


    Ansonsten hast Du das aber perfekt angeschlossen, die Adapterplatine von dukestah macht (wenn ich nichts übersehe) auch nichts anderes (edit: außer dass die P7 weglässt). Ich würde es auch nicht anders machen, wenn ich einen(!) FPGASID einbauen möchte. Nur möchte ich zwei FPGASIDs einbauen...


    Würde mich mal interessieren: Erkennt die Firmware diese Anschlussvariante zuverlässig als "FPGASID dukestah"? Edit: Müsste sie eigentlich.

  • Darauf würde ich mich nicht verlassen wollen. Die Ultimate 64 Firmware schreibt bei bestimmten Gelegenheiten eine neue Konfiguration in den FPGASID (speichert sie aber nicht als A oder B ab) - nämlich die Konfiguration, die per Konfiguration des U64 eingestellt ist.

    Ich hab den FPGASID in der Konfiguration des U64 genau wie A eingestellt. Mir ist aufgefallen, dass beim Einschalten A aktiv ist (jedenfalls dachte ich das), selbst wenn der Schalter auf B steht. Einmal Schalter betätigen und dann passt es.


    Das dürfte der Grund sein. Es ist beim Einschalten weder A noch B aktiv, sondern die Konfiguration des U64. Ich habe noch nicht bemerkt an welchen Gelegenheiten er noch die U64 Konfiguration in den FPGASID lädt. Danke für den Hinweis.

  • Ich habe mein U64E jetzt umgebaut in einen Brotkasten, damit passt der FPGA SID mit Dukestah Adapter ins Gehäuse und das freut mich doch sehr :)

    Mit Hilfe dieses Threads habe ich das ganze auch noch richtig verkabelt bekommen.

    Im U64E (Firmware 1.34) wird in beiden Sockeln der FPGASID dukestah erkannt.

    Und das U64 hat sogar ein eigenes Konfigurationsmenü für den FPGASID.

    Der FPGASID hört sich sehr gut an, lasse gerade Turrican Musik laufen.

    Nur als ich eine externe SSD angeschlossen habe konnte ich darauf nicht zugreifen. Dem U64 fehlt anscheinend NTFS Support :D


    Auf jeden fall sehr hilfreich der Thread, zu Anfang wird man von den Möglichkeiten fast erschlagen.

  • Dukestah Adapter

    kann man diesen Adapter irgendwo kaufen? Den braucht man für den 2. FPGA SID, richtig?

    Wenn du auf dieser Seite etwas hochscrollst findest du den User Dukestah, der hat die gemacht und wenn man den Adapter haben will ist er der richtige Ansprechpartner.

    Ein FPGASID hat praktisch 2 SIDs in sich, die kann man mit dem Adapter einfacher ans U64 anschliessen anstatt wenn man es ohne Adapter macht. Das geht wohl auch, ist aber umständlciher. Wie das ohne Adapter genau ist weiß ich auch nicht,sollte aber weiter vorne im Thread stehen.