Ausstattung für einen Retroabend?


  • DJ SID
  • 2035 Aufrufe 91 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ausstattung für einen Retroabend?

    Moin!

    Ich hatte heute mal so die Idee, einen Retroabend (C64 Only) in meiner eigenen Wohnung zu machen. Auf FB gibt es eine Gruppe, die sich um unsere Stadt Cloppenburg dreht. Dort wollte ich dann einen Aufruf starten. Natürlich ist der Platz begrenzt und ich hätte dann vielleicht nur Platz für 5-6 Leute. Dazu wollte ich hier mal fragen, was ich bieten sollte. Ich habe mir gedacht, das ich mich als erstes um Sitzgelegenheiten kümmern sollte. Da ich nur ca 25 QM im Wohnzimmer habe, dachte ich an aufblasbare Sessel oder Sofa´s. Am besten beides. Immer dran denken: Die Sachen müssen auch später irgendwo hin. Preistechnisch wäre ich unter 150€ und die Dinger würden anschießend auch nicht im Wege stehen. Luft raus und ab in den Abstellraum. :D



    Nächste Baustelle: Beamer oder Flach TV?

    Mein TV hat nur 42". Darum überlege ich, ob ich mir nicht einen günstigen Beamer anschaffen soll. Wollte ich schon vor 1000 Jahren, aber ich hatte bis dahin auch keine wirklich Verwendungszweck für diese Anschaffung. Klar, dazu brauche ich auch noch eine Leihnwand. Notfalls leih ich mir sowas aus. OK

    Fressalien: Cola, Fanta, Sprite. Ja, klar! Aber Bier muss auch sein. Das sollte ich dann mit den "Auserwählten" vorher absprechen. Einige Sorten an Chips und Popcorn. Ich denke, das wird soweit ausreichen. Oder fällt euch noch was wichtiges ein?

    Spiele:

    Die Leute, die dann kommen, dürfen sich natürlich aussuchen, was sie zocken wollen. An Klassikern ist soweit alles vorhanden. Von den Wintergames bis zu Giana Siters.

    Frage: Fällt euch sonst noch was ein, was ich beachten sollte?
    In den Farbtopf gefallen
  • Ich find das spieletechnisch immer sau schwierig- die Leute haben idR einfach keine Ruhe um sich auf die Spiele einzulassen.
    Ich hab den Eindruck die sehen kein 8bit- eher so atari 2600. Dann wird's schnell kacke. :/

    Ich würde Dir eigtlich immer kompetitive Spiele vorschlagen (auch wenn's mich selbst ärgert)
    Speedball I+II
    California-, Winter-, Summergames
    [edit]
    neh
    [/edit]

    Korrigiert mich, wenn ich falsch lieg'.


    Ansonsten kann ich Jackpot empfehlen ^^ (s.u.)
  • Dein Ansatz ist doch schon Top! Wichtig ist, das alle Just-in-moment-Zocker zum zocken ordentlich ums Bild sitzen können. Das ist meine Erfahrung. Hab schon änliches mitgemacht. Das reicht eigentlich an ausstattung. Dann wird in der Küche gegessen und im Flur sich unterhalten. Je nach Anzahl richtet sich das schon...
    Faktisch ist es immer davon Abhängig, wer kommt und was er will. Darauf kann man nur begrenzt eingehen. Das Motto des Events gibt es vor, die Teilnehmer teilen es. Also: nur Mut, mach was, die meisten werden sich danach richten...
    Und ja richtig: Die Art der Spiele ist auch wichtig. Beim VSTsw haben wir immer Sachen gespielt, die in kurzer Zeit ein vergleichbares Ergebnis produziert haben. Competitiv. Das dann in einer Tabellenauswertung eingetragen bringt einen Sieger hervor. Und das dann entsprechend Celebriert.
    --
    Für guten Sound braucht's nur drei Stimmen und vier Wellenformen ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fatboy_01 ()

  • Schirker Feuerstein :thumbsup:
    Dann bekommt noch jeder ein Leberwurstbrot...
    und vergiss nicht deine Bude zu versichern - wer weiß wer kommt :facepalm:

    Jetzt mal im Ernst:
    lass den aufblasbaren Mist weg.
    Du wirst doch wohl ein Sofa und paar Stühle haben.
    Pizza Taxi, bischen Knabberkram, Fanta, Cola, Wasser, Bier - fertig.
    Ich würde am Anfang nicht gleich die Bude überladen und schauen wie es läuft.
    Deine Glotze sollte wohl für das erste mal reichen.
    Arcade: Twinliner, Fashion Vision,
    "Cosmic Guerilla" cocktail table
    Pins: Bride Of Pinbot + Jack*Bot
    C64, C65, C66, Gammel+Mist...
  • 4k4rvi schrieb:

    Als Getränk kann ich Berentzen "Sauren Apfel" empfehlen. Ich mag das Zeug zwar heute nicht mehr, aber damals wars unser "Schnaps" der Wahl, war auf jeder Klassenfahrt dabei. :D
    Appelkorn... Um Gottes Willen =O

    Damit haben wir uns als Jugendliche in der Bierakademie die Hucke voll gesoffen.. war ja schön günstig.. Im eisgekühlten Glas zu 1DM der Shot...
    Abendvolumen 10-15 Shots + Bier :fui :whistling: Und dann mim Radl nach Hause :lol27:

    Heute kommt kein Appelkorn mehr an mich :sonicht: Rien ne va plus...

    Bist nicht der Einzige der das Zeug nicht mehr mag.... (und es gibt viele davon :D )
  • Also ein 42"-Fernseher ist ja jetzt nicht sooo klein, das sollte schon erstmal reichen. Ein Beamer ist aber dennoch eine feine Sache und grundsätzlich würde ich auch hiervon nicht abraten. Aber mach doch erstmal deinen ersten Abend und dann siehst Du schon :)

    Was Spiele angeht sind natürlich Mehrspieler-Spiele immer eine feine Sache, aber es gibt auch durchaus Leute, die gerne mal zuschauen, z.B. wie einer in einem bekannten Spiel total gut ist, oder aber auch wie jemand ein unbekanntes Spiel vorstellt usw, auch cool sind manchmal eben kuriose Spiele oder "doofe" Spiele (z.B. Snokie :D ), es gibt da also kein Patentrezept und es hängt letztendlich von den Leuten ab, die anwesend sind.
    - neue Spiele für den C64 -
    shotgun.drwuro.comfrogs.drwuro.comshadow.drwuro.com
  • Hucky schrieb:

    ein Leberwurstbrot...
    8o unbedingt!

    ich bin ein Freund der Leberwurst mit Schnittlauch,einfach köstlich sag ich nur! :thumbsup:
    Ansonsten kann ich Hucky schon absolut zustimmen.
    "Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben,
    eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes."
    Salvador Dali (1904-1989)
    Avatar: Copyright 2015 by Saiki
  • Was ist das für eine Gruppe, Leute die sich regelmässig zum zocken treffen? Gibts die in Facebook auch für andere Städte? Das wäre dann ja mal wirklich ein Facebook- Argument für mich. Weil auf solche Abende habe ich auch mal Bock hier bei mir, ist leider lange her.

    Ich bin alt... Musste erstmal gucken, wieviel 42" eigentlich in Zentimetern sind. Also ich hatte ne 70er Röhre und die hat auch immer gereicht. Von daher sollte das locker passen.

    Dieses aufblasbare Zeug sitzt sich blöd und ist nicht sehr haltbar, habe da meine Erfahrungen machen müssen. Könntest es auch mit Gästematratzen probieren, welche du danach einfach zusammenfalten und auf dem Schrank verstauen kannst. Aber wozu, sollten 5, 6 Leute nicht auf deiner Couch und 2 Sesseln/ Hocker oder normalen Stühlen Platz finden?

    Würde im Vorfeld schon abklären, was gespielt wird, so ein Abend ist kürzer als gedacht.
  • Lysosom schrieb:

    Ich frage mich grade, ob die Anfrage ernstgemeint ist....
    Wegen der Werbung für aufblasbare Sofas? Und dem recht allgemein gehaltenen Rest? Würde das bedeuten, dass DJSid's Account gehackt wurde und ein Dritter in seinem Namen schreibt? Das wäre sehr aufwändig nur für Werbung. Aber in Zeiten der Rechenpower und KI geht ja einiges. Interessanter Gedanke.
    --
    Für guten Sound braucht's nur drei Stimmen und vier Wellenformen ...
  • Ich denke die "Bewirtung" sollte so laufen, wie man es selbst gerne haben würde... vielleicht kann sich da ja auch die bessere Hälfte mit darum kümmern, falls vorhanden..?
    Bier und Chips, Flips sind m.E. wohl die wichtigsten Dinge was das anbelangt.
    Man könnte ja auch einen Topf Gulasch machen... oder Pommes... Pizza....

    Ein wichtiger Punkt könnte evtl. die Frage sein, ob auch Raucher anwesend sind und wie man das handelt?

    Spielemäßig sollte Mario Kart 64 nicht fehlen! (Sorry, grad gesehen C64 only...)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tschubakka ()

  • Auf jeden Fall zeigt mir meine eigene Erfahrung dass man solche Dinge nicht zu krass planen sollte weil man meist erst hinterher weiss, wie es am besten gewesen waere. Von daher einfach mal alles "ganz normal" machen, ohne extra Moebel dafuer zu kaufen (egal ob aufblasbar oder nicht), und hinterher ueberlegen wie mans beim naechsten mal dann macht.
    - neue Spiele für den C64 -
    shotgun.drwuro.comfrogs.drwuro.comshadow.drwuro.com
  • Was die Möbel angeht: Ich habe leider nur ein Sofa aus den 60ern. Ist ein Erbstück und ich hänge dran. Da passen 3 Leute drauf. Ansonsten habe ich da noch für mich einen Chefsessel. Mehr steht nicht zu Verfügung. Viel mehr Platz ist auch nicht. Also, das musste ich mir das mit den Aufblasbaren Dinger einfallen lassen. Denn im Anschluß will ich ja den Platz wieder haben.

    4 Spiele Adapter ist in Form einer Dockingstation für das TC64 vorhanden. All zu teuer sind die Adapter ja auch nicht. Also den würde ich mir notfalls dann auch nochmal extra kaufen. Starten soll das Ganze erst im Februar/März 2019. Also bis dahin ist noch etwas Zeit. Ja, Bombmania habe ich mir schon vor einigen Jahren gekauft. Einige Joysticks bräuchte ich dann auch noch. Aber das regel ich ein anderes Mal. ^^ Wegen den Alk: Welches Spiel würde sich denn anbieten um kleine Trinkspiele zwischendurch zu veranstallten? :D Danke für eure bisherigen postings. :love:
    In den Farbtopf gefallen